Ausschreibungen

Zuletzt neu eingestellt (18.07.2019):
Bis 31.07.2019: #CultureLAB: Deutsch-Ghanaischer Jugendaustausch
Bis 09.08.2019: Neuer Hamburger Kinder-und Jugendkulturpreis »KIJU«
Bis 15.08.2019: Jugendliche gesucht: »wirkt!« – KdK goes Kulturgipfel
Bis 18.08.2019: Deutsche Kitapreis 2020
Bis 15.09.2019: Förderung »ENGAGEMENT MACHT STARK
Bis 25.09.2019: Ausschreibung »Ideeninitiative ‚Kulturelle Vielfalt mit Musik‘«
Bis 30.09.2019: Deutsche Jugendliteraturpreis 2020
Bis 30.09.2019: Projektfonds Kultur & Schule
Bis 30.09.2019: Sebastian Cobler Stiftung: Förderung demokratischer und inklusiver Projekte
Bis 18.10.2019: Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2020
Bis 28.02.2020: Europäischer SchulmusikPreis 2020
Fortlaufend: Robert-Bosch-Stiftung: Yallah! Junge Muslime engagieren sich

Ab sofort: Autor*innen zum Thema »Digitalisierung @ Kulturelle Bildung« gesucht
Fachkräfte aus den künstlerisch-kulturellen Praxisfeldern, Wissenschaftler*innen und Forscher*innen sind eingeladen, sich an der Feldvermessung Kultureller Bildung 4.0 mit eigenen Fachbeiträgen zu beteiligen. Gesucht werden Autor*innen, die den Wissenstransfer befördern und die Nutzer*innen von kubi-online mit ihren Erfahrungen und Erkenntnissen anregen, sich kritisch mit den Entwicklungsmöglichkeiten Kultureller Bildung auseinanderzusetzen und den digitalen Wandel kreativ und selbstbewusst zu gestalten. Weitere Infos

Bis 29.07.2019: Deutscher Nachbarschaftspreis
Der Deutsche Nachbarschaftspreis zeichnet Engagement mit Vorbildcharakter aus und motiviert Nachbarn deutschlandweit, sich vor ihrer Haustür, in ihrer Straße und ihrem Viertel für ein gutes lokales Miteinander einzusetzen. Preise werden z.B. in den Themenkategorien verliehen: Generationen: Senioren / Jugendliche und Kinder / Familie; oder: Verschönerung: Umbau / Stadtgestaltung / Kunst. Weitere Infos

Bis 31.07.2019: Treffen junge Musikszene
Die Teilnahme am sechstägigen Treffen junge Musik-Szene in Berlin ist der Preis eines deutschlandweiten Wettbewerbes für Nachwuchskünstler*innen. Bewerben können sich Solist*innen, Duos und Bands im Alter von 11 bis 21 Jahre. Selbst geschriebene Songs sind gefragt – in allen Sprachen und Musikgenres. Eingereicht werden können bis zu drei Musikstücke. Weitere Infos

Bis 31.07.2019: Dieter Baacke Preis 2019
Ziel ist, herausragende medienpädagogische Projekte und Methoden zu würdigen und bekannt zu machen, die Kindern, Jugendlichen und Familien einen kreativen, kritischen Umgang mit Medien vermitteln und ihre Medienkompetenz fördern. Einen Sonderpreis gibt es in diesem Jahr zum Thema »Sei frech und wild und wunderbar!«. Der Preis zeichnet außerschulische Projekte und Kooperationsprojekte zwischen außerschulischen Einrichtungen und Schulen aus, die im Vorjahr oder im laufenden Jahr realisiert wurden. Weitere Infos

Bis 31.07.2019: #CultureLAB: Deutsch-Ghanaischer Jugendaustausch für junge Theaterakteur*inenn und Kulturgestalter*innen
Vom 14. bis zum 19. Oktober 2019 findet die 1. Phase des Deutsch-Ghanaischen Jugendaustauschs „#CultureLAB“ in Accra (Ghana) statt. Junge Theaterakteur*innen und Kulturgestalter*innen im Alter von 18 bis 26 Jahre sind eingeladen, ein Kunst- und Kulturzentrum zu entwickeln und programmatisch zu gestalten. Die Teilnehmer*innen experimentieren im CultureLAB mit Theaterformen und Veranstaltungsformaten, lernen die Kulturszene eines anderen Landes kennen und setzen sich mit Programmplanung, Marketing und Management auseinander. Weitere Infos

Bis 09.08.2019: Neuer Hamburger Kinder-und Jugendkulturpreis »KIJU«
Die Stiftung Maritim Hermann und Milena Ebel vergibt in Kooperation mit der Behörde für Kultur und Medien im November 2019 erstmals den mit insgesamt 12.000 Euro dotierten neuen »KIJU-Preis«. Mit dem Kinder-und Jugendkulturpreis sollen jedes Jahr drei bereits realisierte Projekte mit jeweils 4.000 Euro für wertvolle und nachhaltige Kultur-und Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen gefördert werden. Unter dem Motto »Kultur bewegt« soll beim »KIJU-Preis« jedes Jahr ein anderes kulturelles Genre im Mittelpunktstehen. Zum Start heißt es in diesem Jahr – passend zum 100. Geburtstag der Stiftung Hamburger öffentlichen Bücherhallen – »Literatur bewegt«. Bewerben können sich alle Initiativen, die sich mit Literatur und der Vermittlung von Lesen und Büchern beschäftigen und in ihren Projekten Kindern und Jugendlichen einen Zugang zur Welt der Literatur eröffnen. Weitere Infos

Bis 15.08.2019: Jugendliche gesucht: »wirkt!« – KdK goes Kulturgipfel
Der KLUB DER KÜNSTE der Deichtorhallen Hamburg entwickelt für den Hamburger Kulturgipfel 2019 am 19.11.2019 auf Kampnagel eine Bühneninstallation. Jugendliche zwischen 18 und 26 Jahren können kostenlos bei dem Projekt mitmachen und gemeinsam eine Bühnengestaltung für die größte Bühne auf Kampnagel entwickeln und umsetzen. Sie wird dann auch beim Kulturgipfel vorgestellt. Start ist am 26.09. Begleitet wird das Projekt von der Künstlerin Sabine Flunker. Anmeldung an kdk@deichtorhallen.de

Bis 15.08.2019: Hamburger Literaturpreise
Die Stadt Hamburg hat für 2019 ihr Förderprogramm für Hamburger Autor*innen und Übersetzer*innen umfassend umstrukturiert und ergänzt: Erstmals werden auch Preise in den Kategorien Comic sowie Kinder- und Jugendbuch vergeben, darüber hinaus wird fortan ein Buch des Jahres gekürt. Die Preise sind jeweils mit 6.000 Euro dotiert, die Preisgelder für literarische Übersetzungen wurden auf je 3.000 Euro angehoben. Insgesamt sind die Hamburger Literaturpreise mit 57.000 Euro dotiert. Weitere Infos

Bis 18.08.2019: Deutsche Kitapreis 2020
Der Deutsche Kita-Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung wird in den Kategorien »Kita des Jahres« und »Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres« vergeben. Auf die Erstplatzierten beider Kategorien wartet ein Preisgeld von je 25.000 Euro. Pro Kategorie können sich zudem vier weitere Preisträger über je 10.000 Euro freuen. In nur drei Schritten können sich ab sofort Kitas und lokale Bündnisse für frühe Bildung um den Deutschen Kita-Preis 2020 bewerben: Anwärter registrieren sich im Online-Portal. Weitere Infos

Bis 19.08.2019: mb21 Deutscher Multimediapreis
Seit 21 Jahren prämiert der Deutsche Multimediapreis mb21 bundesweit digitale Projekte junger Medienmacher*innen. Im Jubiläumsjahr können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre erneut am Wettbewerb beteiligen und auf Geldpreise von über 11.000 EUR hoffen. Im Jubiläumsjahr möchte der Wettbewerb gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wissen, was junge Kreative genau mit Medien machen, warum sie dies tun und wie sich der Umgang damit in den vergangenen 21 Jahren verändert hat. Weitere Infos

Bis 22.08.2019: Stiftung Deutsche Jugendmarke
Die Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt Vorhaben anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit überregionaler oder bundesweiter bzw. modellhafter und innovativer Bedeutung mit bis zu 200.000 Euro, auch für Bau- und Forschungsprojekte. Die jährlich erscheinende Zuschlagsmarke FÜR DIE JUGEND wird vom Bundesfinanzministerium herausgegeben. Der Zuschlagserlös aus dem Briefmarkenverkauf geht direkt an die Stiftung Deutsche Jugendmarke. Weitere Infos

Bis 01.09.2019: Projektförderung der PwC-Stiftung
Die PwC-Stiftung fördert bundesweit Projekte der ästhetischen Kulturbildung, im Bereich der darstellenden und bildenden Kunst, der Musik und der Literatur sowie neuer Medien, und der werteorientierten Wirtschaftsbildung für Kinder und Jugendliche. Bewerben können sich gemeinnützige Organisationen sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen, deren Projektvorhaben sich durch ihre Konzeption und Kreativität, ihren Inhalt und vernetzte Denkansätze oder neuartige Vermittlungsformen auszeichnen. Weitere Infos

Bis 15.09.2019: Förderung »ENGAGEMENT MACHT STARK
Mit bis zu 5.000 Euro pro Projekt fördert die Aktion Mensch öffentlichkeitswirksame Aktionen in der »Woche des bürgerschaftlichen Engagements«, die vom 13. bis 22. September 2019 bundesweit stattfindet. Die Aktion Mensch unterstützt damit Ideen und Projekte, die Inklusion in allen Bereichen der Gesellschaft voranbringen und die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen nachhaltig verbessern. Weitere Infos

Bis 25.09.2019: Ausschreibung »Ideeninitiative ‚Kulturelle Vielfalt mit Musik‘«
Die Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung unterstützt mit ihrer bundesweiten, jährlichen Initiative die Entwicklung und Umsetzung neuer Projektideen. Hierfür stellen sie Fördermittel in Höhe von insgesamt 100.000,- Euro zur Verfügung. Gefördert werden kreative Projektidee, die das Miteinander von Kindern und Jugendlichen verschiedener kultureller Herkunft fördern. Gefördert werden Projektideen von Bildungseinrichtungen, Vereinen und individuellen Akteuren mit gemeinnützigen Partnern gleichermaßen. Es werden auch gezielt Projektinitiativen berücksichtigt, die sich in der Hilfe für Geflüchtete engagieren. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Projektfonds Kultur & Schule
Gute Projektideen und auf der Suche nach Förderung? Mit dem Projektfonds Kultur & Schule werden Kooperationsvorhaben in Hamburg gefördert. Jeweils im Frühjahr und Herbst stehen dafür ab sofort 250.000 Euro zur Verfügung. Die geförderten Projekte sollen einen Impuls für eine nachhaltige Entwicklung der Schule geben. Bewerben können sich Kultureinrichtungen und Kulturschaffende in Kooperation mit Hamburger Schulen. Der Projektfonds wird durch die LAG Kinder- und Jugendkultur verwaltet. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Sebastian Cobler Stiftung: Förderung demokratischer und inklusiver Projekte
Die Sebastian Cobler Stiftung für Bürgerrechte fördert Projekte, in denen die Bürgerrechte im weitesten Sinne gestärkt werden und die sich für die Rechte aller Bürger*innen einsetzen. Es werden Vorhaben in den folgenden Bereichen unterstützt: Demokratische Erziehung und Bildung, Gleichberechtigung von Mann und Frau, Hilfe für geflüchtete Menschen, Hilfe für Menschen mit Behinderung und Schaffung von Toleranz in allen Sparten der Kultur. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Deutsche Jugendliteraturpreis 2020
Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020 ausgeschriebenn. Mit diesem werden jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur ausgezeichnet. Verlage können Bücher einreichen, die 2019 erstmals erschienen sind oder erscheinen werden. Der mit insgesamt 72.000 Euro dotierte Preis setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen: an der Vergabe sind drei unabhänige Jurys beteiligt. Weitere Infos

Bis 18.10.2019: Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2020
Die AGJ schreibt den Deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis 2020 – Hermine-Albers-Preis – in den Kategorien Praxispreis, Theorie- und Wissenschaftspreis sowie Medienpreis der Kinder- und Jugendhilfe aus. Der Praxispreis hat dieses Mal das Thema »Jugendarbeit im ländlichen Raum«. Der Deutsche Kinder- und Jugendhilfepreis ist insgesamt mit 15.000 Euro dotiert. Weitere Infos

Bis 28.02.2020: Europäischer SchulmusikPreis 2020
Ab dem 25. Juni 2019 sind Schulmusiklehrer an allgemeinbildenden Schulen wieder dazu aufgerufen, ihre innovativen Ideen und Projekte für den instrumentalen Musikunterricht im neuen Schuljahr in einer fünfminütigen Videodokumentation festzuhalten, um sie dann zwischen dem 2. Januar und dem 28. Februar 2020 einzureichen. Der ESP würdigt herausragende Leistungen von Lehrern im Bereich Musikpädagogik und Musikvermittlung an allgemeinbildenden Schulen. Ziel des Preises ist methodisch-kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten nachhaltig zu dokumentieren, zu honorieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um das aktive Musizieren an Schulen zu fördern. Weitere Infos

Fortlaufend: Robert-Bosch-Stiftung: Yallah! Junge Muslime engagieren sich
Die Robert Bosch Stiftung unterstützt Projekte junger Muslim*innen im Alter von 16 bis 30 Jahren und fördert kreative Projekte und Initiativen junger Muslime, die in ihrem Lebensumfeld etwas verändern wollen. Unterstützt werden die ausgewählten Projekte mit einer Förderung von 500 bis 5.000 Euro. Die Projekte sollen von Jugendlichen selbst beantragt, geplant und durchgeführt werden. Die Projekte können laufend, sollten jedoch 3 Monate vor Projektbeginn beantragt werden.Weitere Infos