Ausschreibungen

Bis 24.01.2018: ChanceTanz – Förderprogramm für Tanzprojekte mit Kindern und Jugendlichen Projektstart (Projektstart ab März 2018)
Bewährte und neue lokale Bündnisse mit mind. drei Partnereinrichtungen aus den Bereichen Tanzkunst/Kultur, Bildung und Sozialraum können Projektanträge für die Formate »Tanz_Start« oder »Tanz_Intensiv« stellen. Weitere Ausschreibungen mit Antragsfristen zum 31.3. und 30.9. eines jeden Jahres folgen. Weitere Infos

Bis 31.01.2018: Projektförderung »Wir können Kunst« vom Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) (Projektstart ab März 2018)
Ab Frühjahr 2018 fördert der BBK unter dem Titel »Wir können Kunst« als Programmpartner in »Kultur macht stark« erneut Kunstprojekte lokaler Bündnisse für Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche*. Eine weitere Ausschreibung wird es voraussichtlich im Mai 2018 geben. Weitere Infos

Bis 31.01.2018: Projektförderung »MusikLeben2« des Verbandes deutscher Musikschulen (Projektstart März 2018)
Ziel der Projekte soll sein, zielgruppenorientierte musikalische Bildungsmaßnahmen vor Ort durchzuführen. Projekte, die im März 2018 starten wollen, können bis 31.01.2018 und diejenigen, die in den Sommerferien starten wollen, ihren Antrag bis 31.03.2018 einreichen. Weitere Infos

Bis 31.01.2018: Förderung für bestehende Leseclubs der Stiftung Lesen
Die Stiftung Lesen wird im Rahmen von »Kultur macht stark« ab 2018 u. a. 265 neue Leseclubs in ganz Deutschland einrichten. Mit vielfältigen Angeboten werden jedes Jahr mehr als 7.200 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren regelmäßig erreicht, viele davon aus bildungsbenachteiligten Verhältnissen. Das Bewerbungsverfahren für das zweite Format media.lab (für Jugendliche) ist noch in der Erarbeitung, detaillierte Infos hierzu folgen Anfang 2018. Die erste Bewerbungsfrist für Leseclubs, die aus der ersten Förderrunde stammen, ist der 31.01.2018; neue Leseclubs können sich jederzeit bewerben. Weitere Infos

Bis 31.01.2018: Projektförderung »Total digital!« vom Deutschen Bibliotheksverband (Projektstart Osterferien 2018)
Mit seinen Projekten will der Bibliotheksverband Kinder und Jugendliche für das Lesen, Erzählen und Darstellen mit digitalen Medien begeistern. Geplant sind möglichst inklusive Angebote der digitalen Leseförderung, die sich an der Lebenswelt und dem Mediennutzungsverhalten der jeweiligen Altersgruppe orientieren. Weitere Infos

Bis 15.02.2018: Ausschreibung »Wege ins Theater« (Projektstart April 2018)
»Wege ins Theater« der ASSITEJ plant Theaterprojekte von bis zu neun Monaten. Die Angebote sollen Raum für das Entdecken und das Spielen von Theater in seiner ganzen Vielfalt geben, wie z. B. Theater im öffentlichen Raum, Audiowalks, Lecture Performances, Tanz oder Musik. Weitere Infos

Bis 15.02.2018: Ausschreibung »tanz + theater machen stark«, Bundesverband Freie Darstellende Künste (Projektstart April 2018)
Gemeinsam mit Theaterpädagogen entwickeln Kinder und Jugendliche Theater-oder Tanzstücke und präsentieren diese einem Publikum. In den Angeboten von unterschiedlicher Dauer kann mit allen Formen und Genres des Theaters gearbeitet werden. Weitere Infos

Bis 28.02.2018: Ausschreibung »Künste öffnen Welten« (Projektstart Mitte Juni 2018)
»Künste öffnen Welten« ist ein Förderprogramm der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und Teil des Bundesprogramms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«. Die geförderten Projekte müssen Angebote der Kulturellen Bildung sein: Kunst und Kultur (Theater, Bildende Kunst, Fotografie, Tanz, Musik, Literatur etc.), Spiel und Medien. Weitere Infos

Bis 28.02.2018: Ausschreibung »Künste öffnen Welten« (Projektstart Mitte Juni 2018)
»Künste öffnen Welten« ist ein Förderprogramm der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und Teil des Bundesprogramms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«. Die geförderten Projekte müssen Angebote der Kulturellen Bildung sein: Kunst und Kultur (Theater, Bildende Kunst, Fotografie, Tanz, Musik, Literatur etc.), Spiel und Medien. Weitere Infos

Bis 28.02.2018: Ausschreibung »Museum macht stark« (Projektstart Mai 2018)
Ziel des Vorhabens ist es, Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren, die von Hause aus nur wenig mit dem Museum in Berührung kommen, mit den Angeboten dieser öffentlichen Einrichtung bekannt zu machen. »Museum macht stark« ermöglicht lokalen Bündnissen, Angebote im außerschulischen Bereich der kulturellen Bildung umzusetzen. Verbindlich sind hierbei zwei ausgeschriebene Formate des Deutschen Museumsbundes. Weitere Infos

Bis 28.02.2018: Kultur macht stark: »Jugend ins Zentrum!«
Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. fördert mit ihrem Konzept »Jugend ins Zentrum!« kulturelle Angebote, in denen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt stehen und sich unter fachlicher Anleitung künstlerisch erproben können in folgenden künstlerischen Schwerpunkten: Darstellende Kunst (Theater, Tanz, Zirkus, Musikperformance), Medienarbeit (Video- oder Audioproduktion, Multimedia/Web 2.0), Bildende Kunst (Künstlerische Werkstätten) oder Literatur (Print-Publikation, Lesung, Poetry-Slam). Weitere Infos

Bis 15.03.2018: Förderung »Musik für alle!« der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände
Durch gemeinsames Musizieren und das Entwickeln von Bühnenproduktionen werden musikalische Fertigkeiten sowie soziale Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gefördert. Das kann in musikpädagogischen Kursen, Ferienfreizeiten und Workshops sowie Exkursionen erfolgen. Federführender Bündnispartner soll ein Chor oder Musikverein sein. Weitere Infos

Bis 31.03.2018: Förderung »Sport: Bündnisse! Bewegung – Bildung – Teilhabe« der Deutschen Sportjugend
Bildungsprozesse im Kinder- und Jugendsport haben ein hohes Potential, Schlüsselkompetenzen zu fördern, die Kinder und Jugendliche benötigen, um sich in modernen Gesellschaften zurechtzufinden. Sportvereine und -verbände, aber auch Organisationen über den Kreis der Mitgliedsorganisationen hinaus, können bei der Deutschen Sportjugend Anträge für Bildungsbündnisse einreichen. Weitere Infos

Bis 05.04.2018: Projektförderung »Zirkus macht stark« (Projektstart ab September 2018)
Zirkuspädagogische Angebote für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche sind durch ihre Attraktivität in besonderem Maße geeignet, diese Zielgruppen zu erreichen und zu integrieren. Die Zirkuspädagogik mit ihrer Mischung aus Vergnügen, spannendem Erleben, Grenzerfahrungen, starken Erfolgserlebnissen und neuen Formen des Lernens ist bestens geeignet, im ganzheitlichen Ansatz motorische, soziale, emotionale und künstlerisch-kreative Kompetenzen zu fördern. Weitere Infos

Ohne Frist: Kulturelle Bildung für junge erwachsene Flüchtlinge: KULTUR MACHT STARK PLUS
Das BMBF fördert bis Ende 2018 im Rahmen von »Kultur macht stark« Angebote der kulturellen Bildung für Flüchtlinge zwischen 18 und 26 Jahren. Fünf Programmpartner bieten dafür spezielle Konzepte an. Weitere Infos

Ohne Frist: »Frauen iD« Kulturelle Projekte für geflüchtete junge Frauen zwischen 18 und 26 Jahren
Unter dem Titel »Frauen iD« fördert das Paritätische Bildungswerk (PB) im Rahmen von »Kultur macht stark« Bündnisse, die kulturelle Projekte für geflüchtete junge Frauen zwischen 18 und 26 Jahren durchführen. Ziel ist es, das Selbstwertgefühl und die Selbstlernkompetenzen der geflüchteten Frauen »in Deutschland« (»iD«) durch kulturelle Bildungsangebote zu fördern. Anträge können jederzeit eingereicht werden. Die beantragte Projektmaßnahme muss zum 1. Oktober 2018 abgeschlossen sein. Weitere Infos