Veranstaltungen

Noch bis 27.05.2018 | 1. Theaterbrücken-Festival | Hamburg
Das erste Theaterbrücken-Festival des MUT! Theaters soll den kulturellen Austausch zwischen Menschen aus verschiedenen Künstlerkreisen fördern. Zu diesem Anlass kommen viele regionale und internationale Theatergruppen in die Stadt. Das Festivals verbindet die Thematiken »Zweisprachige Inszenierungen« und »Integration und Theaterpädagogik«. Die Wochen werden mit einem vielseitigen Programm mit allabendlichen Vorstellungen und Gesprächen für Jugendliche und Erwachsene sowie Nachmittagsvorstellungen für Familien gefüllt sein. Das Festival bietet einen Raum über kulturelle, Alters-, Sprach- und Ländergrenzen hinweg an. Weitere Infos

Noch bis 10.06.2018 | Bauen mit Lehm für Groß und Klein | Hamburg-Wilhelmsburg
Ca. 5.000 Kinder und Erwachsene bauen nach eigenen Ideen begehbare Räume und bis vier Meter hohe Skulpturen aus Lehm. Sie schaffen nicht nur fantasievolle Architektur, sondern auch neue Räume der Begegnung. Bei der öffentlichen Baukunst-Aktion ist kann jeder mitmachen. Mitbauen kann man jeweils von Di bis So 9.30 – 17.00 Uhr. Am 10.06. findet von 15 bis 18 Uhr ein Fest statt, auf dem man die fertigen Bauten bestaunen und bespielen kann. Weitere Infos

Noch bis 28.05.2018 | DANGEROUS MINDS Festival | Hamburg
Das Festival DANGEROUS MINDS für die ganze Familie zeigt auf Kampnagel und im Fundus Theater Werke, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam erarbeitet haben. DANGEROUS MINDS geht der These nach, dass Gesellschaften, die den Dualismus von »Kind« und »Erwachsener« überwinden, die besseren Gesellschaften sind. Sie sind geprägt einen spielerischen Umgang mit Regeln und Machtverhältnissen, durch Inklusion statt Exklusion und gehen von der Verletzlichkeit des Anderen, von der Hilfsbedürftigkeit aller aus. Nur gemeinsam können Jüngere und Ältere klären, wofür sie (zusammen)leben wollen. Weitere Infos

22. – 26.05.2018 | 150 Jahre Bücherhalle Finkenwerder | Hamburg
Seit 150 Jahren gibt es eine Volksbücherei auf Finkenwarder. Gegründet im Jahr 1868 von Pastor Bodemann im Lehrerzimmer der Aueschule, ist die heutige Bücherhalle Finkenwerder die älteste Stadtteilbibliothek in Hamburg. Das Jubiläum wird mit einer Festwoche gefeiert. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm für kleine und große Besucher. Weitere Infos

24. – 27.05.2018 | KAPUTT: Die Akademie der Zerstörung | Hamburg
Warum dürfen wir nichts kaputt machen, andere aber schon? KAPUTT besteht aus sechs Kindern und sechs erwachsenen Künstler*innen als gleichberechtigten Expert*innen für Zerstörung. Sie kommen im Forschungstheater zusammen, um ihre Erfahrungen, Praktiken und Konzepte von Zerstörung zu teilen und zu erproben. Die Sessions der Akademie sind öffentlich, die Bühne wird zu einem Labor der Zerstörung, bei der alle mitmachen können. KAPUTT findet im Rahmen des Festivals DANGEROUS MINDS statt. Mit diesem Festival möchten Kampnagel und das THEATRE OF RESEARCH I FUNDUS THEATER gemeinsam an der Entwicklung transgenerationeller Öffentlichkeiten arbeiten. Weitere Infos

24. – 25.05.2018 | »jugend audit #1 – Was checkt der Jugend-Check?« | Berlin Anmeldung bis 09.04.2018
Das Kompetenzzentrum Jugend-Check lädt vom 25. bis 27. Mai 2018 70 junge Menschen zwischen 12 und 27 Jahren nach Berlin ein, um gemeinsam das Prüfraster des Jugend-Checks weiterzuentwickeln. Beim »jugend audit #1 – Was checkt der Jugend-Check?« möchte das Kompetenzzentrum von jungen Menschen Feedback zum Prüfinstrument Jugend-Check einholen. Die Ergebnisse fließen konkret in die Weiterentwicklung des Jugend-Checks ein und werden im Anschluss veröffentlicht. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anreise und Unterkunft werden übernommen. Weitere Infos

26.05. – 05.06.2018 | Backstage Festival | Hamburg
Wenn Jugendliche Theater spielen geht es nicht nur um das Vermitteln von Sinn, sondern auch um das Erfahren des »Wie«. Es öffnen sich (Theater-)Räume, die Ansichten auf unsere Welt abbilden. Wir befragen kritisch die Aktualität. Zu spielen ist eine Chance neu zu leben, ein Freiraum, den es im Alltag nicht gibt und die Auseinandersetzung mit eigenen Fragen. »Backstage« ist das Festival des Jugendclubs des Deutschen SchauSpielHauses und findet im Monsun Theater statt. Weitere Infos

28.05.2018 | Weltspieltag | Hamburg u.a.
Zum Weltspieltag sollen in möglichst vielen Kommunen riesige Kreidebilder mitten in den Städten und Gemeinden entstehen. Alle Kinder und ihre Eltern sind dazu aufgerufen, ihre vielfältigen Wunschvorstellungen von einer bespielbaren Stadt malerisch – gerne auf dem Marktplatz oder direkt vor dem Rathaus – zu verdeutlichen. Natürlich sind auch andere Aktionen zum Weltspieltag 2018 gerne gesehen: Sandberge, die auf der Straße aufgeschüttet werden und auf denen die Kinder spielen und toben können, von der Kommune genehmigte temporäre Spielstraßen, Spielaktionen in der Fußgängerzone wie Sackhüpfen, Tretroller-Rennen und Stelzenlaufen, oder Schnitzeljagden, bei denen die Kinder ihr Viertel auf neue Art und Weise entdecken können. Weitere Infos

29.05.2018 | Buchstart: »Fest der kleinen Wichte« | Hamburg
Buchstart, das Hamburger Projekt für frühkindliche Sprachförderung, organisiert dies einzigartige Bilderbuch‐ und Mitmachfest in Planten un Blomen, das speziell die ganz Kleinen bis drei Jahre, aber auch größere Kinder und ihre Familien anspricht. Von 15:30 bis 18 Uhr verwandelt sich das Gelände beim Spielplatz an der Marseiller Straße wieder in ein (kostenloses!) Spiel‐ und Entdeckerparadies für kleine Bilderbuchfreunde und solche, die es noch werden wollen – wie immer mit musikalischem Bühnenprogramm, »Gedichte für Wichte« open air, Schminkstand, Luftballons, Bücherbällebad, Erfrischungen und natürlich vielen tollen Büchern. Weitere Infos zu Buchstart

01. – 03.06.2018 | Festival »STAMP« | Hamburg
Beim dem Festival zeigen mehr als 1.000 Künstler*innen aus über 20 Nationen jährlich an vielen Spielorten ihr Können aus den Bereichen Theater, Paradenkunst, Musik, HipHop und Urban Art. Ziel ist, die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragestellungen im Bereich Kunst und Theater im öffentlichen Raum zu schaffen. Im Rahmen einer Konferenz wird das »Manifest des Zeitgenössischen Zirkus« vorgestellt. In Vorträgen, Diskussionsforen und Workshops wird die aktuelle Situation des zeitgenössischen Zirkus in Deutschland, insbesondere im internationalen Vergleich, reflektiert. Weitere Infos

02.06.2018 | SOMMER SERENADE | Hamburg
Nach den begeisternden Sommer Serenaden der vergangenen Jahren folgt im Juni die Neuauflage des sommerlichen Musikfestes der staatlichen Jugendmusikschule Hamburg in der Laeiszhalle unter der Schirmherrschaft des Schulsenators Ties Rabe mit Orchestern, Bands und Solisten in Kooperation mit der Initiative »Kinder helfen Kindern e.V.« des Hamburger Abendblatts. Im Studio E gibt es um 16.30 Uhr ein großes Klavierkonzert u.a. mit Preisträgern von Jugend musiziert, im Brahms-Foyer kann man ebenfalls um 16.30 Uhr ein Kammerkonzert mit Bläsern, Streichern, Akkordeon und Gitarre anhören. Den Höhepunkt des Abends bildet um 18 Uhr das Festkonzert im Großen Saal. Weitere Infos

02.06.2018 | 50 Jahre Theater für Kinder Kinderfest | Hamburg
Das Theater für Kinder lädt anlässlich seines 50sten Jubiläums zum Kinderfest ein. Es gibt an dem Tag ab 13 Uhr zahlreiche Angebote für Kinder rund um die Vorstellung »Konrad oder das Kind Konservenbüchse«. Um 15 Uhr wird das Stück regulär aufgeführt. Weitere Infos

03.06.2018 | Kinderfest der LichtwarkSchule | Hamburg
Das mittlerweile traditionsreiche Kinderfest der gemeinnützigen LichtwarkSchule findet am Sonntag, den 3. Juni von 14.00 bis 17.00 Uhr im Museum für Völkerkunde Hamburg statt. Kunst zum Mitmachen, eine Rallye durchs Museum und eine Präsentation mit Werken der Kinder der LichtwarkSchule runden das Programm ab. »Aus alt mach neu, mach Kunst!« lautet das diesjährige Motto. Zusammen mit dem Künstler-Team der LichtwarkSchule verwandeln die kleinen Gäste Weggeworfenes zu Kunst. Hört die Waldgeister lachen, erweckt Deckel zum Leben oder schmückt Euch mit Fantasie-Diamanten. Weitere Infos

03. – 10.06.2018 | Mo&Friese 20. KinderKurzFilmFestival | Hamburg
Das Festival richtet sich mit einem altersgerecht gestaffelten Programm an Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren. Es werden insbesondere auch SchülerInnen und Vorschulkinder durch die vormittags stattfindenden Veranstaltungen (Schul- und KiTa-Vorstellungen) angesprochen. Weitere Infos

07. – 09.06.2018 | Jugendfilmtage »Netzpolitik« | Hamburg
Anlässlich der bundesweiten Aktionstage »Netzpolitik & Demokratie« zeigt das Metropoliskino ausgewählte Dokumentar- und Spielfilme zum Thema »Netzpolitik & Demokratie« mit jeweils anschließender Diskussion. Der Eintritt ist kostenlos, um Anmeldung bis zum 15.05. wird gebeten. Weitere Infos

07.06.2018 | Ausstellung »BREAKING POINT« | Hamburg
Im Rahmen der 7. Triennale der Photographie kooperieren zehn Hamburger Schulen mit den Deichtorhallen Hamburg. In Anknüpfung an einen der Begriffe der Computertastatur werden in Projekttagen mit dem Fotokünstler André Lützen fotografische Bildgeschichten erarbeitet. Das Motto der Triennale »BREAKING POINT. SEARCHING FOR A CHANGE.« verweist auf die Möglichkeit der Fotografie, den Lauf der Zeit für einen Moment anzuhalten und damit potentiell einen Wandel einzuleiten. Die Arbeiten der Schüler*innen werden im Rahmen der Opening Week am 07.06. ab 15 Uhr in einem der Ausstellungscontainer auf dem Festival-Gelände gezeigt.

08. – 10.06.2018 | »TINCON 2018« | Berlin
Die TINCON ist das Festival für digitale Jugendkultur, das von, für und mit jungen Leuten seit 2016 in Berlin und seit 2017 auch in Hamburg stattfindet. Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren wird mit der TINCON ein Forum geboten, auf dem sich alles um die Themen Kultur, Technik & Games, Bildung & Science, YouTube-Kultur, Code, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft dreht und das in einem geschützten Rahmen, in dem Erwachsene keinen Zutritt haben. In verschiedenen Formaten, wie Talks, Workshops, Q & As, DIY-Formaten und in Gaming Areas nehmen sich Akteure der jugendkulturellen Szene ebenso diesen Themen an, wie die Jugendlichen selber, denen mit der U21 Bühne seit 2017 eine eigene Wirkungsstätte geboten wird. Weitere Infos

08. – 10.06.2018 | 48 h Wilhelmsburg | Hamburg
Ob Schönklang oder Gitarrenbrett, Rap oder Folklore – bei 48h Wilhelmsburg gibt es Anfang Juni für alle etwas auf die Ohren. Zum neunten Mal lädt das Netzwerk Musik von den Elbinseln zu einem Wochenende voller musikalischer Spaziergänge und zu Entdeckungsreisen an ganz unterschiedliche Orte mit Musik aus allen Stilrichtungen. 48 Stunden heißt Musik von Freitag, den 8. Juni um 18 Uhr bis Sonntag 10. Juni um 18 Uhr. Weitere Infos

09.06.2018 | Kimbuk – Das vielfältige Kinderbuchfestival | Berlin
Die Bandbreite unserer Gesellschaft ist in den seltensten Fällen in den unzähligen Kinderbüchern auf dem Markt zu finden. Es fehlt Vielfalt. Das Kinderbuch-Festival will diese Thematik in die Öffentlichkeit holen. Dafür sollen die Kinderbuch-Macher*innen und die Zielgruppe miteinander ins Gespräch kommen. Das Festival richtet sich also an Familien mit Kindern, genauso wie an Erziehungsprofis, aber eben auch Illustrator*innen, Autor*innen und Verlage. Weitere Infos

10.06.2018 | Premiere des Zirkus der Generationen | Hamburg
Das Ensemble des ZIRKUS DER GENERATIONEN des Circus Abrax Kadabrax, im Alter von 1 bis 81 Jahren, lädt herzlich ein zur Premiere seiner neuen Inszenierung: »Wege, die sich kreuzen«. Eine Zeitreise durch die verschiedenen Etappen des Lebens, bei der Begegnungen Spuren hinterlassen. Mit Herz und Witz wird vom Schicksal zweier Menschen erzählt. Überraschungen und Wendungen verknüpfen ihre Leben. Weitere Infos

10. – 14.06.2018 | Spurensuche-Festival »Musik! Neu! Denken!« | Berlin
Die Spurensuche 2018, das Festival und Arbeitstreffen der ASSITEJ, zeigt unter dem Motto »Musik! Neu! Denken!« sechs ausgewählte Theaterinszenierungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Neben den Aufführungen und Inszenierungsgesprächen stehen zahlreiche Workshops und Fachvorträge auf dem Programm. Fachbesucher und die Ensembles der eingeladenen Produktionen können während des Festivals an fünf praxisbezogenen Workshops bzw. Werkstätten teilnehmen. Weitere Infos

10. – 16.06.2018 | 26. Deutsches Kinder Medien Festival GOLDENER SPATZ | Gera/Erfurt
Das Festival bietet ein Forum für Vertreter*innen von Film, Fernsehen und Onlinebranche, Medienexpert*innen, Pädagog*innen, Journalist*innen, Politiker*innen und das Zielpublikum – Kinder, Familien, Jugendliche sowie Kindergartengruppen und Schulklassen. Die Besucher erwartet Tage voller Spaß, Spannung und Unterhaltung mit aktuellen Beiträgen aus der Film-, Fernseh- und Onlinewelt. Zudem kann man mit Darstellern, Produzenten oder Autoren bzw. mit Onlinespezialisten ins Gespräch kommen. Weitere Infos

11. – 19.06.2018 | Ausstellung: Bauen mit Lehm | Hamburg-Wilhelmsburg
Ca. 5.000 Kinder und Erwachsene haben mehrere Wochen nach eigenen Ideen begehbare Räume und bis vier Meter hohe Skulpturen aus Lehm gebaut. Die fantasievollen Architekturen und neuen Räume der Begegnung können eine Woche lang bestaunt und bespielt werden. Bei der vorherigen Aktion vom 17.05. – 10.06. können alle mitmachen. Weitere Infos

13.06.2018 | 7. Gipfeltreffen der Klangstrolche | Laeisz-Halle, Hamburg
Fredrik Vahle und Singa Gätgens haben ihre Teilnahme am 7. Gipfeltreffen der Klangstrolche, dem Benefiz-Mitmachkonzert, zugesagt! Im Mai 2007 startete der Kulturpalast mit einem Verbund von zwölf regionalen Partnereinrichtungen das Projekt »Klangstrolche«. Das Projekt fördert Kinder im Alter von sechs Wochen bis sechs Jahren musikalisch, um ihre Bildungschancen zu erhöhen. Weitere Infos

17. – 17.06.2018 | Langer Tag der Stadtnatur | Hamburg
Die Loki Schmidt Stiftung zeigt wieder die Hamburger Natur von Ihrer besonderen Seite. Auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Centrum für Naturkunde (CeNak, Uni Hamburg) und dem GEO-Tag der Natur e.V. , sowie weiteren 80 Veranstaltern, die auch zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche anbieten. 2018 ist das Thema »Elbe – die Lebensader der Region Hamburg«. Weitere Infos

17.06.2018 | »laut und luise« – das große Kindermusikfest | Hamburg
Ein Sommertag voller Musik in Hamburgs schönstem Park. Das große Musikfest in Planten un Blomen lädt alle Kinder ein, unzählige Klanginstallationen zu bespielen. Rund um den Musikpavillon kann man am Trommelworkshop teilnehmen, nach Herzenslust tanzen, Instrumente mit dem Klick-Kindermuseum basteln, bei barner 16 Bandgeschichte schreiben, das Wasserorchester ausprobieren, das Angklung-Orchester ergänzen oder, oder oder… GöG, die menschliche Musikmaschine, kurvt auch im Park herum. Weitere Infos

22.6.2018 | BuchEntdecker 2018 | Hamburg
Gemeinsam mit der neugegründeten Hamburger Autorenvereinigung Die Elbautoren, zu der sich zum Teil sehr bekannte Hamburger Kinder- und Jugendbuchautoren zusammengeschlossen haben, sowie mit dem Lesenetz Hamburg, dem Zusammenschluss aller Hamburger Leseförderinitiativen und institutionen, und der Kulturbehörde entwickelt und organisiert der Verein Seiteneinsteiger BuchEntdecker: Hamburgs längsten Tag der Kinder und Jugendliteratur, der erstmals am 22. Juni 2018 in Hamburg im Altonaer Museum stattfinden wird. Dabei kann das ganze Museum mit all seinen spannenden Räumen bespielt werden. Einen Tag lang stellen sich Hamburger Autoren und Buchkünstler in Lesungen und Workshops ihrem Publikum vor. Dabei richtet sich das Programm vormittags an Schulklassen und nachmittags und abends an Kinder und Jugendliche zwischen 1 und 18 Jahren – und an ihre Familien. Weitere Infos

22. – 29.6.2018 | 15. Welt-Kindertheater-Fest | Lingen/Ems
Das Welt-Kindertheater-Fest (WKT) wurde 1990 zum ers­ten Mal ver­an­stal­tet. Die­ses welt­weit größ­te und in sei­ner Grund­idee von regional-transnationaler Begeg­nung und dem Ver­bin­den von For­schung und Pra­xis ein­zig­ar­ti­ge Thea­ter­fest von Kin­dern für Kin­der wurde seit­dem Jahr für Jahr wei­ter ent­wi­ckelt und ist auch zu einem iden­ti­täts­stif­ten­den Ele­ment der Stadt Lin­gen und der Regi­on gewor­den – ver­weist aber in sei­ner Strahl­kraft weit über die Stadt Lin­gen hin­aus. Weitere Infos

25. – 29.6.2018 | Lesefestival Hamburger VorleseVergnügen | Hamburg
Kurz vor den Sommerferien gibt es für Kinder in Hamburg und Umgebung wieder eine Woche lang Spaß mit Büchern: nicht nur Lesungen an ungewöhnlichen Orten, sondern auch Workshops, in denen alle selber kreativ werden können. Ob mit Liliana Susewind, dem kleinen Drachen Kokosnuss oder der Haferhorde, im Graphic Novel Workshop oder auf der Spur des Bösen – für Kinder und Jugendliche von 5 bis 14 Jahren. Weitere Infos

29.6.2018 | KAROLONIA – TanzParkourParade | Hamburg
Die TanzParkourParade von Step by Step ist eine tanzende Parade, mit Life-Musik, Parkour und zeitgenössischem Tanz im Karoviertel. Die Parade passiert ab 13 Uhr KAROLONIA, ein Projekt der Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg. Die Schüler*innen sind »temporäre Weltverbesser«: »Dein Recht auf Stadt, deine Bewegung. Überwinde Hindernisse und finde deinen Weg.« Weitere Infos

29.6. – 01.07.2018 | Theaterfestival »Wovon wir träumen – Was wir begehren« | Rastatt
Das Phoenixtheater Rastatt e.V. richtet 2018 erstmals ein Theaterfestival aus. Beim Festival »Wovon wir träumen – Was wir begehren« werden von Freitag, 29. Juni bis Sonntag, 1. Juli 2018 vier Amateurtheatergruppen ihre Inszenierungen zeigen (im Theatersaal der Reithalle Rastatt), Kontakte knüpfen, voneinander lernen und miteinander feiern. Weitere Infos

30.6.2018 | Wortpicknick-Lesefest | Hamburg
Am 30.06.2018 findet von 14 bis 22 Uhr in der Großstadtoase Planten un Blomen das erste Wortpicknick-Lesefest statt. Worte fliegen durch die Sommerluft, Geschichten laden ein, die Gedanken wie kleine Wattewölkchen dahinziehen zu lassen, Hamburger Songwriter lassen die Blätter und Köpfe im Takt der Musik wippen und bei lauschigen Sommerpicknicken schallen an fünf unterschiedlichen Orten zwischen japanischem Garten und den Wasserkaskaden Geschichten, Gedichte, Märchen und Lieder ins Sommergrün. Weitere Infos

05. – 07.07.2018 | Tanz in den Ferien! | Hamburg
An den Tanzprojekttagen der Lola Rogge Schule erleben und erlernen die teilnehmenden Kinder kurze Choreographien zu Musikstücken mit sehr unterschiedlichem Charakter. Abgeschlossen wird das Projekt mit einer kleinen Vorstellung für Eltern, Freunde und Verwandte. Weitere Infos

05. – 08.07.2018 | Sommertanztage der Lola Rogge Schule | Hamburg
15 Unterrichtsstunden Tanz, um sich auszuprobieren, einen Einblick in die Berufsausbildung der Lola Rogge Schule zu gewinnen und sich beraten zu lassen. Auch als Aufnahmeprüfung geeignet. Hier kann man eine dreijährige Berufsausbildung machen, die mit staatlichem Examen abschließt. Als staatlich geprüfte*r Lehrer*in für Tanz und Tänzerische Gymnastik hat man eine breite Basis für die unterschiedlichsten Arbeitsfelder. Weitere Infos

27. – 30.09.2018 | 8. Deutsches Kinder-Theater-Fest | Minden
Ziel des Deutschen Kinder-Theater-Festes unter dem Motto »Spiel(t)räume« ist es, die außerschulische und schulische Theaterarbeit mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren in Deutschland zu fördern und weiterzuentwickeln. So soll es einem wichtigen Bereich der kulturellen Kinder- und Jugendbildung mehr bundesweite Beachtung und Anerkennung zu verschaffen. Weitere Infos

01. – 04.11.2018 | PLAY18 | Hamburg
Unter dem Motto »Ready Game Change – Create a New Tomorrow« will das Festival gemeinsam mit den Teilnehmer*innen spielerisch die Welt von morgen gestalten. Bereits zum elften Mal rufen wir mit unserem Festival zum Mitmachen, Diskutieren, Entwickeln und vor allem zum Mitspielen auf. Geplant sind eine Games-Ausstellung, Workshops z.B. über Game-Design, Impulse u.a. über Storytelling, Redeformate, ein Speaker’s Corner sowie der Creative Gaming Award. Weitere Infos