Veranstaltungen

noch bis 04.02.2019 | Lichtblicke. Fotografien von geflüchteten Jugendlichen | Altonaer Museum, Hamburg
Die Ausstellung »Lichtblicke« zeigt Bilder und lyrische Texte, die von jungen Geflüchteten völlig unterschiedlicher Herkunft erarbeitet wurden und einen tieferen Einblick in ihre Gedankenwelt ermöglichen sollen. Die Ausstellung ist ein Ergebnis des Projektes »wirsprechenfotografisch«, dass 2017 den Bildungspreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) erhalten hat. Begleitend zur Ausstellung findet eine Veranstaltungsreihe statt, die sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit dem Thema und Flucht und Heimat auseinandersetzen wird. Weitere Infos

11.12.2018, 10-13 Uhr | »Austausch macht stark« | Lukulule e. V., Hamburg
Die Hamburger Servicestelle »Kultur macht stark« lädt zum gemeinsamen Austausch in die Räume von Lukulule e.V. im Oberhafen ein. Alte und neue »Kultur macht stark«-Hasen können sich kennenlernen, vernetzen und über ihre Erfahrungen und Bedürfnisse austauschen. Es werden aktuelle Informationen zum Förderprogramm und Erfahrungsberichte geliefert. Für leibliches Wohl ist ebenfalls gesorgt. Weitere Infos

13. – 14.12.2018 | abgedreht | Metropolis-Kino Hamburg
Bei abgedreht werden dieses Jahr zum 30. Mal Kurzfilme aller Genres gezeigt, die von Hamburger*innen unter 27 Jahren oder in Hamburg entstanden sind. Die Filmemacher*innen sind bei der Aufführung im Kino anwesend, jeder gezeigte Film wird anmoderiert und diskutiert. Das Publikum lernt die Urheber kennen und erfährt die Hintergründe. Weitere Infos

21.12.2018 | Kurzfilmtag: Mo&Friese | cantina fux & ganz, Hamburg
Der kürzeste Tag des Jahres ist der KURZFILMTAG. Der diesjährige Fokus lautet STADT, LAND, FLUSS und Mo&Friese sind mit einem wärmenden Winterprogramm für alle ab 4 Jahre dabei. Um 16 Uhr treffen sie auf lustige Wesen auf einer abgelegenen Insel, begleiten den Taschenmann in der großen Stadt, lernen eine große Kaulquappe in ihrem Weiher kennen und sehen auch sonst allerhand spannende Tiere, Menschen, Bäume und Kreaturen. Weitere Infos

30.01.2019 | Aktionstag Faszination Medien | Mediencampus der HAW, Hamburg
Beim Aktionstag Faszination Medien handelt es sich um eine eintägige Veranstaltung, bei der medieninteressierte Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern einen vielfältigen Einblick in die Medienwelt erhalten können. Besonders für Schüler*innen der Oberstufe könnten die praxis- und berufsorientierten Inhalte interessant sein und bei der Berufs- oder Studienwahl helfen. Weitere Infos

20. – 23.02.2019 | plattform-Festival | Ernst Deutsch Theater, Hamburg
In dieser plattform-Spielzeit dreht sich alles um das Thema ›Zeit‹. Wofür nehmen wir uns Zeit? Lieber zu früh als zu spät? Kann man Zeit sparen, verschenken oder verlieren? Was verbindet Raum und Zeit? Wo ist das Zeitfenster? Geht das nicht schneller? Und wann fängt eigentlich die Ewigkeit an? Mit Theater, Tanz und Film, Performance, Philosophie und Musik, Diskussionen, Präsentationen und Workshops findet das 16. plattform-Festival auf allen Bühnen des Theaters statt. Zum Finale führt ein Jugendgroßprojekt rund 100 Schüler*innen auf der Bühne zusammen. Weitere Infos

29.3. – 01.04.2019 | Tage der Chor- und Orchestermusik 2019 | Gotha
Etwa 14 Millionen Menschen in Deutschland machen in ihrer Freizeit Musik – in Gesangvereinen, Blaskapellen, Kirchenchören, Sinfonieorchestern, Vokalensembles, Jazz-Combos und vielen weiteren Formationen von traditionell bis modern. Die Tage der Chor- und Orchestermusik feiern dieses bunte Spektrum der Amateurmusik. Diese Veranstaltung mit gut 1.000 Mitwirkenden findet jedes Jahr in einem anderen Bundesland statt, 2019 im thüringischen Gotha. Weitere Infos