Seminare und Bildungstage

Hast Du das Vermittlungsverfahren erfolgreich durchlaufen, Deinen Lieblings-Einsatzplatz bekommen und erlebst gerade die ersten, häufig euphorischen, Wochen in der Einsatzstelle, bekommst Du eine Einladung für das erste Seminar vom Träger. Weg von der Einsatzstelle, mit unbekannten Leuten, im ländlichen Raum, in irgendeinem Seminarhaus und das mehrfach im Jahr? Das klingt für viele erst einmal wenig verheißungsvoll, noch dazu ist es verpflichtend. Für die meisten Freiwilligen ist rückblickend aber genau diese Zeit eine wertvolle und großartige Erfahrung.

Seminare

In den vier Seminaren (je drei- bis fünftägig) lernst Du andere Freiwillige des FSJ Kultur kennen und wirst oftmals feststellen können, dass Du auf Gleichgesinnte triffst. Ihr tauscht Euch aus, schließt Freundschaften, erlebt viel miteinander. Natürlich arbeitet Ihr auf Seminaren auch, meist themenspezifisch (persönliche und gesellschaftspolitische Themen) und in verschiedenen Werkstätten (diskursiv und künstlerisch – Theater-, Tanz-, Kommunikations-, Poetry Slam-, Trickfilm-, Hörspiel-, Moderations-, Modeworkshops etc.). Methoden und Techniken, die Euer Handlungsrepertoire im Einsatzfeld erweitern, gehören ebenso dazu wie natürlich auch die Reflexion des Freiwilligendienstes.

Das besondere im FSJ Kultur ist, dass die Themen und Methoden auf Deinen Lebensalltag als Freiwilliger abgestimmt sind, Deinen (kulturellen) Interessen entsprechen und Dich gleichzeitig in Deiner Arbeit in einer Kultureinrichtung sowie in der Studien- und Berufswahl für die Zeit nach Deinem Freiwilligendienst unterstützen.

Freie Bildungstage

Über die Seminare hinaus hast Du in Hamburg die Möglichkeit zwei weitere, sogenannte freie Bildungstage aus verschiedenen Angeboten selbst zu wählen. Diese Bildungstage dienen dazu, Dich noch mehr in Deiner Tätigkeit in der Einsatzstelle, z. B. für Dein eigenverantwortliches Projekt, oder auch bei der Studien- und Berufswahl zu unterstützen. Die Angebote für den aktuellen Jahrgang sind hier aufgelistet. Darüber hinaus ist es auch möglich, Dir auf eigene Faust ein passendes Angebot zu suchen. Es muss natürlich den Zielen der freien Bildungstage entsprechen und mit uns abgestimmt sein.