Veranstaltungen

26.01.2022, 11 Uhr | Forum Kollegiale Beratung: Mit neuen Lösungen ins Neue Jahr starten! Auf Einladung der Regionalgruppen Berlin-Brandenburg und Hamburg der Kupoge kommen hier Menschen aus dem Arbeitsfeld Kultur in kleinen gemischten ad-hoc Arbeitsgruppen zusammen, um an konkreten Herausforderungen im individuellen Arbeitsalltag zu arbeiten. Ganz egal, ob bildende oder darstellende Künste, Kulturelle Bildung, Stiftungswesen oder Verwaltung: Ein geschützter Raum lädt ein, alles anzugehen, was den eigenen Vorstellungen von guter Arbeit im Weg steht! Weitere Infos

ab 05.02.2022 | Theaterkurs Kick Off – What is love? (Baby don’t hurt me)
Bist Du eher so »No Means No« oder »All Options Open«? Feierst Du #metoo oder findest du das alles ganz schön übertrieben? Ist Shirin David eine Feministin oder eine Bitch? Bist Du eine Independent Person oder eher so der Beziehungsmensch? Was macht einen zu nem sexy Typ? Ist es die Brusttransformation und das Cash in der Tasche oder vielleicht doch der weiche Kern? Lukulule greift die Themen unserer Zeit auf: Liebe, Identität, Beziehungen und Grenzen. Mit (PopHipHopPunk)Musik, Tanz, Theater, Video und Performance begeben ihr euch auf eine Reise zu euch selbst oder in eine andere Welt, je nach dem, wo ihr hin wollt! Anmeldungen an: anmeldung@lukulule.de

06.02.2022 | Familienworkshop zu »Bella und Blaubart« | Staatsoper Hamburg
Ganze Familien: Eltern, Tanten, Onkel, Großeltern und Kinder bereiten sich in einer bunt gemischten Gruppe auf den Opernbesuch vor. Wir erkunden Musik und Inszenierung, schlüpfen in verschiedene Rollen und erleben die Oper aus einer ganz eigenen Perspektive. Die Familienworkshops sind nur buchbar in Kombination mit einer Karte für die entsprechende Vorstellung (Premiere am 12.02.2022, weitere Vorstellungen im Anschluss). Weitere Infos

23.02.2022 | Runder Tisch Theaterpädagogik | Ernst Deutsch Theater Anmeldefrist: 11.02.2022
im Rahmen des 19. plattform-Festivals sind Sie herzlich eingeladen am Runden Tisch Theaterpädagogik teilzunehmen. Der Runde Tisch widmet sich in diesem Jahr dem Thema Klassismus. Der Impulsvortrag der Künstlerin Jacqueline Saki Aslan bildet den Auftakt, um im Anschluss gemeinsam zu diskutieren, sich auszutauschen und kritisch die eigene Arbeit zu betrachten. Weitere Infos

23. – 26.02.2022 | 19. plattform-Festival »Gegenwart« | Ernst Deutsch Theater
In dieser plattform-Spielzeit drehte sich alles um das Thema ›Gegenwart‹. Geht’s schon los? Wenn nicht jetzt, wann dann? Jemand zuhause? Mal abwarten? Wer kennt den Fahrplan? Nicht dein Tag? Zurück in die Zukunft? Völlig losgelöst? Und worum geht’s eigentlich? Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach einer Idee von Gegenwart. Vier Tage voller Theater, Tanz, Performance, Diskussionen, Präsentationen und Workshops auf allen Bühnen des Ernst Deutsch Theaters mit 250 Jugendlichen. Weitere Infos

23. – 25.02.2022 | Norddeutscher Leseförderkongress 2022 verschoben auf 2023!
Der 3. Norddeutsche Leseförderkongresses 2022 steht unter dem Motto »Geschichten verbinden«. Das Programm ist auf der Website der Lübecker Bücherpiraten einsehbar. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen des Kongresses möchten wir neue Strategien in der Literatur- und Leseförderung finden und bestehende Projekte stärken, die gesellschaftlichen Spaltungen durch den Aufbau von Verbindungen entgegenwirken. Weitere Infos

Bis 13.03.2022 | Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe: Janosch. Lebenskunst
Neunzig ist er geworden, der Horst Eckert, besser bekannt als Janosch, und das Museum für Kunst und Gewerbe ehrt seine Kunst und sein langes Leben mit einer großen und verschmitzten Ausstellung. In fünf Räumen nehmen die Ausstellungsmacher*innen Janoschs Werk unter die Lupe: Die Bilder, die Wörter, die Postkarten (nicht nur an den Tiger), das Büro von Wondrak und schließlich seine Filme. Fernrohre, Postkarten, ein Schwimmbad und natürlich Bären spielen dabei nicht unwichtige Rollen. Weitere Infos