Kultur at home

Im Frühjahr 2020 waren alle Schulen, Kitas und Kultureinrichtungen aufgrund der Corona-Pandemie monatelang geschlossen. In dieser Zeit haben wir begonnen, digital verfügbare Kulturangebote für Kinder und Jugendliche zu sammeln. Diese Sammlung möchten wir an dieser Stelle weiterführen und stetig aktualisieren und erweitern. Wenn Sie Hinweise für uns haben, freuen wir uns über eine kurze Mitteilung an pathirana@kinderundjugendkultur.info.


Angebote im Bereich Musik

Musikunterricht … at home
Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung hat ein sehr umfangreiches Padlet zum Musikunterricht … at home zusammengetragen. Neben Tipps für alle Klassenstufen finden sich auch Hinweise auf Fortbildungen und Wettbewerbe, Links zu Apps und anderen Anbietern sowie Übungen zu Theorie und Praxis. Aktuell geht es auch um die Herausforderung, musikalische Angebote unter den geltenden Hygienauflagen duchzuführen.

Kostenloser Online-Gitarrenkurs für alle Kinder von GitarreHamburg
Warum nicht ein Instrument lernen? Unser Mitglied GitarreHamburg bietet aus aktuellem Anlass allen Kindern einen Online-Kurs an. Damit der Gitarrenunterricht für die Kinder aus ihren laufenden »Gitarrenklassen« weitergehen kann, haben sie ganz schnell Lehrvideos aufgenommen, damit diese zu Hause allein oder sogar gemeinsam mit ihren Eltern weiterlernen können. Aber auch alle anderen Kinder dürfen diesen Gitarrenkurs gern kostenlos nutzen.

Digitale Angebote der Elbphilharmonie
Die Elbphilharmonie stellt unter dem #Elphiathome tolle Angebote auch für Kinder bereit. Es gibt die Elphi-Baby-Konzerte in kurzen Video-Episoden, zwei Funkelkonzerte als Videos, die Produktion »Nächste Ausfahrt: Lunar Plexus« und umfangreiche Angebote der Instrumentenwelt zum Instrumentenbau, Musizieren, Musik erfinden und Musik in Bewegung und Malerei übersetzen.

Klangstrolche auf YouTube
Die Klangstrolche des Kulturpalast Billstedt gibt es auch auf YouTube. Die Kursleiter*innen der Klangstrolche erzählen musikalische Geschichten und singen Kinder- und Mitmachlieder für die Kleinen (bis etwa 6 Jahre).

Konzertmitschnitt von RADAU auf YouTube
Eigentlich war das Konzert im April ja abgesagt, aber zusammen mit dem Kulturpalast Billstedt hat RADAU entschieden, ein 45 Min. Livekonzert auf YouTube zu spielen, auf der großen Bühne im Kulturplast und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften mit 1,50m Mindestabstand. Die Aufzeichnung ist weiterhin auf YouTube verfügbar.

»Hallo Kinder!« Songs für Kita-Kinder
Auf ihrem YouTube-Kanal »Hallo Kinder!« laden Wiebke Wilhelmine Kruse und Anne von Twardowksi regelmäßig neue Mitmachvideos und Tanz- und Singvideos für Kita-Kinder hoch.

Wohnzimmerkonzerte und Theaterpädagogische Angebote des ATZE Musiktheaters
Das ATZE Musiktheater in Berlin – nach eigenen Angaben Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter – hat zwei Reihen auf YouTube: Es gibt Wohnzimmerkonzerte der Ensemblemitglieder mit Liedern, Gedichten und Geschichten und Kreativangebote der Theaterpädagogik.

Angebote im Bereich Darstellende Kunst

Theater zu Hause
Das Referat Künste des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung hat ein umfassendes Padlet zu Theater zu Hause erstellt. Es enthält Tipps und Anregungen für alle Klassenstufen, übergreifende Ideen und Hinweise, Warm-Ups und Links zu anderen Padlets. Und viele der Anregungen sind natürlich nciht nur im Rahmen von Schule umsetzbar!

K3-Online-Magazine zu Tanz in Corona
Das K3 Magazin ist eine Plattform für tanzpraktische Tutorials, für choreographische Spielanleitungen, thematische und künstlerische Beiträge und für Hinweise auf Ausschreibungen und Qualifizierungsangebote.

»Tanz in Schulen« für zuhause
Künstler*innen aus dem TanzZeit-Netzwerk haben ein buntes Potpourri aus Tanz-Aufgaben, Videos und Spielen zusammengestellt, um Tanz für ihre Schüler*innen und alle Kinder, die Lust haben, auch in der Dis-Tanz erfahrbar zu machen.

Theater Mär – Theater kommt zum Kind
Das Theater Mär geht einen besonderen Weg. Es zeigt keine Mitschnitte seiner Puppentheater-Produktionen, sondern sucht über YouTube tatsächlichen Kontakt zum Publikum. Mit kleinen Filmen, LIedern und Geschichten Theatermachen ebenso wie mit Innenansichten aus der Bühne, dem Requisitenkoffer uvm. Geeignet vor allem für kleinere Kinder.

Puppentheater und Hörspiele für Kinder
Puppenspielerin Maya Raue tritt sonst als Kollin Kläff regelmäßig für Kinder auf. Einige ihrer Puppentheater-Szenen hat sie als Video auf ihrer Website stehen. Mittlerweile gibt es auf ihrer Website zusätzlich auch mehrere Hörspiele für Kinder.

Der satanarchäologenialkohöllische Wunschpunsch
Das Schauspiel Stuttgart stellt seine Aufführung des satanarchäologenialkohöllischen Wunschpunsch von Michael Ende kostenlos auf YouTube zur Verfügung. Inszenierung Patricia Benecke.

Humorvoll Oper kennenlernen (auf Englisch)
Mia Mandineau, eine Opernschülerin und junge französische YouTuberin, bricht Opern auf ihrem Kanal »L’opéra et ses zouz« auf das Wesentliche hinunter. OperaVision hat sich nun mit ihr zusammengetan, um brillante Zusammenfassungen populärer Opern anzubieten, die auf der Plattform gestreamt werden, voll mit Humor, Zeichnungen und skurrilen Verweisen auf aktuelle Ereignisse. Der Kanal ist auf Englisch.

Angebote im Bereich Literatur

Digitale Angebote der Stiftung Lesen
Die Stiftung Lesen gibt regelmäßig Lese- und Medienempfehlungen, die auf der Website in einer Datenbank recherchiert werden können. Jede Woche wird eine kostenlose Vorlesegeschichte veröffentlicht, die man auch als App herunterladen kann. Darüber hinaus gibt es einzelne Aktionen wie etwa die Themenseite (Vor)lesen, Spielen und Lernen in Zeiten von Corona, die Medientipps, Aktionsideen, digitale Vorlesegeschichten und Unterrichtsmaterialien zusammenstellt.

Kinder·Buch·zu·Haus
Das Hamburg Kinderbuchhaus stellt digital ein buntes Angebot für Kinder zusammen. Unter dem Titel »Kinder·Buch·zu·Haus« stellen sie gemeinsam mit Künstler*innen, Basteltipps, Bücherrätsel, Mitmachaktionen, Medien- und Büchertipps und noch viel mehr zusammen. Darüber hinaus gibt es auf YouTube Lesungen von Bilder- und Kinderbuchautor*innen.

Buchstart zuhause
Die Aktion Buchstart Hamburg hat eine Menge internationale Kinderreime und Fingerspiel-Videos in mehreren Sprachen für die ganz Kleinen gesammelt und verlinkt.

Wortwusel
Dass mit spielerischen Angeboten die Neugier der Kinder auf kulturelle Themen geweckt werden kann, zeigt das Lyrikangebot www.wortwusel.net. Die explorativ angelegte Website versteht sich als Gegenentwurf zur heutigen schnellen Bilderflut und lädt die Kinder ein, sich Gedichte vorlesen zu lassen, selbst mit Worten und Lauten zu experimentieren und mit Klängen und Bildern zu spielen. Das Angebot zielt, ebenso wie andere qualitätsvolle Kinderwebsites, nicht darauf ab, die Kinder möglichst lang an den Bildschirmen zu halten, sondern motiviert sie, sich abseits von Computer, Tablet und Smartphone weiter mit Kultur zu beschäftigen.

»live gelesen mit…« Lesestunde für Kinder
Der NDR und SWR starteten angesichts der Corona Situation gemeinsam mit bekannten Kinderbuchautor*innen sowie ihren Verlagen eine ganz besondere Aktion unter dem Motto »live gelesen mit…«. In einer Fragerunde im Anschluss konnten Kinder sogar mit den Schriftsteller*innen direkt in Kontakt treten. Aufzeichnungen aller 25 Lesungen sind nach wie vor abrufbar.

Live-Sendungen vom KIKU
Das Kinderkulturhaus Lohbrügge, hat während der Corona-Schließung dreimal wöchentlich Livesendungen produziert, die auch jetzt noch online angesehen werden können. Die Sendungen sind eine Mischung aus Bildung, Quatsch und Literatur für Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren.

»Kleine Kästnereien« beim Erich Kästner Haus für Literatur
Das Erich Kästner Haus für Literatur in Dresden stellt regelmäßige kleine Filme mit Lesungen aus Kindertexten von Kästner und kleinen Aktionen auf YouTube zur Verfügung.

Märchenstunde beim PEM-Theater an den Elbbrücken
Das PEM-Theater an den Elbbrücken erhält keine öffentliche Förderung und kämpft entsprechend ums Überleben. Helfen kann man jetzt, indem man für jeweils 0,99 € eine Märchenstunde erwirbt. Dann bekommt man einen Film, in dem Schauspieler*innen das gewählte Märchen vorlesen. Diesen kann man selbstverständlich sooft anschauen, wie man möchte.

Online-Bibliothek der Fantastischen Teens
Die jugendlichen Teilnehmer*innen der Schreibwerkstätten der Fantastischen Teens haben schon eine ganze Reihe Bücher geschrieben, die online abrufbar sind.

Angebote im Bereich Bildende Kunst

Kunst zu Hause
Marja Vörtmann und Eva Voermanek (Institut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg) haben ein umfangreiches Padlet mit Ideen für Kunst zu Hause erstellt. Es ist sortiert nach Klassenstufen und hält viele schöne Anregungen bereit.

MKG Studio: DIY-Ideen mit MKG Sammlung Online
Das Museum für Kunst und Gewerbe stellt schon seit geraumer Zeit seine Sammlung online zur Verfügung. Die kann man sich anschauen, das ist toll. Noch toller ist, dass das Museum mit dem MKG Studio zahlreiche Tipps zur Verfügung stellt, was man damit anfangen und wie man damit selbst kreativ werden kann. Anschaulich erklärt und wunderschön anzuschauen!

Antje von Stemms Schraubentiere und Schnappmal-Augen
Die Hamburger Papieringenieurin und Illustratorin Antje von Stemm ist bekannt für ihre großartigen Bastelbücher. Auch auf YouTube bietet sie witzige Ideen für langweilige Stunden an – wie wäre es zum Beispiel, den weit entfernten Lieben eine Umarmung per Post zu schicken?

ARTSetc – Blog von von Katia Tangian
Da liebt jemand seinen Job: Die Künstlerin und Kunstlehrerin Katia Tangian hat in Corona-Zeiten einen Blog für ihre (und alle anderen) Schüler*innen gestartet, in dem sie eingängige, inspirierende und motivierende Texte veröffentlichen möchte, die Mittel- und Oberstufen-Schüler*innen in die Arme der Kunst treiben, praktisches Arbeiten anregen und Diskussionen anregen. Darunter auch die Sammlung Home Art: Ideen to go mit vielen schönen Anregungen zum Selbstmachen rund um und mit Bildender Kunst.

DIY: bauhaus_werkstatt
Die bauhaus_werkstatt im temporary bauhaus-archiv stellt auf ihrer Website schön gestaltete Werkblätter und Video Tutorials bereit, die Lust machen, zu Hause zu basteln, zu gestalten und zu entdecken.

Kinderwerkstatt @Home der Städtischen Galerie Karlsruhe
Die Kinderwerkstatt der Städtischen Galerie Karlsruhe zeigt im Film, wie eine aktuelle Ausstellung besichtigt und jeweils ein einzelnes Kunstwerk mit Kindern besprochen wird. Anschließend gibt es eine Bastelidee, wie man selbst zum Kunstwerk kreativ werden kann, die live vor der Kamera mit Kindern umgesetzt wird.

Malvorlagen für Kinder
Die Illustratorin Julia Depis stellt auf ihrem Blog newniq.com insgesamt 34 Malvorlage mit Coronabezug für Kinder zum Herunterladen zur Verfügung.

Angebote im Bereich Medien und Film

Kinofenster
Die Themendossiers von Kinofenster.de. liefern Filmbesprechungen und Unterrichtsmaterialien für Kinder und Jugendliche. Schüler*innen können die vorgestellten Filme zu Hause online sichten und sie anhand der jeweils dazu erstellten Arbeitsblätter erschließen.

Bücherhallen Hamburg
Mit einer Kundenkarte der Bücherhallen Hamburg (Kinder bis 8 Jahre ab 3 Euro jährlich, Kinder ab 9 Jahre ab 6 Euro jährlich) hat man über die Onleihe-App kostenlosen Zugang zu sehr, sehr vielen Hörspielen, Kinder- und Jugendbüchern als eBook. Die Tigerbooks-App sammelt alle digitalen Medien für Kinder bis 10 Jahren. Außerdem über die eBuecherhalle möglich: Musik streamen, Schülerhilfen nutzen, Onlinekurse besuchen, Zeitungen und Zeitschriften lesen und sogar Filme schauen über Filmfriend (s.u.). Eine Übersicht zeigt, was mit der Karte alles möglich ist.

Filmtipps und digitale Angebote von Vision Kino
Vision Kino hat zusammengetragenen, welche empfehlenswerten Filme kostenlos und legal auf Streamingportalen verfügbar sind. Außerdem gibt es bei ihnen viele Tipps, was man rund um das Thema Film alles selbst machen kann – von Basteln über Storyboard und Drehbuch schreiben, Filmkritiken schreiben, selbst drehen oder ein Filmmarketing entwickeln.

Planet Schule
Mit Planet Schule können Lehrkräfte Filme zu allen möglichen Fächern und Themengebieten finden und Kinder aller Altersstufen problemlos zu Hause lernen. Dort gibt es Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer. Zu allen Themen finden sich jede Menge spannende Materialien, zum Beispiel zu Vulkanen, Insekten, Energiegewinnung oder zum Mittelalter. Für Grundschüler*innen gibt es spezielle Angebote. Alle Angebote stehen auch online kostenfrei und zum Download zur Verfügung.

Kinderhörspiele kostenlos
Der SWR hat auf seiner Seite Kinderhörspiele und Geschichten herausgesucht, die man gratis herunterladen oder mit den Apps von SWR2 und der ARD Audiothek anhören kann. Geeignet sind die Hörspiele und Geschichten für Kinder im Alter ab sechs Jahren.

Hörspiel zum Selbermachen
Das NDR Projekt »Hörspiel in der Schule« hat die Corona-Schließung zum Anlass genommen, Videos und Anleitungen zu veröffentlichen, wie man zu Hause ganz einfach selber Hörspiele machen kann.

Streamingportal www.filmfriend.de der Bücherhallen
Das Streamingportal www.filmfriend.de hält zahlreiche tolle Filme für Kinder und Jugendliche bereit. Wer mag, kann viele davon pädagogisch begleiten mit Material von kinofenster.de.

Foto-Community Knipsclub
Das Internet lässt sich hervorragend für die aktive Medienarbeit einsetzen. Die Foto-Community Knipsclub eröffnet Kindern die Möglichkeit, das notwendige praktische und künstlerische Werkzeug der Fotografie ebenso zu erlernen wie Fragen des Urheberrechts und des Rechts am eigenen Bild. Sie können ihre Bilder hochladen und mit anderen teilen. Dadurch erfahren die jungen Nutzer*innen am praktischen Beispiel und mit medienpädagogischer Betreuung, wie eine Community funktioniert.

Kinderzeitmaschine
Auf der Seite von Kinderzeitmaschine wird Geschichtswissen mit Videos und Animationen multimedial und spielerisch aufbereitet. Hier kann man prima lernen und auch mit Spaß Referate für die Schule vorbereiten.

Geschichtomat
Digitale Bildung können sie bei Geschichtomat. Dort gibt es über 200 Videos rund um die Themen jüdische Geschichte und Judentum. Das sind wertvolle Entdeckungsreisen und Wissensvermittlung auf einmal.

Eigene Malprogramme schreiben für Kinder
Code it bietet kostenlos online Programmierkurse für Kinder mit kleinen Projekten, die leicht zu verstehen und nachzubauen sind (ähnlich Scratch). Jetzt gibt es Anleitungen, wie man eigene kleine Mal- und Zeichenanimationen schreibt.

#CoronaAlleinZuHaus
Kreatives mit Medien statt Langeweile durch Sperre. www.corona-alleinzuhaus.de hilft zu Hause zu bleiben, denn hier ist die Plattform für verschrobene, wilde und manchmal sogar konstruktive Verarbeitung dieser besonderen Umstände. Ob Videos, Fotos, Machinimas, Podcasts, Memes, Gedanken, Farben oder GIFs in Form von Satire, Reportage, Tagebuch etc. Alles ist dabei. Die Plattform ist ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik in München.

Medienprojekt Wuppertal
Im Medienprojekt Wuppertal konzipieren und realisieren Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14–28 Jahren eigene Videoproduktionen. Diese werden anschließend im Kino, in Schulen, Jugendeinrichtungen etc. in Wuppertal präsentiert, als Bildungsmittel bundesweit vertrieben und teilweise auf YouTube veröffentlicht.

Angebote in den Bereichen Museum und Architektur

Stiftung Historische Museen Hamburg
Das Digital-Angebot der Stiftung Historische Museen Hamburg bietet neben virtuellen Ausstellungsrundgängen, Online-Dossiers zur Geschichte Hamburgs und Blicke in die Sammlung auch (weiter unten) spezielle Angebote für Kinder – sie können das Altonaer Museum anhand eigens produzierter Bilderbücher entdecken, es gibt Malvorlagen, Märchen zum Anhören und tolle DIY-Tipps wie Franzbrötchen backen, Brücken bauen und Palstek knoten.

Elbphilharmonie-Hausführungen auf YouTube
Die Elbphilharmonie-Guides haben die Hausschließung im Frühjahr 2020 aufgrund der Corona-Pandemie zum Anlass genommen, Hausführungen durch die Elbphilharmonie und die Laeiszhalle aufzuzeichnen und als Video-Episoden zur Verfügung zu stellen. In insgesamt 30 Teilen kann man so die Gebäude noch einmal ganz anders erleben.

Ausstellung »Lästige Viecher« des Kl!ck Kindermuseum online
Das Kl!ck Kindermuseum konnte seine Ausstellung »Lästige Viecher« zum Thema Insekten aufgrund der Corona-Schließung nicht für das Publikum öffnen und hat daraufhin in vier kurze Filme produziert, in denen einen Stoffameise kindgerecht die Themen der Ausstellung und die Ausstellung selbst präsentiert. Die Filme sind weiterhin auf YouTube abrufbar.

Hamburger Naturkunde Museen digital
Die CeNak (Centrum für Naturkunde) Museen bieten auf ihrer Seite zahlreiche digitale Angebote. Das Forschunglabor präsentiert allgemeinverständlich Forschungsergebnisse, in der Mediathek gibt es Filme und Podcasts, die Schatzkammer präsentiert monatlich ein besonderes Exponat, es gibt Malvorlagen – und sogar eine eigene App zum Finnwal-Skelett des Museums.

Kunsthalle Bremen digital
Die Kunsthalle Bremen hat auf einer extra Seite ihre virtuellen Angebote für unterwegs und zu Hause zusammengestellt. Darunter auch mehrere für Kinder: Tutorials zu verschiedenen Techniken, ein Zeichenheft und ein Malheft zum Download und eine virtuelle Tour.

Museum für Kommunikation Frankfurt
Eine ganze Seite voller Online-Angebote für Kinder stellt das Museum für Kommunikation Frankfurt bereit. Neben einem Online-Programmierkurs gibt es zahlreiche tolle Experimentieranregungen und Anleitungen zum Nachbauen rund um das Thema Kommunikation, z.B. Dosentelefone, Stempel, Morsecode, Bildtelegrafie, Geheimtinte und eine Tarnkappe für Smartphones.

Museumsfernsehen: Videos aus deutschsprachigen Museen
Sehr unterschiedliche Sachen gibt es zu entdecken auf der Website www.museumsfernsehen.de, die Filme (z.B. virtuelle Rundgänge, Vorstellung einzelner Exponate, Blicke hintzer die Kulissen) deutschsprachiger Museen bündelt, darunter viele, die auch für Kinder und Jugendliche interessant sind.

Online-Angebote der amerikanischen Kindermuseen
Einen Überblick über alle Online-Aktivitäten der US-amerikanischen Kindermuseen gibt diese Website.

10 berühmte Museen und Galerien die man virtuell von der Couch aus besuchen kann
Google Arts And Culture hat sich mit mehreren hundert Museen und Galerien aus der ganzen Welt zusammengetan, um jedem virtuelle Touren und Ausstellungen an einigen der berühmtesten Orte der Welt zu ermöglichen. Zur Sammlung von Google gehören kulturelle Giganten wie das Guggenheim Museum in New York, das Van Gogh Museum in Amsterdam und das British Museum in London. Wir finden einen virtuellen Spaziergang kann man auch gut gemeinsam mit Kindern machen und die Links auch mit Jugendlichen teilen. Hier eine Sammlung von 10 Häusern die man gleich „besuchen“ kann: Google Arts And Culture.

Zirkus und spartenübergreifende Angebote

Paletti Zirkus Mannheim
Der Zirkus Paletti aus Mannheim stellt zahlreiche Angebote online zur Verfügung: einen Eltern-Kind-Akrobatikkurs, Streams ihrer Shows und YouTube Tutorials für verschiedenste Zirkustechniken (z.B. Einrad, Jonglage, Diabolo).

Clowntown
Der Hamburger Verein Clowtown e.V. bietet auf seiner Website zahlreiche Anleitungen für Zirkustechniken, zeigt aber auch, wie man z.B. strickt, ein kleines Spiel mit Scratch programmiert, eine Murmelbahn aus Klopapierrollen bastelt oder ein Bananenbrot backt. Zu vielen weiteren Kursen kommen noch Rätsel und Quiz – eine wahre Schatztruhe mit vielen Überraschungen!

Zirkus Training online beim Zirkus Maccaroni
Der Zirkus Maccaroni aus Karlsruhe hat auf YouTube diverse Trainingseinheiten hochgeladen, darunter auch speziell auf kleinere Kinder abgestimmte und Anleitungen zur Eltern-Kind-Akrobatik. Alle Trainings sind auf YouTube abrufbar.

Kinderkultur online
Die Vereine PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. haben sich zusammengetan und gemeinsam ein neues Online-Angebot geschaffen: Kinderkultur online. Die von pädagogischen Fachkräften ins Leben gerufene Plattform bietet kostenfreie kreativ-künstlerische, interaktive Mitmachangebote für Kinder ab 6 Jahren und Familien. Die Kinder bekommen dabei nicht nur viele Ideen präsentiert, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre eigenen Werke online mit anderen Kindern zu teilen.

TEOLEO-App der Initiative für frühe Bildung
Die kostenlose und werbefreie TEOLEO-APP der Initiative für frühe Bildung liefert Vorschläge zum gemeinsamen Spielen, Singen, Basteln oder Experimentieren und stellt jede Woche eine neue Themenwelt vor. Detektivideen und Dino-Abenteuer versprechen nicht nur Spiel und Spaß für die ganze Familie, sondern fördern nebenbei auch noch die frühkindliche Entwicklung.

GRIPS-Blog
Das Berliner GRIPS-Theater stellt auf seinem Blog unglaublich viel zur Verfügung: Jeden Freitag gibt es einen neuen Mitschnitt eines Theaterstücks, den man dann eine Woche lang sehen kann. Jeden Donnerstag ein neues Lied zum Mitsingen. Jeden Montag eine neue Folge eines Hörspiels. Außerdem Bewegungsimpulse und jeden Sonntag eine neue GRIPS-Perle.

HausDrei Kindertreff
Das Stadtteilzentrum HausDrei in Altona hat eine extra Kinderseite mit vielen tollen Ideen und Anregungen: zum Mitmachen, Spielen, Rätseln, Spaß haben…

Geschwister Löwenstein: Quarantäne Kids
Die Schwestern Anne und Ruth sind Spiel- und Lerndesignerinnen und haben den Blog Geschwister Löwenstein ins Leben gerufen, auf dem sie kostenlos wunderschön gestaltete, kreative und Spiel- und Bastelanleitungen zum Herunterladen, Ausdrucken und selbst basteln zur Verfügung stellen.

Don Bosco Medien
Die Seite Don Bosco-Medien hat die Initiative »Zusammen Daheim« gestartet und stellt ein kostenloses Angebot mit Beschäftgungsideen zur Verfügung. Damit in den eigenen vier Wänden weder Frust noch Langeweile aufkommt, finden Sie auf der Website viele Bastelanleitungen, Vorlesegeschichten, Videos und Impulse. Es kommen laufend neue Beiträge hinzu.