Ausschreibungen

Zuletzt neu eingestellt (10.01.2019):
Bis 31.01.2020: »Theatertreffen der Jugend«
Bis 31.01.2020: Kulturstiftung des Bundes: Allgemeine Projektförderung
Bis 01.02.2020: »InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterkultur«
Bis 01.02.2020: Förderung »Pop To Go – unterwegs im Leben«
Bis 02.02.2020: »48h Wilhelmsburg 2020«
Bis 14.02.2020: Europäischer Schulwettbewerb: »EUnited – Europa verbindet«
Bis 20.02.2020: Call for Entry für das 36. Kurzfilm Festival Hamburg
Bis 31.03.2020: Tanztreffen der Jugend 2020

Bis 31.01.2020: Deutscher Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes
Ab sofort sind Bewerbungen um den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit dieser Auszeichnung werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte bundesweite Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Partner sind die Deutsche Fernsehlotterie und der Europa-Park
in Rust. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2020, die Preisverleihung findet am 27. April 2020 im Europa-Park in Rust statt. Weitere Infos

Bis 31.01.2020: ASSITEJI: »Wege ins Theater«
ASSITEJ, die Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche, plant Theaterprojekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren. Die Angebote sollen Raum für das Entdecken, das Spielen und das Gestalten von Theater bieten und damit auch die aktive Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen ermöglichen. Projektformate von einer Woche bis zu einem Jahr in allen Spielarten der zeitgenössischen darstellenden Künste sind möglich. Weitere Infos

Bis 31.01.2020: »Theatertreffen der Jugend«
Der 1979 gegründete Bundeswettbewerb ist Schaufenster und Impulsgeber für die Theaterarbeit von und mit Jugendlichen und repräsentiert ihr gesamtes Spektrum, von Schulklassen über Theater-AGs an Schulen und freie Gruppen bis zu Jugendclubs an Theatern. Bei dem dem Treffen vorausgehenden Wettbewerb werden Produktionen von jugendlichen Akteur*innen gesucht, die unabhängig davon, ob sie nach Textvorlage oder auf Basis von recherchiertem oder biografischem Material, eigene Themen und Formen finden, um ihre Theaterkunst und Sichtweisen zur Diskussion zu stellen. Das 41. Theatertreffen der Jugend findet vom 22. bis 30. Mai 2020 in Berlin statt. Weitere Infos

Bis 31.01.2020: Kulturstiftung des Bundes: Allgemeine Projektförderung
Im Bereich Allgemeine Projektförderung können Kulturschaffende bei der Kulturstiftung des Bundes bis 31. Januar 2020 Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen, für Bildende und Darstellende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Film, Fotografie, Architektur oder Neue Medien. Die Allgemeine Projektförderung zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht auf die Förderung einer bestimmten Sparte oder eines bestimmten Themas festgelegt ist. Es sind große, innovative Projekte im internationalen Kontext, die hier berücksichtigt werden können. Weitere Infos

Bis 01.02.2020: »InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterkultur«
Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (NeMO e.V.) ist seit dem 1. Januar 2018 einer von 30 Programmpartnern des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) aufgelegten Programms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« (Laufzeit: 2018 bis 2022). Es werden interkulturelle Projekte in den Kunstformen darstellende Kunst, bildende Kunst, Musik und Literatur gefördert. Die lokalen Bündnisse setzen sich idealerweise zusammen aus Migrantenorganisationen und weiteren Einrichtungen, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind. Weitere Infos

Bis 01.02.2020: Förderung »Pop To Go – unterwegs im Leben«
In Schnupperangeboten, Kursen und Ferienfreizeiten beschäftigen sich Kinder und Jugendliche zwischen drei und 18 Jahren mit Popmusik in all ihrer Vielfalt. Sie entwickeln ihre eigene musikalische Kreativität, üben Musikstücke ein und führen Bühnenprogramme auf. Die Pop-To-Go-Formate des Bundesverband Popularmusik e.V. bieten in der Summe einen künstlerisch-pädagogischen Rahmenplan. Anhand und im Rahmen der Formate können Projekte einzeln oder aufeinander aufbauend entwickelt und zur Förderung beantragt werden. Die folgende Antragsfrist für Projektstart ab Anfang April 2020 ist am 1. Februar 2020. Weitere Infos

Bis 02.02.2020: »48h Wilhelmsburg 2020«
Anmeldephase für 48h Wilhelmsburg 2020 gestartet. Alle Menschen, die Lust haben 48h Wilhelmsburg 2020 mitzugestalten, sind jetzt gefragt: Gastgeber*innen, die ihre Türen zum Wohnzimmer, Atelier, Bar, Garten oder Vereinshaus für ihre Nachbar*innen öffnen möchten, genauso wie Musiker*innen und Bands jeder Stilrichtung und Besetzung, die auf den Elbinseln arbeiten, leben oder hier ihre Proberäume haben. Das Projekt-Team freut sich auf zahlreiche und vielfältige Bewerbungen und Ideen. Die Anmeldung ist bis zum 2.Februar möglich. Das Anmeldeformular und die Teilnahmevoraussetzungen ist auf der Homepage des Netzwerks Musik von den Elbinseln zu finden. Weitere Infos

Bis 14.02.2020: Europäischer Schulwettbewerb: »EUnited – Europa verbindet«
Im Schuljahr 2019/2020 findet der älteste Schülerwettbewerb Deutschlands bereits zum 67. Mal statt. Anlässlich des Neustarts der europäischen Institutionen befassen sich Schüler*innen im laufenden Schuljahr mit dem, was uns Europäer*innen verbindet. Die EU und ihre Werte werden gebraucht – weltweit, aber auch von den Europäerinnen und Europäern selbst. EUnited – Europa verbindet: Der 67. Europäische Wettbewerb ruft dazu auf, sich auf das zu besinnen, was uns verbindet. Teilnahmeberechtigt sind alle Schulformen und Altersgruppen, es sind attraktive Preise zu gewinnen. Für Hamburg ist der Bewerbungschluss der 14. Februar 2020. Weitere Infos

Bis 17.02.2020: Videowettbewerb »Girls change IT«
Mit dem Videowettbewerb »Girls change IT« möchte das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg die gleichberechtigte Teilhabe an der Digitalisierung voranbringen. Der Wettbewerb und die Girls Digital Camps sollen Mädchen und junge Frauen ermuntern, die digitale Welt mitzugestalten. Teilnahmeberechtigt sind Mädchen und gemischte Gruppen bis sechs Personen im Alter zwischen 10 und 16 Jahren. In einem kurzen Videoclip sollen sie zeigen, warum es mehr digitale Girl-Power in IT-Berufen braucht. Filmeinreichungen online bis 17. Februar 2020. Weitere Infos

Bis 20.02.2020: Call for Entry für das 36. Kurzfilm Festival Hamburg
Kurzfilme aller Genres nicht länger als 30 Minuten und nicht älter als zwei Jahre können für den Internationaler Wettbewerb, den Deutschen Wettbewerb und das Mo&Friese Kinder Kurzfilm Festival eingereicht werden. Das Thema des Flotten-Dreier-Wettbewerbs (Filmlänge max. 3 min) für 2020 ist »Neuland«. Weitere Infos

Bis 21.02.2020: Internationaler Jugendvideowettbewerb »jugend creativ«
Schüler*innen der Klassen 1 bis 13 sowie Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre können in den drei Kategorien Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz ihrer Kreativität zum diesjährigen Motto »Glück ist…« freien Lauf lassen und Kurzfilme einreichen. Zu gewinnen gibt es eine Woche Workshops in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee im August 2020. In Werkstätten wie Bildgestaltung, Fotografie oder Filmproduktion werden die Teilnehmenden dort von professionellen Filmemacher*innen, Medien- und Kunstpädagog*innen unterstützt. Weitere Infos

Bis 28.02.2020: »Setz dich ein!« Comic-Wettbewerb
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ruft in Kooperation mit seiner französischen Partnerorganisation ONACVG zur Teilnahme am deutsch-französischen Comic-Wettbewerb für Jugendliche auf. Das Motto des Wettbewerbs lautet »Setz dich ein – Demokratie lebt durch uns!«. Fremdenfeindlichkeit, Angst und Gewalt können die Demokratie zerstören. Mitbestimmen heißt daher, demokratische Werte zu verteidigen. Kleine Taten oder Initiativen können auf gesellschaftliche Probleme aufmerksam machen und Lösungen aufzeigen. Was bedeutet es in einer Demokratie zu leben? Wie ist Demokratie überhaupt entstanden? Und wie lässt sich der Frieden gemeinsam sichern? Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren können Einzel- oder Gruppenbeiträge einreichen. Weitere Infos

Bis 28.02.2020: Europäischer SchulmusikPreis 2020
Ab dem 25. Juni 2019 sind Schulmusiklehrer an allgemeinbildenden Schulen wieder dazu aufgerufen, ihre innovativen Ideen und Projekte für den instrumentalen Musikunterricht im neuen Schuljahr in einer fünfminütigen Videodokumentation festzuhalten, um sie dann zwischen dem 2. Januar und dem 28. Februar 2020 einzureichen. Der ESP würdigt herausragende Leistungen von Lehrern im Bereich Musikpädagogik und Musikvermittlung an allgemeinbildenden Schulen. Ziel des Preises ist methodisch-kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten nachhaltig zu dokumentieren, zu honorieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um das aktive Musizieren an Schulen zu fördern. Weitere Infos

Bis 15.03.2020: CHILDREN Jugend hilft!
»CHILDREN Jugend hilft!« fördert engagierte Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren, die sich ehrenamtlich mit ihren eigenen Projekten für andere Kinder in Not einsetzen. Beim bundesweiten Wettbewerb werden jährlich die beispielhaftesten 10 Projekte mit dem »CHILDREN Jugend hilft!« Preis ausgezeichnet. Weitere Infos

Bis 31.03.2020: Tanztreffen der Jugend 2020
Der 2014 gegründete Bundeswettbewerb sucht Stücke von jugendlichen Tanzensembles an Schulen, aus freien Kontexten oder an freie oder professionelle (Tanz-)Theater angebundenen Gruppen, die allein oder unter professioneller Anleitung ihre eigenen Themen finden und diese mit zeitgenössischen Bewegungssprachen in eine künstlerische Form bringen. Es gibt keine zeitlichen, thematischen oder formalen Vorgaben. Mit dem Bewerbungsbogen muss ein vollständiger (Proben-)Durchlauf der Produktion eingereicht werden. Der Wettbewerb wird jedes Jahr im Oktober ausgeschrieben, Einsendeschluss ist jährlich Ende März. Weitere Infos

Fortlaufend: Aktion Mensch: »Kinder und Jugendliche stärken«
Die Aktion Mensch möchte Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung im Alltag unterstützen, die Entwicklung ihrer Persönlichkeit stärken und ihnen die aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Die Aktion Mensch fördert deshalb Vorhaben im Bereich Bildung und Persönlichkeitsstärkung für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung – mit fünf verschiedenen Fördermöglichkeiten. Weitere Infos unter »Kinder und Jugendliche stärken«

Fortlaufend: Stiftung Digitale Chancen: »Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur«
Mit Bananen Computerspiele steuern, mit Treppenstufen Musik machen und aus Pizzakartons Virtual Reality Brillen bauen – das und vieles mehr ist möglich im Projekt »Kultur trifft Digital. Stark durch digitale Bildung und Kultur«. Das Projekt ermöglicht sozial- und bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis 18 Jahren das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien. Einrichtungen für Kinder und Jugendliche können sich jetzt für ein Bildungsbündnis bewerben. Es gibt keine Bewerbungsfrist. Interessenbekundungen können fortlaufend eingereicht werden.Weitere Infos

Fortlaufend: Robert-Bosch-Stiftung: Yallah! Junge Muslime engagieren sich
Die Robert Bosch Stiftung unterstützt Projekte junger Muslim*innen im Alter von 16 bis 30 Jahren und fördert kreative Projekte und Initiativen junger Muslime, die in ihrem Lebensumfeld etwas verändern wollen. Unterstützt werden die ausgewählten Projekte mit einer Förderung von 500 bis 5.000 Euro. Die Projekte sollen von Jugendlichen selbst beantragt, geplant und durchgeführt werden. Die Projekte können laufend, sollten jedoch 3 Monate vor Projektbeginn beantragt werden.Weitere Infos