Aktuelles

Aktuelle Ausschreibungen finden Sie oben unter der Übersicht Ausschreibungen

30.03.2019, 11-12.30 Uhr | Informationsveranstaltung »Musik für alle!« | Gotha im Rathaus, Hauptmarkt 1
Die Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände fördert mit dem Programm »Musik für alle!« neue lokale Chor- und Orchesterprojekte, um Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik zu ermöglichen. Dabei agiert die BDO im Rahmen der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierten Förderoffensive »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«. Neben einem allgemeinen Infoblock wird die konkrete Umsetzung am Beispiel von durchgeführten Projekten aufgezeigt. Im Anschluss besteht bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, sich mit den Projektmitarbeiter*innen und bereits geförderten Antragsteller*innen auszutauschen. Der Infotag findet im Rahmen des Amateurmusikfestivals »Tage der Chor- und Orchestermusik« vom 29.-31.03.2019 in Gotha statt. 1.000 Musiker*innen werden an diesem Wochenende verschiedenste Konzerte von der Nacht der Musik über den Ökumenischen Gottesdienst bis hin zum Festakt mit der Verleihung der Zelter und Pro Musica Plakette durch den Bundespräsidenten gestalten und die Stadt zum Klingen bringen. Alle Teilnehmer*innen der Infoveranstaltung sind selbstverständlich herzlich eingeladen, das Festival vor Ort zu besuchen. Die Konzerte sind kostenfrei. Weitere Infos

30.04.2019, 10 – 13 Uhr | Kontaktbörse »Kultur macht stark« | KIKU, Hamburg
Die Hamburger Servicestelle »Kultur macht stark« lädt alle Interessierten herzlich ein, sich kennenzulernen, Bündnisse zu schmieden und sich auszutauschen. Die Kontaktbörse findet von 10 bis 13 Uhr in den Räumen des KIKU Lohbrügge statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist leider nicht barrierefrei möglich. Bitte sagen Sie uns, wenn Sie etwas brauchen, um an dieser Veranstaltung teilnehmen zu können. Wir bitten um Anmeldung bis zum 25.04.2019 an info@kulturmachtstark-hh.de.

28.05.2019 | Fachkonferenz »Erzählen in Bildern. Darstellung von Geschichten durch digital storytelling« | Frankfurt
PROQUA lädt zur nächsten »Kultur macht stark«-Fachkonferenz nach Frankfurt ein. Digital storytelling ermöglicht Kindern und Jugendlichen aufgrund des Einsatzes verschiedener Medien wie Bilder, Fotos, Texte, Videos, Hörbeiträge oder Grafiken und Karten niedrigschwellige Einstiege in die eigene künstlerische Produktion von Geschichten. Die kurzen und nach bestimmten Regeln produzierten Geschichten sind oftmals durch eine persönliche Erzählweise mit biografischen Elementen geprägt. So kann die Geschichte über die reine Wissensvermittlung hinaus durch emotionale Zugänge den Zuhörenden nähergebracht werden. Die Fachkonferenz bietet für alle interessierten Fachkräfte, ehrenamtliche Unterstützer*innen und Multiplikator*innen aus Kultur, Bildung und Jugendarbeit in Vorträgen und Workshops praxisorientierte Handlungsimpulse zum Thema digital storytelling mit Kindern und Jugendlichen. Die Tagung findet mit Unterstützung des Deutschen Museumsbundes statt. Weitere Infos

05.06.2019 | Fachkonferenz »Kulturelle Bildung und Diversität in der Einwanderungsgesellschaft: Perspektiven und Chancen« | Hamburg
PROQUA lädt zur »Kultur macht stark«-Fachkonferenz nach Hamburg ein. Die Vielfalt kultureller Ausdrucksformen gilt als große Stärke der Kulturellen Bildung. Daneben hebt die kulturpädagogische Bildungspraxis transkulturelles Lernen als explizites Bildungsziel hervor. Doch wie können Fachkräfte mit einer sich globalisierenden Vielfalt umgehen? Wie können die vielfältigen Bedürfnisse und Gestaltungsansprüche unterschiedlicher Zielgruppen adäquat berücksichtigt und eingelöst werden? Wie gelingt es, Diversität als konstituierendes Prinzip in pädagogischen Konzepten und Prozessen zu verankern? Was können die verschiedenen Sparten der Kulturellen Bildung schließlich spezifisch leisten, dass Kinder und Jugendliche Fremdheitserfahrungen von Anfang an als Bereicherungen des alltäglichen und kulturellen Lebens wahrnehmen? In Vorträgen, Workshops und im fachlichen Austausch erhalten die Teilnehmenden praxisorientierte Einblicke und Anregungen für eine diversitätsbewusste Kulturelle Bildungsarbeit und diskutieren gemeinsam die Chancen und Herausforderungen im Umgang mit einer komplexer werdenden Vielfalt in der Einwanderungsgesellschaft. Die Fachkonferenz findet mit Unterstützung des Programmpartners Verband deutscher Musikschulen und dem Altonaer Museum, Stiftung Historische Museen Hamburg statt. Weitere Infos