Veranstaltungen

27.02.2020, 16:30 Uhr | Schüler*innen im Rampenlicht | Goldbekhaus, Hamburg
TuSch oder wie Schüler*innen die Welt sehen. Wieder einmal sind die vierten Klassen der Forsmannschule mit dem Schauspielhaus auf Forschungsreise gegangen. Die Sicht der Kinder auf die Welt, ihre Fantasien und Gedanken sind Inhalt kleiner Stücke, die mit Hilfe der Künstler*innen zu einem Theater-Gesamtprojekt zusammengefügt wurden. Die Ideen werden auf der Bühne im Goldbekhaus präsentiert. Weitere Infos

28.02.2020, 18 Uhr | Uraufführung »Wenn mein Mond deine Sonne wäre« | Fundus Theater, Hamburg
Der Titel »Wenn mein Mond deine Sonne wäre« klingt wie eine Liebeserklärung. Uraufführung nach einer Geschichte von Andreas Steinhöfel bearbeitet von Gero Vierhuff. Eine eindrückliche, poetische Geschichte über das Vergessen und die besondere Beziehung zwischen einem Großvater und seinem Enkel. Die intensiven Gefühle werden in eine leichte, federnde Sprache gefasst, reich an atmosphärischer Tiefe und Anschaulichkeit. Die Situation wird auf einer emotionalen Ebene weitergeführt, die über die reine Narration hinausgeht. Eine Aufforderung zu Entschleunigung und Innehalten. Eine Gesamtkomposition aus Sprache, Schauspiel, Tanz, szenischen Bildern und flirrender Live-Musik. Weitere Vorstellungen: Samstag, 29. Februar + Sonntag, 1. März 2020, jeweils 16 Uhr. Weitere Infos

02. – 06.03.2020 | Märzferien: Graffiti Kurs | Esche, Hamburg
In diesen Märzferien wird es mal wieder einen einwöchigen Graffiti-Kurs geben! Im Ferienprogramm der Outliners lernen die Teilnehmer*innen von dem erfahrenen Graffiti-Künstler Beat Boy Delles die Grundlagen dieser Kunstform. Man entwirft gemeinsam coole Skizzen und malt diese dann mit Dosen auf eine Wand. Aber auch ein T-Shirt oder eine Leinwand machen sich gut als Unterlage für Bilder! Am Ende der Woche werden die Kunstwerke präsentiert! Für Jugendliche im Schulalter ab der 5. Klasse. Weitere Infos

02. – 06.03.2020 | Märzferien: Gesang & Songwriting Kurs | Esche, Hamburg
Auch für diejenigen, die gerne singen, hat die Esche was im Angebot: Gemeinsam mit ihrer Vocal Coach Laura Elisa können Jugendliche in den Märzferien Stimmführung lernen, ihr »musikalisches Ohr« trainieren und gemeinsam an ihrem eigenen Song basteln. Für Jugendliche im Schulalter ab der 5. Klasse. Weitere Infos

04. – 07.03.2020 | 10 Jahre Atelier Freistil – Jubiläumsausstellung | Barlach Halle K, Hamburg
Das Atelier Freistil feiert 10-jähriges Jubiläum mit einer feinen Ausstellung in der Barlach Halle K, Klosterwall 13.
40 Künstler*innen aus dem Atelier Freistil zeigen ihre Werke aus den Jahren 2010 – 2020. Weitere Infos

20.03.2020, 18 Uhr | Doppelausstellung: Jim Avignon meets Roman Dachsel | Stadtteilschule Wilhelsmburg, Hamburg
Im Projekt Pop-Up Reloaded haben sich im November 2019 Schüler*innen der Stadtteilschule Wilhelmsburg in der Ausstellung Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol des Kunst Forums Bucerius inspirieren lassen um danach in einem Workshop selbst zu Pop-Art- Künstler*innen zu werden. Für viele war dies der erste Besuch überhaupt in einer Kunstausstellung. Gemeinsam mit dem Berliner Maler Jim Avignon haben sie ein eigenes, ca. 2×4 Meter großes Pop-Art-Gemälde erschaffen. Es wird eine feierliche Enthüllung des Gemäldes geben. Im der Fotografieworkshop VIELFALT!!! haben Schüler*innen einer siebten Klasse, gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin, Charlotte Elsholz, die Fülle der Unterschiede reflektiert und beleuchtet. Dazu wurde der historische Fotoprozess der Nassplatten-Fotografie unter Leitung des Meisterfotografs Roman Dachsel genutzt , um ihre Gesichter zu porträtieren. Beide Ausstellungen werden an diesem Abend eröffnet. Weitere Infos

26.03.2020 | Boys Day | Hamburg
Am 26. März 2020, dem offiziellen Girls-and-Boys Day, öffnet die Stage School Hamburg dieses Jahr ausschließlich für Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren die Unterrichtsräume für einen Ein-Tages-Workshop. Bis zu 200 interessierte Youngster dürfen sich dann von 10 – 15 Uhr in Gruppen eingeteilt in den Königsdisziplinen der Stage School – Tanz, Schauspiel und Gesang – ausprobieren und Begeisterung für die Bühne entwickeln. Unterrichtet werden die Nachwuchskünstler an dem Tag auch ausschließlich von männlichen Dozenten, damit ist männliche Power garantiert am 26. März in den Räumen der Stage School.
Weitere Infos

27.03.2020 | DAS HAMBURGER DSCHUNGELBUCH | First Stage Theater, Hamburg
ab 27. März hat Hamburg ein neues Stadtmusical! Christian Berg verpflanzt Rudyard Kiplings Meisterwerk in die Hansestadt und erschafft so das HAMBURGER DSCHUNGELBUCH für Kinder ab 4 Jahren und deren Familien. Mowgli ist in Bergs Version ein Flüchtlingsmädchen, Hamburg ist ihr Dschungel. Folgen wir ihr auf ihrem abenteuerlichen Weg, auf dem sie lernt, was wahre Freundschaft ist und was Heimat bedeutet. Für Kinder bis 12 Jahre. Weitere Infos

ab 07.04.2020 | Öffentliche Ringvorlesung 2020: »Migration macht Gesellschaft« | Hamburg
Die Ringvorlesung »Migration macht Gesellschaft« wird organisiert vom Department Soziale Arbeit an der Fakultät Wirtschaft und Soziales in Kooperation mit der Arbeitsstelle Migration der HAW Hamburg. In diesem Jahr fokussiert sie auf die Auseinandersetzungen, Widersprüche und Widerstreitigkeiten um »Rassismen« im Kontext von Migration. Den medialen Berichtserstattungen und Statistiken über rassistisch motivierte Taten zufolge nimmt Rassismus als Gesellschaftsphänomen aktuell in Deutschland wieder an Fahrt auf. Wie gehen Soziale Arbeit und Pädagogik als Professionen der Subjektbildung und der Wiederherstellung von Normalität mit starkem Menschenrechtsbezug damit um? Mit welchen modi operandi sind sie an der Produktion, Reproduktion und Bekämpfung von Rassismen beteiligt? Die Vorträge sind offen für alle Mitglieder der Hochschule sowie für die Hamburger Öffentlichkeit. Weitere Infos

13. – 19.04.2020 | Deutsch-Französische Musikfreizeit für 11- bis 15-Jährige | Schwarzwald Anmeldung bis 27.01.2020
Mitten im Schwarzwald liegt die Burg Liebenzell mit ihrer modernen, internationalen Begegnungsstätte. Während der zweiten Osterwoche werden die Teilnehmer*innen die alten Mauern voller Musik erklingen lassen und innerhalb von sechs Tagen ein Repertoire erarbeiten, welches am Ende der Freizeit in einem Abschlusskonzert präsentiert wird. Neben dem musikalischen Programm und der täglichen Sprachanimation mit Spielen rund um die deutsche und französische Sprache und Kultur bleibt auch Zeit, die Burg und die Umgebung zu erkunden. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, in Kammermusikgruppen zu musizieren oder im Chor zu singen. Ein junges und musikbegeistertes deutsch-französisches Betreuerteam begleitet die Jugendlichen zwischen 11 und 15 Jahren auf diese Musikfreizeit. Es erwartet den Jugendlichen eine unvergessliche Woche interkulturellen Austauschs rund um die Musik. Weitere Infos

13. – 19.04.2020 | Familienmusikwoche Haus Neuland | Bielefeld Anmeldung bis 08.02.2020
Gemeinsames Musizieren innerhalb der Familie macht Spaß und bringt Eltern und Kinder zusammen. Während der Familienmusikwoche in Bielefeld können Familien in einem bunten Programm und unter Anleitung von Dozent*innen singen, tanzen, Instrumentalmusik machen, im Orchester spielen, kreativ werden und Spiele spielen. Unter dem Motto »Die kleine Hexe« wird außerdem eine Walpurgisnacht mit Hexen aller Art veranstaltet. Die Freizeit findet vom 13. bis 19. April 2020 im »Haus Neuland« in Bielefeld statt. Weitere Infos

13. – 19.04.2020 | Festival »Kultur vom Rande« | Reutlingen
Das Reutlinger Festival »Kultur vom Rande« feiert im kommenden Jahr seinen 20. Geburtstag. Von November 2019 bis Mai 2020 gibt es verschiedene Veranstaltungen. Im Mittelpunkt steht das Zusammenspiel von Menschen mit und ohne Behinderung, die auf unterschiedlichste Weise künstlerisch kreativ sind. Der Höhepunkt kommt zum Schluss: das 8. internationale Festival »Kultur vom Rande« mit inklusiven Tanz- und Theatergruppen – vom 6. bis 10. Mai 2020 im franz.K, im Theater Tonne und am Kaffeehäusle in der Pomologie. Weitere Infos

25.04.2020 | »Wir bleiben wach!« 20 Jahre Lange Nacht der Museen | Hamburg
Es ist Nacht und wir bleiben wach: Zum 20. Mal öffnen Hamburgs Museen am Samstag, 25. April 2020 ihre Türen zur Langen Nacht der Museen weit über Mitternacht. Jedes Jahr nehmen daran mehr als 50 Hamburger Museen und Ausstellungshäuser teil. Von 18 und 2 Uhr bieten sie ein vielfältiges Programm mit Ausstellungen, Führungen, Kulinarisches, Musik, Tanz und Film… Weitere Infos

25. – 27.04.2020 | »klangfest« | Kampnagel, Hamburg
Vom Sonnabend 25. bis Montag 27. April verwandelt sich ganz Kampnagel und vieles drumherum erneut in einen musikalischen Abenteuerspielplatz. Zu hören und zu erleben sind Neue Musik, Klassik, Jazz, Experimentelles – viele aufregende Töne und Bilder. Aus sechs Ländern reisen Musiker*innen an, um das Publikum von Klein bis Groß zu verzaubern. Aber es sind natürlich auch viele Hamburger*innen Teil des »klangfest«, so z.B das Ensemble Resonanz mit einer Elbphilharmonie-Produktion und die NDR Bigband mit einem KinderKinder-Musiktheater. Bei vielen Vorstellungen können die Kinder selbst aktiv werden. Darüber hinaus gibt es viele Klanginstallationen, mit denen alle frei musizieren können, sowie Instrumente zum Ausprobieren. Weitere Infos

07. – 08.05.2020 | Hamburger Kinderbuchtage 2020 | Hamburg
Bereits zum elften Mal wird diese besondere Weiterbildung in diesem Jahr im Kinderbuchhaus stattfinden. Besonders ist sie deswegen, weil hier ganz unterschiedliche Professionen Kontakte knüpfen, sich in freier Atmosphäre austauschen und voneinander lernen. Es wird um das Themen gehen wie Bilderlesen, Gender und Diversität im Kinderbuch, das Betreiben eines erfolgreichen Kinderbuchladens, das Schreiben von Kinderbüchern oder das Führen eines Verlages. Theoretische und praktische Einheiten wechseln sich ab, so dass die Teilnehmenden mit allen Sinnen in die Welt der Bücher und des Lesens eintauchen werden. Weitere Infos

21. – 24.05.2020 | Kinder Stadt Henry Town | Albrecht-Thaer-Gymnasium, Hamburg
Henry Town ist eine Stadt der Kinder! Dort können sich Kinder auf spielerische Art mit den Abläufen und Strukturen einer richtigen Stadt auseinandersetzen und die Straßen, Geschäfte und Ämter mit eigenen Ideen zum Leben erwecken. Genau wie in einer richtigen Stadt gibt es dort die verschiedensten Aufgaben in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, die es von den Kindern zu organisieren und auszufüllen gilt. Die Erwachsenen bilden, bis auf wenige Ausnahmen, die in erster Linie der Sicherheit der Kinder dienen, lediglich ein Team zur Unterstützung und Beratung der »EinwohnerInnen« von Henry Town. In Henry Town sind alle Hamburger Kinder im Alter von 7-12 Jahren herzlich willkommen. Veranstalter*innen und Träger*innen der Kinderstadt ist das Jugendrotkreuz Landesverband Hamburg. Unterstützt wird die Veranstaltung von verschiedenen Jugend- und Interessenverbänden der Stadt Hamburg. Anmeldung auf der Website. Weitere Infos folgen hier

23. – 31.05.2020 | »TRANSGENERATOREN FESTIVAL« | Hamburg
Mit dem TRANSGENERATOREN Festival schaffen der PROFUND Verein, Kampnagel und das FUNDUS THEATER das erste internationale Forum für transgenerationelle Kunst und Politik: Sie diskutieren mit Luisa Neubauer und Hamburger Mitgliedern von Fridays for Future, sie spielen Wahrheit oder Wagnis (Kinder vs. Erwachsene), sie laden zu einer Konferenz für Performance-Einsteiger*innen aller Altersstufen und zum Selbstversuch mit Süßigkeiten. Zu erleben sind aktuelle Arbeiten und Projekte aus fünf verschiedenen Ländern, die Kinder und Erwachsene auf neue Weise zusammenbringen. Weitere Infos

09. – 23.06.2020 | »TraumStadt« Schulworkshops Architektur und Stadtplanung | Magellan-Terrassen, Hamburg
Der 13. TraumStadt-Jahrgang findet vom 09. -23. Juni 2020 in der HafenCity statt. Von 9 bis 13 Uhr entwickelten die Klassen der Stufen 4 und 5 Ideen zu ihrer TraumStadt und setzen sie mit Hilfe von Styropor-Modellen um. Am Ende des Workshops finden sich alle Modelle in einer Stadt zusammen und die Bauleiter/innen erklären ihren Mitschülern ihr Projekt. Wer seine/ihre 4. oder 5. Klasse jetzt schon anmelden möchte, kann dies online tun. Weitere Infos

20.06.2020 | Save the date: Jubliäumsfeier | Kultur Palast Hamburg
2020 wird der Kultur Palast stolze 40 Jahre alt! Das möchten sie im Sommer feiern – mit einer Jubiläumsparty und vielen Jubiläumsaktionen. Mehr Informationen gibt es bald auf der Website. Weitere Infos folgen hier

21.06.2020 | Save the date: »laut und luise« | Planten un Blomen, Hamburg
KinderKinder e.V. hat das Fest 1994 erfunden, damit die Klanginstallationen des Künstlers Michael Bradke erstmals alle an einem Ort zum Klingen gebracht werden und tausende Kinder mit ihnen musizieren können. Da in den vergangenen Jahren viele in der ganzen Welt gemerkt haben, wie toll der Klangkanal oder das Gigantenorchester von Michael sind, muss sich »laut und luise« inzwischen mit Moskau, Abu Dhabi, Paris, Madrid und New York abstimmen, welche Installationen nach Hamburg kommen können. Platschklavier und Co. erfreuten 2018 etwa 25.000 kleine und große Besucher*innen. Am 21.6.2020 ist es wieder soweit. Weitere Infos folgen hier

10. – 19.07.2020 | 13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung 2020 | Usedom
Im Juli 2020 ist es wieder soweit: Zum 13. Mal veranstaltet der Arbeitskreis Musik in der Jugend e.V. die Internationale Jugendkammerchor-Begegnung auf der wunderschönen Ostseeinsel Usedom. Mädchen- und gemischte Jugendkammerchöre aus Deutschland und dem Ausland nehmen an dem Chorfestival teil. Dabei erarbeiten die rund 250 Sänger*innen gemeinsam mit drei international anerkannten Chorleiter*innen neue Chorliteratur in Ateliers, erkunden die Badeinsel Usedom und singen zusammen in mehreren Konzerten, die vor allem in den Kirchen der Insel stattfinden.Das Atelier für Mädchenchöre leitet Voicu Popescu aus Rumänien. Cécile Mathevet-Bouchet aus Frankreich und Christoffer Holgersson aus Schweden arbeiten mit den gemischten Jugendchören zusammen. Weitere Infos

20.09.2020 | Weltkinderfest | Hamburg
KinderKinder feiern diesmal am Weltkindertag der Vereinten Nationen die Rechte der Kinder mit vielen Mal-, Bastel, Kletter-, Musizier- und Spielstationen. Es treten kleine und große Künstler aus der Hamburger Umgebung auf und zeigen Musik und Tanz aus ihrer teilweise fernen Heimat. Der Eintritt ist frei, alle Angebote sind kostenlos. Das Weltkinderfest bildet den Auftakt zum Internationalen Musik- und Theaterfestival »KinderKinder«, das bis zum 08. November läuft. Weitere Infos

20.09. – 08.11.2020 | Internationales Musik- und Theaterfestival »KinderKinder« | Hamburg
Das internationale Musik- und Theaterfestival KinderKinder ist nicht nur das größte, sondern auch das wichtigste Projekt von Kinderkinder. Jedes Jahr von September bis November laden wir herausragende Bühnenkunst aus der ganzen Welt ein. Tanztheater aus den Niederlanden, Puppentheater aus Taiwan, Performances aus Belgien, Theater für die ganz Kleinen aus Italien, Fingertheater aus Peru und vieles, vieles mehr begeisterte und begeistert die Kinder auf Kampnagel, im Fundus Theater, im Thalia Theater, in der Fabrik, im MUT! Theater, im Goldbekhaus und an vielen anderen Orten in der Stadt.Weitere Infos