Ausschreibungen

Zuletzt neu eingestellt (05.11.2019):
Bis 20.11.2019: Mitwirkende (8 – 13 Jahre) gesucht für Kampnagel-Theaterprojekt »Das Kinderparlament«
Bis 27.11.2019: Kreatives Europa Kultur – Ausschreibung für Kooperationsprojekte
Bis 30.11.2019: »Our Common Future« der Robert-Bosch-Stiftung
Bis 01.12.2019: Junge Frauen und Queers gesucht für Theaterworkshop
Bis 10.12.2019: Hamburger Stadtteilkulturpreis 2020
Bis 15.12.2020: Deutscher Volkshochschul-Verband: Ausschreibung »talentCAMPus«
Bis 15.01.2020: Deutscher Generationenfilmpreis – Ideen für eine bessere Zukunft
Bis 31.01.2020: Deutscher Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes
Bis 21.02.2020: Internationaler Jugendvideowettbewerb »jugend creativ«
Bis 15.03.2020: CHILDREN Jugend hilft!
Fortlaufend: Kultur trifft Digital – Neue Bewerbungsrunde für 2020

Bis 20.11.2019: Mitwirkende (8 – 13 Jahre) gesucht für Kampnagel-Theaterprojekt »Das Kinderparlament«
In zwei intensiven Probenphasen während der Hamburger Ferien wird »Das Kinderparlament« mit zwölf Hamburger Kids und Jugendlichen zwischen 8 und 13 Jahren entstehen und im Rahmen des Kampnagel-Festivals »Transgeneratoren« im Mai 2020 zur Aufführung kommen. Das »Parlament« wird dann den ganzen Tag geöffnet und begehbar sein und zwei Tage lang über verschiedenen Medien (Ton, Film, Performance) und Live-Performance belebt werden. Es werden Versammlungen, Arbeitstreffen und andere parlamentarische Vorgänge stattfinden. Auch das Publikum ist eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Weitere Infos

Bis 27.11.2019: Kreatives Europa Kultur – Ausschreibung für Kooperationsprojekte
Insgesamt stehen für diese Ausschreibung 48,4 Mio. Euro zur Verfügung, von denen ±40% Prozent für Kleine Kooperationsprojekte bestimmt sind. Gefördert werden Kooperationen zwischen europäischen Einrichtungen aus allen Kultur- und Kreativsektoren, für die sich mindestens drei Partner aus drei am Programm teilnahmeberechtigen Ländern zusammentun. Weitere Infos

Bis 30.11.2019: »Our Common Future« der Robert-Bosch-Stiftung
Klima, Konsum, Ernährung, Ressourcenknappheit, Mobilität, Energie… die großen Themen unserer Zeit nicht nur in den Medien wahrnehmen, sondern die Zusammenhänge wissenschaftlich erforschen und dabei erkennen, was jeder Einzelne tun kann. Vielen Jugendlichen ist nicht klar, wofür das Leitbild der Nachhaltigkeit im positiven Sinne steht und wie es in konkretes Handeln übersetzt werden kann. Lehrkräften kommt die anspruchsvolle Aufgabe zu, ihren Schülerinnen und Schülern komplexe fächerübergreifende Themen wie Nachhaltigkeit zu vermitteln. Deswegen gilt es, interdisziplinär denkende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit interessierten Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern zu vernetzen, um das große Thema »Nachhaltigkeit« greifbar zu machen und Handlungsoptionen aufzuzeigen. Weitere Infos

Bis 01.12.2019: Junge Frauen und Queers gesucht für Kampnagel-Theaterworkshop
Über Social Media, Zeitschriften und antifeministische Aussagen von Prominenten erhalten besonders junge Menschen widersprüchliche Botschaften darüber, was sie angeblich sind, sein oder darstellen sollten. In diesem Workshop erkunden die jugendlichen Teilnehmer*innen dieses schwierige Terrain in enger Zusammenarbeit mit der Workshopleiterin, Londoner Performance-Künstlerin und Choreografin Lauren Barri Holstein.Es wird darum gehen, den Mainstreamfeminismus auf seine weiße, westliche Perspektive und auch in Bezug auf seinen unreflektierten Umgang mit Privilegien zu hinterfragen. Im Frühjahr 2020 besteht die Möglichkeit, mit der Künstlerin ein neues Theaterprojekt zu erarbeiten. Weitere Infos

Bis 06.12.2019: Deutscher Jugendfotopreis
Auch in diesem Jahr ruft das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum zur Teilnahme am Deutschen Jugendfotopreis auf. Mitmachen können alle bis 25 Jahre. Neben dem freien Wettbewerb für alle Themen und Umsetzungen gibt es das Jahresthema #LOVEPEACE. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro. Die besten Bilder werden auf der photokina, der Weltmesse für Fotografie, im Mai 2020 ausgestellt. Weitere Infos

Bis 10.12.2019: Hamburger Stadtteilkulturpreis 2020
Bis zum 10. Dezember 2019 können kulturelle Initiativen, Zentren, Vereine und Einzelpersonen herausragende Kulturprojekte und -programme online einreichen. Der Hamburger Stadtteilkulturpreis ist eine gute Möglichkeit die Hamburger Stadtteilkultur in ihrer Vielfältigkeit und mit ihren unterschiedlichen Qualitäten öffentlichkeitswirksam darzustellen. Dem Gewinner wird dann am 21. April 2020 im Rahmen eines Festaktes der mit 12.000 Euro dotierten Preis verliehen. Weitere Infos

Bis 13.12.2019: Tusch Partnerschaft für das Schuljahr 2020/21
Für das Schuljahr 2020/21 können sich Berliner Schulen aller Schularten wieder für eine TUSCH Partnerschaft bewerben. Die TUSCH Kooperation lebt von vielfältigen und intensiven Berührungspunkten: gemeinsam entwickelte Theaterprojekte, Theater- und Probenbesuche, Gespräche mit Künstler*innen, Kennenlernen von Theaterberufen u.v.m. Schulen, die bereits eine TUSCH Partnerschaft hatten, können sich für TUSCH PLUS bewerben.Weitere Infos

Bis 15.12.2020: Deutscher Volkshochschul-Verband: Ausschreibung »talentCAMPus«
TalentCAMPus ist ein Ferienbildungskonzept mit ein- oder mehrwöchiger Dauer für Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Milieus und kann durch ein begleitendes Elternbildungsangebot unterstützt werden. Das kostenfreie und niedrigschwellige Ferienbildungsprogramm soll Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Milieus erreichen und ihre Stärken und Talente fördern. Gefördert werden nur Maßnahmen, die Elemente der kulturellen Bildung als verbindliche Bestandteile enthalten. talentCAMPus wird im Programm »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« vom BMBF gefördert.Weitere Infos

Bis 15.01.2020: Deutscher Generationenfilmpreis – Was uns bewegt: Ideen für eine bessere Zukunft
Der Fall der Mauer, die Fridays for Future: Der Deutsche Generationenfilmpreis sucht Geschichten über Protestbewegungen. Was bewegt die Menschen, wie entstehen Protestbewegungen? Das neue Jahresthema des Deutschen Generationenfilmpreises »Auf den Straßen, in den Köpfen« bietet Gelegenheit, sich mit Bürgerbewegungen auseinanderzusetzen. Anlass ist der Jahrestag des Mauerfalls vor 30 Jahren, gefragt ist aber auch der Blick auf aktuelle Proteste wie die »Fridays for Future«. Neben Filmen zum Jahresthema können auch Beiträge zu eigenen Themen eingereicht werden. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend verleiht Preise im Gesamtwert von 8.000 Euro. Der Wettbewerb richtet sich an Filmfans der »Generation 50plus«, aber auch an Jugendliche, Studierende und Mehr-Generationen-Teams. Weitere Infos

Bis 31.01.2020: Deutscher Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes
Ab sofort sind Bewerbungen um den Deutschen Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes möglich. Mit dieser Auszeichnung werden Projekte gewürdigt, bei denen Kinder und Jugendliche beispielhaft an der Gestaltung ihrer Lebenswelt mitwirken. Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und damit der höchstdotierte bundesweite Preis für Kinder- und Jugendbeteiligung in Deutschland. Partner sind die Deutsche Fernsehlotterie und der Europa-Park
in Rust. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar 2020, die Preisverleihung findet am 27. April 2020 im Europa-Park in Rust statt. Weitere Infos

Bis 21.02.2020: Internationaler Jugendvideowettbewerb »jugend creativ«
Schüler*innen der Klassen 1 bis 13 sowie Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre können in den drei Kategorien Bildgestaltung, Kurzfilm und Quiz ihrer Kreativität zum diesjährigen Motto »Glück ist…« freien Lauf lassen und Kurzfilme einreichen. Zu gewinnen gibt es eine Woche Workshops in der Internationalen Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg an der Ostsee im August 2020. In Werkstätten wie Bildgestaltung, Fotografie oder Filmproduktion werden die Teilnehmenden dort von professionellen Filmemacher*innen, Medien- und Kunstpädagog*innen unterstützt. Weitere Infos

Bis 28.02.2020: Europäischer SchulmusikPreis 2020
Ab dem 25. Juni 2019 sind Schulmusiklehrer an allgemeinbildenden Schulen wieder dazu aufgerufen, ihre innovativen Ideen und Projekte für den instrumentalen Musikunterricht im neuen Schuljahr in einer fünfminütigen Videodokumentation festzuhalten, um sie dann zwischen dem 2. Januar und dem 28. Februar 2020 einzureichen. Der ESP würdigt herausragende Leistungen von Lehrern im Bereich Musikpädagogik und Musikvermittlung an allgemeinbildenden Schulen. Ziel des Preises ist methodisch-kreatives Arbeiten mit Musikinstrumenten nachhaltig zu dokumentieren, zu honorieren und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, um das aktive Musizieren an Schulen zu fördern. Weitere Infos

Bis 15.03.2020: CHILDREN Jugend hilft!
»CHILDREN Jugend hilft!« fördert engagierte Kinder und Jugendliche von 6 bis 21 Jahren, die sich ehrenamtlich mit ihren eigenen Projekten für andere Kinder in Not einsetzen. Beim bundesweiten Wettbewerb werden jährlich die beispielhaftesten 10 Projekte mit dem »CHILDREN Jugend hilft!« Preis ausgezeichnet. Weitere Infos

Fortlaufend: Kultur trifft Digital – Neue Bewerbungsrunde für 2020
Mit Bananen Computerspiele steuern, mit Treppenstufen Musik machen und aus Pizzakartons Virtual Reality Brillen bauen – das und vieles mehr ist möglich im Projekt »Kultur trifft Digital. Stark durch digitale Bildung und Kultur«. Einrichtungen für Kindern und Jugendlichen können sich jetzt für ein Bildungsbündnis bewerben. Es gibt eine Bewerbungsfrist. Interessenbekundungen können fortlaufend eingereicht werden. Weitere Infos

Fortlaufend: Robert-Bosch-Stiftung: Yallah! Junge Muslime engagieren sich
Die Robert Bosch Stiftung unterstützt Projekte junger Muslim*innen im Alter von 16 bis 30 Jahren und fördert kreative Projekte und Initiativen junger Muslime, die in ihrem Lebensumfeld etwas verändern wollen. Unterstützt werden die ausgewählten Projekte mit einer Förderung von 500 bis 5.000 Euro. Die Projekte sollen von Jugendlichen selbst beantragt, geplant und durchgeführt werden. Die Projekte können laufend, sollten jedoch 3 Monate vor Projektbeginn beantragt werden.Weitere Infos