Tagungen

HYBRID08. – 09.03.2022 | Forum Kreativpotentiale 2022 | Lübeck
Das Forum Kreativpotentiale 2022 blickt in Lübeck und digital als Abschlusskongress des Rahmenprogramms Kreativpotentiale zurück auf ein annähernd zehnjähriges Engagement für die nachhaltige Verankerung von kultureller Bildung in den Bildungssystemen der Länder. Gleichzeitig richtet sich der Blick nach vorn – auf die kommenden Jahre, die Entwicklungspotentiale des Handlungsfeldes kulturelle Bildung und unsere jeweiligen Gestaltungsmöglichkeiten. Weitere Infos

HYBRID29. – 30.03.2022 | Digital Social Summit | Stuttgart
Auf dem Digital Social Summit trifft sich die Zivilgesellschaft, um gemeinsam über digitale Instrumente, Debatten und Strategien zu sprechen. An der Schnittstelle von sozial und digital setzen wir uns damit auseinander, was Digitalisierung strategisch und ganz konkret für die gemeinnützige Arbeit bedeutet. Weitere Infos

01. – 06.05.2022 | 2GETHERLAND-Camp am Werbellinsee bei Berlin Anmeldefrist: 31.01.2021
Beim Camp werden bis zu 250 junge Menschen und Erwachsene zusammenkommen, um über soziale Ungleichheit zu sprechen, Ideen für faire Chancen zu entwickeln und ihre Talente neu zu entdecken. Eingeladen sind Delegationen aus Schulen, Vereinen, Jugendhilfeeinrichtungen oder anderen Initiativen. Eine Delegation besteht jeweils aus 2-5 jungen Menschen zwischen 8-21 Jahren sowie 1-2 erwachsenen Begleiter*innen, die gemeinsam am Camp teilnehmen und hinterher selbst aktiv werden. Auf die letzten Fastentage des Ramadans sowie das Zuckerfest nehmen wir vor Ort Rücksicht. Weitere Infos

DIGITAL21.05.2022 | Abgehängt?! Bildungs- und Teilhabe-Chancen auf dem Prüfstand
Was braucht es, damit Kinder und Jugendliche mit Spaß und Erfolg lernen können und nicht den Anschluss verlieren? In Deutschland hängt ihr Bildungserfolg bislang vorrangig von der Herkunft und dem sozialen Status ab – die Corona-Pandemie hat bestehende Ungleichheiten zusätzlich verschärft. Auf der Leipziger Buchmesse 2022 plant der Arbeitskreis für Jugendliteratur deshalb ein Symposium zum Thema. Weitere Infos

04. – 05.05.2022 | Symposium: Mensch – Maschine – Kultur – Bildung (40 €)
Unsere Kultur bringt in immer schnellerem Maße neue Technologien hervor und verändert sich auch kontinuierlich durch die Durchdringung von künstlicher Intelligenz. Die Mensch-Maschine-Kommunikation ist bereits Gegenstand vieler Untersuchungen, doch inwieweit ist die Auseinandersetzung mit selbstlernenden Computersysteme und Robotik auch in der Kulturellen Bildung vertreten? Weitere Infos