Kultur at home

Theater, Museen, Konzerthäuser, Musik- und Kunstschulen sind genau wie die Schulen geschlossen. Liegt damit das kulturelle Leben brach? Nein! Allerorten gibt es Möglichkeiten, zu Hause und / oder über das Internet Kultur zu genießen oder selbst kreativ zu werden. An dieser Stelle sammeln wir für Euch, welche Tipps wir dafür haben. Schickt uns gerne weitere an pathirana@kinderundjugendkultur.info. Wenn Ihr etwas von den Tipps nutzt, prüft doch bitte, ob die Anbieter*innen Möglichkeiten für Spenden bereitstellen. Falls nicht schaut doch mal hier.


Angebote im Bereich Musik (Archiv)

Musikunterricht … at home
Das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung hat ein sehr umfangreiches Padlet zum Musikunterricht … at home zusammengetragen. Neben Tipps für alle Klassenstufen finden sich auch Hinweise auf Fortbildungen und Wettbewerbe, Links zu Apps und anderen Anbietern sowie Übungen zu Theorie und Praxis.

Stay@Home Klangstrolche
Die Klangstrolche des Kulturpalast Billstedt sind vorübergehend auf YouTube zu finden. Die Kursleiter*innen erzählen musikalische Geschichten und singen Kinder- und Mitmachlieder für die Kleinen (bis etwa 6 Jahre).

Wohnzimmerkonzerte und Theaterädadgogische Angebote des ATZE Musiktheaters
Das ATZE Musiktheater in Berlin – nach eigenen Angaben Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter – hat zwei Reihen auf YouTube gestartet: Es gibt wöchentlich ein Wohnzimmerkonzert des Theaterleiters mit Liedern, Gedichten und Geschichten und sogar zweimal pro Woche Kreativangebote der Theaterpädagogik.

Kinderkonzert der Elbphilharmonie im Netz
Die Elbphilharmonie hat ihre Produktion »Nächste Ausfahrt: Lunar Plexus« kostenlos ins Netz gestellt. Die abenteuerliche Produktion richtet sich an Kinder ab 8 Jahren. Vier Streicher des Ensemble Resonanz fliegen durchs Universum, zusammen mit dem Elektro-Musiker Felix Kubin, dem Beatboxer Mark Boombastik und einem wirren Bordcomputer.

Online-Singen für Eltern und Kinder 0-6 Jahre und Gesangsunterricht für 6-12jährige
Die Musikerin Julia Miller-Lissner bietet täglich montags bis freitags um 17 Uhr auf ihrem YouTube-Kanal Musikstunden für alle Eltern und ihre Kinder – montags und donnerstags für die ganz Kleinen (1-2 Jahre), dienstags und freitags für die Mittleren (2-4 Jahre) und mittwochs für die 3-6jährigen. Texte sind auf Ihrer Website. Mittwochs ab 18 Uhr gibt es zudem Gesangsunterricht für Kinder von 6-12 Jahren.

Kostenloser Online-Gitarrenkurs für alle Kinder von GitarreHamburg
Warum nicht ein Instrument lernen? Unser Mitglied GitarreHamburg bietet aus aktuellem Anlass allen Kindern einen Online-Kurs an. Damit der Gitarrenunterricht für die Kinder aus ihren laufenden »Gitarrenklassen« weitergehen kann, haben sie ganz schnell Lehrvideos aufgenommen, damit diese zu Hause allein oder sogar gemeinsam mit ihren Eltern weiterlernen können. Aber auch alle anderen Kinder dürfen diesen Gitarrenkurs gern kostenlos nutzen.

Interaktives Singen
Die Esslinger Chorleiterin Ellen Strauß-Wallisch bietet Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen kostenlos interaktives Singen übers Internet an. Nach vorheriger Anmeldung kann man montags und dienstags zwischen 17 und 19 Uhr mit ihr singen (danach kommen die Erwachsenen).

»Hallo Kinder!« Täglich ein Song für Kita-Kinder
Auf ihrem YouTube-Kanal »Hallo Kinder!« stellen Wiebke Wilhelmine Kruse und Anne von Twardowksi jeden Tag einen neuen Song für Kita-Kinder vor.

Gemüseorchester-Bauanleitung von Kinder Kinder e.V.
Unser Mitglied Kinder Kinder e.V. lüftet ihr gut gehütetes Geheimnis der Gemüseorchester-Bauanleitung. Sie laden dazu ein, jeden Tag ein Instrument selbst zu basteln. ⁠Die Anleitungen werden täglich auf Facebook und Instagram veröffentlicht. Wenn es schief geht, kann man ja alles aufessen :)

Mitschnitt des Livekonzerts von RADAU vom 04.04.2020 auf YouTube
Eigentlich war das Konzert ja abgesagt, aber zusammen mit dem Kulturpalast Billstedt hat RADAU entschieden, ein 45 Min. Livekonzert auf YouTube zu spielen, auf der großen Bühne im Kulturplast und unter Einhaltung aller Hygienevorschriften mit 1,50m Mindestabstand. Die Aufzeichnung ist auf YouTube verfügbar.

12.04.20, 17 Uhr »Lachen, Singen, Tanzen!« Kinder-Mitmach-Konzert mit Reinhard Horn
Der beliebte Kinderliederautor Reinhard Horn gibt erneut live ein Internet-Konzert für die ganze Familie! Also schon mal Tisch und Stühle wegräumen, und dann kann gemeinsam zu Hause gesungen und getanzt werden.

Angebote im Bereich Darstellende Kunst (Archiv)

Das Puppentheater für Kinder »Gordon und Tapir« online
Aus dem Mitgliederkreis: Das Puppentheater für Kinder »Gordon und Tapir« ist im Kasten und wird am 12. Juli 2020 auf dem Youtube-Channel vom Eidelstedter Bürgerhaus veröffentlicht. Dort können es Familien dann noch bis zum Ende der Sommerferien anschauen. Das Theaterstück veröffentlicht.

Theater zu Hause
Das Referat Künste des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung hat ein umfassendes Padlet zu Theater zu Hause erstellt. Es enthälkt Tipps und Anregungen für alle Klassenstufen, übergreifende Ideen und Hinweise, Warm-Ups und Links zu anderen Padlets.

K3-Online-Magazine zu Tanz in Corona
Das K3 Magazin ist eine Plattform für tanzpraktische Tutorials, für choreographische Spielanleitungen, thematische und künstlerische Beiträge und für Hinweise auf Ausschreibungen und Qualifizierungsangebote.

»Tanz in Schulen« für zuhause
Künstler*innen aus dem TanzZeit-Netzwerk haben ein buntes Potpourri aus Tanz-Aufgaben, Videos und Spielen zusammengestellt, um Tanz für ihre Schüler*innen und alle Kinder, die Lust haben, auch in der Dis-Tanz erfahrbar zu machen.

Theater Mär – Theater kommt zum Kind
Das Theater Mär geht einen besonderen Weg. Es zeigt keine Mitschnitte seiner Puppentheater-Produktionen, sondern sucht über YouTube tatsächlichen Kontakt zum Publikum. Mit kleinen Filmen, LIedern und Geschichten Theatermachen ebenso wie mit Innenansichten aus der Bühne, dem Requisitenkoffer uvm. Geeignet vor allem für kleinere Kinder.

Puppentheater und Hörspiele für Kinder
Puppenspielerin Maya Raue tritt sonst als Kollin Kläff regelmäßig für Kinder auf. Einige ihrer Puppentheater-Szenen hat sie als Video auf ihrer Website stehen. Jetzt hat sie begonnen, gratis ein Hörspiel für Kinder zu veröffentlichen – jeden Mittwoch gibt es eine neue Folge.

»Hauptsache Frei« jetzt »Hauptsache Online«
Das Theaterfestival »Hauptsache Frei« wanderte im März als »Hauptsache Online« in den digitalen Raum und ersetzte die Live-Performances durch digitale Gesprächsrunden, digitale Proben, gemeinsames Abendbrot, digitale Workshops, Chatgespräche, Podcasts, gemeinsames Tanzen und Mediathek-Aufzeichnungen, die auch jetzt noch online verfügbar sind. Darunter finden sich auch Angebote für Jugendliche ab 10 Jahren.

Comedia Theater Köln
Das Comedia Theater Köln hat vier Produktionen online gestellt und bittet um Paypal-Spenden für die Schauspieler*innen, wenn man sie anschaut. Zu sehen sind u.a. »Agentur für Diebstahl« für alle ab 6 Jahren und »Heldenzentrale« für alle ab 9 Jahren.

Der satanarchäologenialkohöllische Wunschpunsch
Das Schauspiel Stuttgart stellt seine Aufführung des satanarchäologenialkohöllischen Wunschpunsch von Michael Ende kostenlos auf YouTube zur Verfügung. Inszenierung Patricia Benecke.

Pippi Langstrumpf in der Oper
Pippi Langstrumpf, die bärenstarke Göre mit den roten Zöpfen und den Sommersprossen, erobert jetzt auch das klassische Ballett. Der schwedische Tänzer und Choreograph Pär Isberg inszeniert Astrid Lindgrens Heldin aus der Villa Kunterbunt für die Opernbühne in Helsinki. Für die Ballett-Musik zeichnen Georg Riedel und Stefan Nilsson verantwortlich. Die tolle Inszenierung kann man sich auf arte.tv angucken.

Humorvoll Oper kennenlernen (auf Englisch)
Mia Mandineau, eine Opernschülerin und junge französische YouTuberin, bricht Opern auf ihrem Kanal »L’opéra et ses zouz« auf das Wesentliche hinunter. OperaVision hat sich nun mit ihr zusammengetan, um brillante Zusammenfassungen populärer Opern anzubieten, die auf der Plattform gestreamt werden, voll mit Humor, Zeichnungen und skurrilen Verweisen auf aktuelle Ereignisse. Der Kanal ist auf Englisch.

FUNDUS THEATER: Playing Up – Das Theater für Zuhause
Auch für unser Mitglied Fundus Theater ist Spielzeitpause auf ihrer Bühne angesagt. So ganz mit dem Spielen aufhören wollen sie aber auch nicht und vielleicht ihr ja auch nicht: Deshalb posten sie jeden Tag Spielanleitungen aus ihrem Performancespiel PLAYING UP und geben euch Ideen fürs Theater in den eigenen vier Wänden. Jeden Tag gibt es auf ihrer Facebook-Seite tolle, neue Anleitungen für den Spielbetrieb Zuhause. Viel Spaß!

DIY Theater »Moment mal! Bringe das Theater zu Dir nach Hause!«
Unser Mitglied Theater Zeppelin und HoheLuftschiff e.V. wollen das Theater mit euch allen zusammen weiter leben lassen und bringt das Theater zu euch nach Hause! Ob im Wohnzimmer, im Treppenhaus oder sogar auf dem Klo, zeigt was ihr schon immer im Theater sehen wolltet. Eure Mitspieler*innen können ein Katze, die Geschwister, ein Staubsauger oder ein Kaktus sein. Werdet einfach selbst kreativ! Schnappt euch das Handy, denkt euch eine Szene oder Performance aus und ab geht’s. Das Video postet ihr bei Instagram oder Facebook bis zum 30.4.2020 mit dem Hashtag #theaterzeppelin und/oder #momentmal oder schickt es per E-Mail/Wetransfer.com an theaterschule@theaterzeppelin.de.

Die besten Theaterproduktionen von monsun theater online und kostenlos
Das monsun theater stellt Videomitschnitte ihrer besten Theaterproduktionen kostenlos zur Verfügung. Als Dankeschön erbitten sie von jedem, der etwas beitragen kann und möchte eine Online-Spende. 100 Prozent davon werden an die Künstler*innen im Produktionsteam weitergeleitet. So kann kann man die freie Szene in der Existenz-Krise unterstützen.

Die Zauberflöte als Marionettentheater
Das Münchner Marionettentheater hat zum Internationalen Tag des Puppenspiels seine Aufführung der Zauberflöte live und kostenfrei getreamt, jetzt ist sie als Aufzeichnung online verfügbar. Wer mag, kann als Unterstützung im Webshop einen Gutschein kaufen.

Angebote im Bereich Literatur (Archiv)

»Odo« Bilderbuchlesung mit Dayan Kodua
Die Schauspielerin und Autorin Dayan Kodua hat sich für das Kinderbuchhaus im Altonaer Museum vor die Kamera gesetzt und aus ihrem Buch »Odo« gelesen. »Odo« bedeutet »Liebe« und genau darum geht es in diesem Bilderbuch. Denn als die 6-jährige Odo eines Tages eine schwarze Puppe entdeckt, ist sie sofort verliebt und kann an nichts anderes mehr denken. Für die Erfüllung ihres sehnlichsten Wunsches muss sie einen beschwerlichen und lehrreichen Weg einschlagen. Wie dieser Weg aussieht und ob er sich am Ende auszahlt, könnt ihr im Lesungsvideo auf dem Youtube-Kanal vom Kinderbuchhaus erfahren.

»Sommergeschichten« Medienempfehlungen von Stiftung Lesen
Den Sommerurlaub auf weit entfernten Inseln verbringen? In den Ferien gemeinsam mit vielen Kindern ins Zeltlager fahren? Solche Reisepläne müssen fast alle aufs nächste Jahr verschoben werden. Und doch gibt es viele Möglichkeiten, um trotz Beschränkungen schöne freie Wochen zu erleben – zum Beispiel mit unseren aktuellen Leseempfehlungen. Mit den »Sommergeschichten« möchte die Stiftung Lesen Kindern und Jugendlichen zeigen, wie die großen Ferien doch noch zu einem spannenden, witzigen und überraschenden Abenteuer werden können.

»Das fliegende Klassenzimmer« beim Erich Kästner Haus für Literatur
Das Erich Kästner Haus für Literatur in Dresden stellt immer montags eine neue Folge von »Das fliegende Klassenzimmer« auf YouTube zur Verfügung. Das Buch wird in Abschnitten von etwa 10 Minuten vorgelesen und mit kleinen Hörspielelementen ergänzt.

Märchenstunde beim PEM-Theater an den Elbbrücken
Das PEM-Theater an den Elbbrücken erhält keine öffentliche Förderung und kämpft entsprechend ums Überleben. Helfen kann man jetzt, indem man für jeweils 0,99 € eine Märchenstunde erwirbt. Dann bekommt man einen Film, in dem Schauspieler*innen das gewählte Märchen vorlesen. Diesen kann man selbstverständlich sooft anschauen, wie man möchte.

Wortwusel
Dass mit spielerischen Angeboten die Neugier der Kinder auf kulturelle Themen geweckt werden kann, zeigt das Lyrikangebot www.wortwusel.net. Die explorativ angelegte Website versteht sich als Gegenentwurf zur heutigen schnellen Bilderflut und lädt die Kinder ein, sich Gedichte vorlesen zu lassen, selbst mit Worten und Lauten zu experimentieren und mit Klängen und Bildern zu spielen. Das Angebot zielt, ebenso wie andere qualitätsvolle Kinderwebsites, nicht darauf ab, die Kinder möglichst lang an den Bildschirmen zu halten, sondern motivieren sie, sich abseits von Computer, Tablet und Smartphone weiter mit Kultur zu beschäftigen.

»(Vor-) Lesen in Zeiten von Corona«
Die Stiftung Lesen hat auf ihrer Website nicht nur Buch- und Vorlesetipps, sondern auch digitale Vorlesegeschichten, Vorlese-Apps und Basteltipps gesammelt.

Polylino: Spiele und Geschichten in der App
Hier noch was für Kita- und Vorschulkinder: Der Online-Anbieter Polylino bietet seine mehrprachigen Onlinebilderbücher normalerweise gegen Lizenz z.B. für Kitas an. Angesichts der Coronakrise stellt er sein Angebot nun für begrenzte Zeit kostenlos zur Verfügung.

Kinder·Buch·zu·Haus
Auch unser Mitglied das Hamburg Kinderbuchhaus stellt in dieser Zeit ein buntes Angebot für Kinder zusammen. Unter dem Titel »Kinder·Buch·zu·Haus« stellen sie gemeinsam mit Künstler*innen, Basteltipps, Bücherrätsel, Mitmachaktionen, Medien- und Büchertipps und noch viel mehr zusammen. Die Seite wird täglich erweitert, Inhalte werden auch auf ihren Kanälen in den sozialen Medien geteilt.

Live-Sendungen vom KIKU
Unser Mitglied KIKU, das Kinderkulturhaus Lohbrügge, macht montags, mittwochs und freitags um 9 Uhr Livesendungen, die dann später auch auf ihrer Website angesehen werden können. Die Sendungen sind eine Mischung aus Bildung, Quatsch und Literatur für Kinder von ca. 6 bis 12 Jahren.

Buchstart zuhause
Die Hamburger »Gediche für Wichte«-Gruppen pausieren zur Zeit, aber es gibt mittlerweile einige Gruppen, die sich online treffen. Diese und eine Menge internationale Kinderreime und Fingerspiel-Videos in mehreren Sprachen für die ganz Kleinen sammelt und verlinkt Buchstart Hamburg auf seiner Website.

Deutsch/Spanisch Kinderbücher von leolibros
In Hamburg-Berne betreibt Norah Garcia seit einigen Jahren den deutsch-spanischen Kinderbuch-Onlineshop leolibros. Sie liest jeden Tag eine Geschichte der Brüder Grimm für Kinder ab 6 Jahren und in unregelmäßigen Abständen Geschichten für Babys und Kinder von 3-6 Jahren vor – natürlich auf Spanisch! Norahs Geschichten sind sowohl auf Facebook als auch auf Instagram abrufbar.

Online-Bibliothek der Fantastischen Teens
Die jugendlichen Teilnehmer*innen der Schreibwerkstätten der Fantastischen Teens haben schon eine ganze Reihe Bücher geschrieben, die online abrufbar sind.

Täglich 16 Uhr: »live gelesen mit…« Lesestunde für Kinder
Der NDR und SWR starten angesichts der Corona Situation gemeinsam mit bekannten Kinderbuchautor*innen sowie ihren Verlagen eine ganz besondere Aktion unter dem Motto »live gelesen mit…«. In einer Fragerunde im Anschluss können Kinder sogar mit den Schriftsteller*innen direkt in Kontakt treten.

Lesen für Schulkinder: Eine Aktion von Seiteneinsteiger e.V. und das Hamburger Abendblatt
Unser Mitglied Seiteneinsteiger e.V. und das Hamburger Abendblatt haben sich einen Lese-Wettbewerb für Kinder ausgedacht. Dem Alter entsprechend lesen die Kinder ein bestimmtes Buch von Kirsten Boie und können mit Glück und Verstand am Ende etwas gewinnen.

»Drin-Bleib-Monster. Alma hat Coronaferien« Ein Bilderbuch im Entstehungsprozess
Alma hat Corona-Ferien und langweilt sich schrecklich. Wie übersteht sie die Zeit? Und was muss sie beachten, damit sie sich nicht mit dem Virus ansteckt? Jeden Tag gibt es eine neue Seite zu entdecken. Die Illustratorin Sophia M. Phildius entwickelt quasi in Echtzeit dieses kostenlose Bilderbuch über den Corona-Virus für die Altersklasse 3 bis 6 Jahren. Sie versucht, täglich eine neue Doppelseite hochzuladen: phildius.com. Das fertige Buch wird 12 Seiten umfassen.

(Fast) täglich um 10 Uhr: Vorlesen mit Damla
Die Journalistin Damla Hekimoğlu liest fast täglich auf ihrem YouTube-Kanal Kindern ca. 30-40 Minuten live vor, geeignet für 6-130 Jahre. Alle Lesungen sind hinterher online abrufbar, es gint mittlerweile viel Texte von Janosch, Märchen und die ersten Bände des Magischen Baumhaus.

Angebote im Bereich Bildende Kunst (Archiv)

Kunst zu Hause
Marja Vörtmann und Eva Voermanek (Institut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg) haben ein umfangreiches Padlet mit Ideen für Kunst zu Hause erstellt. Es ist sortiert nach Klassenstufen und hält viele schöne Anregungen bereit.

Kinderwerkstatt @Home der Städtischen Galerie Karlsruhe
Die Kinderwerkstatt der Städtischen Galerie Karlsruhe zeigt im Film, wie eine aktuelle Ausstellung besichtigt und jeweils ein einzelnes Kunstwerk mit Kindern besprochen wird. Anschließend gibt es eine Bastelidee, wie man selbst zum Kunstwerk kreativ werden kann, die live vor der Kamera mit Kindern umgesetzt wird.

Antje von Stemms Schraubentiere und Schnappmal-Augen
Die Hamburger Papieringenieurin und Illustratorin Antje von Stemm ist bekannt für ihre großartigen Bastelbücher. Auch auf Instagram und YouTube bietet sie witzige Ideen für langweilige Stunden an – wie wäre es zum Beispiel, den weit entfernten Lieben eine Umarmung per Post zu schicken?

ARTSetc – Blog von von Katia Tangian
Da liebt jemand seinen Job: Die Künstlerin und Kunstlehrerin Katia Tangian hat in Corona-Zeiten einen Blog für ihre (und alle anderen) Schüler*innen gestartet, in dem sie eingängige, inspirierende und motivierende Texte veröffentlichen möchte, die Mittel- und Oberstufen-Schüler*innen in die Arme der Kunst treiben, praktisches Arbeiten anregen und Diskussionen anregen. Darunter auch die Sammlung Home Art: Ideen to go mit vielen schönen Anregungen zum Selbstmachen rund um und mit Bildender Kunst.

Malvorlagen für Zuhause
Eine schöne Idee für Entspannung hat die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe. Auf ihrer Website können Werke ihrer Sammlung als Malvorlage heruntergeladen und ausgemalt werden. Die Ergebnisse können mit dem Hashtag #kunsthalleathome in den sozialen Medien geteilt werden.

DIY: bauhaus_werkstatt
Die bauhaus_werkstatt im temporary bauhaus-archiv findet aufgrund der aktuellen Situation bis auf Weiteres auch nicht statt. Deshalb stellen sie auf ihrer Website regelmäßig schön gestaltete Werkblätter und Video Tutorials bereit, die Lust machen, zu Hause zu basteln, zu gestalten und zu entdecken.

MKG Studio: DIY-Ideen mit MKG Sammlung Online
Das Museum für Kunst und Gewerbe stellt schon seit geraumer Zeit seine Sammlung online zur Verfügung. Die kann man sich anschauen, das ist toll. Noch toller ist, dass das Museum mit dem MKG Studio zahlreiche Tipps zur Verfügung stellt, was man damit anfangen und wie man damit selbst kreativ werden kann. Anschaulich erklärt und wunderschön anzuschauen!

DIY-Schleim für Kleinkinder zum Selbermachen von faminino
Hier gibt es zwei tolle Rezepte für DIY-Schleim, ganz ohne Kleber. Ist also essbar! Perfekt für Kleinkinder, entweder mit Chia-Samen oder Flohsamenschalen.

Malvorlagen für Kinder
Die Illustratorin Julia Depis stellt auf ihrem Blog newniq.com kostenlos täglich eine neue Malvorlage für Kinder zum Herunterladen ins Netz.

Angebote im Bereich Medien und Film (Archiv)

Kinderzeitmaschine
Auf der Seite von Kinderzeitmaschine wird Geschichtswissen mit Videos und Animationen multimedial und spielerisch aufbereitet. Hier kann man prima lernen und auch mit Spaß Referate für die Schule vorbereiten.

Online-Magazin MIDDENMANG
Im Online-Magazin MIDDENMANG des Kulturhaus Dehnhaide kann man lesen, sich vernetzen und auch selbst etwas veröffentlichen, z.B. über Mode, Musik, Kunst, Essen oder Literatur. Das geht in verschiedenen Sprachen und allen Formaten: Gedicht, Rezept, Fotoreportage, Videoclip, Geschichte, Comic uvm. MIDDENMANG ist ein digitales Potpourri mit Artikeln von allen, für alle.

Foto-Community Knipsclub
Das Internet lässt sich hervorragend für die aktive Medienarbeit einsetzen. Die Foto-Community Knipsclub eröffnet Kindern die Möglichkeit, das notwendige praktische und künstlerische Werkzeug der Fotografie ebenso zu erlernen wie Fragen des Urheberrechts und des Rechts am eigenen Bild. Sie können ihre Bilder hochladen und mit anderen teilen. Dadurch erfahren die jungen Nutzer*innen am praktischen Beispiel und mit medienpädagogischer Betreuung, wie eine Community funktioniert.

#CoronaAlleinZuHaus
Kreatives mit Medien statt Langeweile durch Sperre. www.corona-alleinzuhaus.de hilft zu Hause zu bleiben, denn hier ist die Plattform für verschrobene, wilde und manchmal sogar konstruktive Verarbeitung dieser besonderen Umstände. Ob Videos, Fotos, Machinimas, Podcasts, Memes, Gedanken, Farben oder GIFs in Form von Satire, Reportage, Tagebuch etc. Alles ist dabei. Die Plattform ist ein Projekt des JFF – Institut für Medienpädagogik in München.

Let’s Code Minecraft – Webinar
Programmieren lernen mit Minecraft? Und das noch, wenn man wegen Corona sowieso zu Hause sitzt? »Let’s Code Minecraft« ist das erste Webinar der ComputerSpielAkademie und wegen der aktuellen Ausgangsbeschränkungen sehr schnell aufgesetzt. Der Kurst ist primär an 10-14 Jährige gerichtet. Es gibt aber keine Teilnehmer*innen-Beschränkung und jede*r mit Zugang zu dieser Seite kann die Videos sehen und auf den Server zugreifen. Auch Eltern. Bei Fragen haben aber die Jugendlichen Vorrecht. Das Webinar geht 2 Wochen lang. Jeden Tag um 16:00-17:30 streamed das ComputerSpielAkademie-Team live über Twitch. Nach dem Livestream werden die Videos vom nächsten Tag freigeschaltet. »Let’s Code Minecraft«

Das digitale Kinderzimmer – Der Podcast
Ein Podcast rund um Spielen, Digitales, Erziehung und Familie. Wie ein gesunder Umgang mit dem digitalen Kinderzimmer Kinder fit für die Medienwelt von heute und morgen macht. Der Podcast wird gemacht und gesprochen von Micha und Christian, zwei Väter, Lehrer und Spielkinder. anchor.fm/kinderzimmer

Kinderkurzfilmfestival Mo&Friese bleibt zu Hause
Das Hamburger Kinderkurzfilmfestival hat ein Online-Programm kuratiert. »Mo&Friese bleiben zu Hause« bietet acht Filme, die einzeln oder als Abfolge geschaut werden können. Das Programm ist für eine begrenzte Zeit von acht Tagen umsonst zu sehen.Dazu gibt es Tipps zum Besprechen, Spielen und Basteln als Download.

Corona Diaries. Junge Filme gegen den Untergang
Während der Einschränkungen und den Veränderungen des Lebens aufgrund der Corona-Krise dokumentieren auf Einladung des Medienprojekt Wuppertal junge Menschen aus Wuppertal und Umgebung mit der Kamera die Ereignisse in ihrem eigenen Leben, in ihrer Familie und in ihrem Umfeld und reflektieren ihre Gefühle und Gedanken. So entsteht ein digitales Tagebuch der Krise aus junger Perspektive.

Kostenloser Bücherhallen-Zugang zu eBooks, Filmen und Hörbüchern – Angebot kostenlose Karte nicht mehr gültig (Nachtrag)
Alle Hamburger*innen (Meldeadresse ist ausschlaggebend) können derzeit kostenlos per E-Mail eine Bücherhallenkarte beantragen. Mit dieser hat man anschließend kostenlosen Zugang zu sehr, sehr vielen Hörspielen, Kinder- und Jugendbüchern als eBook, Musik, Schülerhilfen, digitalen Kindermedien und sogar Filmen über Filmfriend (s.u.) Eine Übersicht zeigt, was mit der Karte alles möglich ist. EIne Anleitung, wie man die Karte bekommt, gibt es hier.

Geschichtomat
Digitale Bildung können sie bei Geschichtomat. Dort gibt es über 200 Videos rund um die Themen jüdische Geschichte und Judentum. Das sind wertvolle Entdeckungsreisen und Wissensvermittlung auf einmal.

Filmtipps von Vision Kino
Vision Kino hat zusammengetragenen, welche empfehlenswerten Filme kostenlos und legal auf Streamingportalen verfügbar sind. Außerdem gibt es bei ihnen viele Tipps, was man rund um das Thema Film alles selbst machen kann – von Basteln über Storyboard und Drehbuch schreiben, Filmkritiken schreiben, selbst drehen oder ein Filmmarketing entwickeln.

Eigene Malprogramme schreiben für Kinder
Code it bietet kostenlos online Programmierkurse für Kinder mit kleinen Projekten, die leicht zu verstehen und nachzubauen sind (ähnlich Scratch). Jetzt gibt es Anleitungen, wie man eigene kleine Mal- und Zeichenanimationen schreibt.

Planet Schule
Mit Planet Schule können Kinder aller Altersstufen problemlos zu Hause lernen, auch in Zeiten von Corona. Dort gibt es Filme, Lernspiele, Simulationen und Apps für alle Fächer. Zu allen Themen finden sich jede Menge spannende Materialien, zum Beispiel zu Vulkanen, Insekten, Energiegewinnung oder zum Mittelalter. Für Grundschüler*innen gibt es spezielle Angebote. Alle Angebote stehen auch online kostenfrei und zum Download zur Verfügung.

Kinderhörspiele für die Quarantäne
Der SWR hat auf seiner Seite Kinderhörspiele und Geschichten herausgesucht, die man gratis herunterladen oder mit den Apps von SWR2 und der ARD Audiothek anhören kann. Geeignet sind die Hörspiele und Geschichten für Kinder im Alter ab sechs Jahren.

Streamingportal www.filmfriend.de der Bücherhallen
Das Streamingportal www.filmfriend.de hält zahlreiche tolle Filme für Kinder und Jugendliche bereit. Wer mag, kann viele davon pädagogisch begleiten mit Material von kinofenster.de.

Angebote in den Bereichen Museum und Architektur (Archiv)

Kl!ck Kindermuseum zeigt neue Ausstellung online
Die neue Ausstellung »Lästige Viecher« zum Thema Insekten steht fertig aufgebaut im Kl!ck Kindermuseum und niemand darf sie sehen… Doch! Man kann sie jetzt auf YouTube in vier Teilen besichtigen!

Hamburger Naturkunde Museen zuhause #closedbutopen
Die CeNak (Centrum für Naturkunde) Museen bieten auf ihrer Seite #closedbutopen digitale Angebote, die man bequem von Zuhause aus nutzen kann. Auch auf ihren Social Media-Kanälen, Facebook und Instagram, gibt es neue CeNak-Angebote, wie beispielsweise Museumsführungen, Filme, Lektüren, Infos von unseren Forscher*innen auch zu Zoonosen und der Ausbreitung von Corona sowie Mitmach-Ideen.

BÄM@home
Auf Instagram TV nimmt das ZKM – Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe tatendurstige Kreative in seine Kreativ-Mit-Mach-Werkstatt mit, die normalerweise in den Hallen des ZKM stattfindet. Es wird mit Materialien experimentiert und Kunstwerke werden hergestellt.

Bau einen Schrott-Robo
Das Museum für Kommunikation Frankfurt ruft dazu auf, zu Hause aus vorgefundenen Materialien einen eigenen Schrott-Roboter zu bauen, dann ein Foto davon zu machen und zur gemeinsamen Online-Ausstellung einzureichen. Ein kleiner Film erklärt die Aktion.

Museumsfernsehen: Videos aus deutschsprachigen Museen
Sehr unterschiedliche Sachen gibt es zu entdecken auf der Website www.museumsfernsehen.de, die Filme (z.B. virtuelle Rundgänge, Vorstellung einzelner Exponate, Blicke hintzer die Kulissen) deutschsprachiger Museen bündelt, darunter viele, die auch für Kinder und Jugendliche interessant sind.

Mit Kindern durchs Museum – Stiftung Historische Museen Hamburg
Trotz Corona immer öffentlich und zugänglich – Das Digital-Angebot der Stiftung Historische Museen Hamburg, das auch Mitglied ist bei uns. Virtuelle Ausstellungsrundgänge, Online-Dossiers zur Geschichte Hamburgs und Blicke in die Sammlung für Kinder und Familien.

Kunsthalle Bremen digital
Die Kunsthalle Bremen hat auf einer extra Seite ihre virtuellen Angebote für unterwegs und zu Hause zusammengestellt. Darunter auch mehrere für Kinder: Tutorials zu verschiedenen Techniken, ein Zeichenheft und ein Malheft zum Download und eine virtuelle Tour.

Online-Angebote der amerikanischen Kindermuseen
Einen Überblick über alle Online-Aktivitäten der US-amerikanischen Kindermuseen gibt diese Website.

Wie wünschst du dir deine Welt – Historisches Museum Bielefeld
Das Historische Museum Bielefeld fordert Kinder auf, ihnen Bilder, Filme, Objekte oder andere Werke zu schicken, die zeigen, welche Welt sie sich wünschen. Die Werke werden online präsentiert.

10 berühmte Museen und Galerien die man virtuell von der Couch aus besuchen kann
Google Arts And Culture hat sich mit mehreren hundert Museen und Galerien aus der ganzen Welt zusammengetan, um jedem virtuelle Touren und Ausstellungen an einigen der berühmtesten Orte der Welt zu ermöglichen. Zur Sammlung von Google gehören kulturelle Giganten wie das Guggenheim Museum in New York, das Van Gogh Museum in Amsterdam und das British Museum in London. Wir finden einen virtuellen Spaziergang kann man auch gut gemeinsam mit Kindern machen und die Links auch mit Jugendlichen teilen. Hier eine Sammlung von 10 Häusern die man gleich „besuchen“ kann: Google Arts And Culture.

Elbphilharmonie-Hausführungen auf YouTube
Bis zu 16 Hausführungen finden normalerweise täglich in der Elbphilharmonie statt. Aktuell ist das Haus geschlossen, doch die Elbphilharmonie-Guides waren trotzdem fleißig und haben mehrere Video-Episoden aufgezeichnet. Wie sieht die Dachterrasse aus? Und was ist das Geheimnis der Stahlfedern unter dem Großen Saal? Wöchentlich erscheinen zwei neue Episoden.

Spartenübergreifende Angebote (Archiv)

Kinderkultur online
Die Vereine PA/SPIELkultur e.V. und ECHO e.V. haben sich zusammengetan und gemeinsam ein neues Online-Angebot geschaffen: Kinderkultur online. Die von pädagogischen Fachkräften ins Leben gerufene Plattform bietet kostenfreie kreativ-künstlerische, interaktive Mitmachangebote für Kinder ab 6 Jahren und Familien. Die Kinder bekommen dabei nicht nur viele Ideen präsentiert, sondern haben auch die Möglichkeit, ihre eigenen Werke online mit anderen Kindern zu teilen.

GRIPS-Blog
Das Berliner GRIPS-Theater stellt auf seinem Blog unglaublich viel zur Verfügung: Jeden Freitag gibt es einen neuen Mitschnitt eines Theaterstücks, den man dann eine Woche lang sehen kann. Jeden Donnerstag ein neues Lied zum Mitsingen. Jeden Montag eine neue Folge eines Hörspiels. Außerdem Bewegungsimpulse und jeden Sonntag eine neue GRIPS-Perle.

Paletti Zirkus Mannheim
Der Zirkus Paletti aus Mannheim stellt während der Corona-Zeit zahlreiche Angebote zur Verfügung: Jeden Freitag um 16 Uhr einen Eltern-Kind-Akrobatikkurs, jeden Samstag um 18 Uhr einen Stream ihrer Shows, YouTube Tutorials für verschiedenste Zirkustechniken (z.B. Einrad, Jonglage, Diabolo) und eine Sammlung von Zirkusangeboten anderer Anbieter.

Clowntown
Der Hamburger Verein Clowtown e.V. bietet auf seiner Website zahlreiche Anleitungen für Zirkustechniken, zeigt aber auch, wie man z.B. strickt, ein kleines Spiel mit Scratch programmiert, eine Murmelbahn aus Klopapierrollen bastelt oder ein Bananenbrot backt. Zu vielen weiteren Kursen kommen noch Rätsel und Quiz – eine wahre Schatztruhe mit vielen Überraschungen!

Tutorials aus der Esche
Die Kursleiter*innen unseres Mitglieds Jugendkunsthaus Esche stellen nach und nach Online Tutorials für Jugendliche zur Verfügung, die selbst kreativ sein wollen, z.B. zu Gesang, Tanz und Graffitti.

Zirkus Training online beim Zirkus Maccaroni
Der Zirkus Maccaroni aus Karlsruhe überbrückt die Coronapause mit Angeboten auf mehreren Ebenen: Jeden Tag um 11 Uhr gibt es auf Instagram eine Zirkuspause, auf YouTube wird montags bis freitags um 16 Uhr eine Trainingseinheit hochgeladen, sonntags gibt es je ein Training für Minis und für Eltern-Kind-Akrobatik. Alle Trainings sind auf YouTube abrufbar.

HausDrei Kindertreff
Unser Mitglied HausDrei – dem Stadtteilzentrum in Altona – sind trotz Schließung weiterhin für die Kinder da! Den offenen Kindertreff gibt es jetzt online auf ihrer Website. Auf der extra Kinderseite gibt es viele tolle Ideen und Anregungen: zum Mitmachen, Spielen, Rätseln, Spaß haben…

MOTTE von der Rolle
Auf den Seiten des Stadtteilkulturzentrums MOTTE gibt es projektübergreifenden Aktionen, Anleitungen und Ideen wie beispielsweise Nachbarschafts-Bingo, Saatbomben bauen oder Kleister herstellen.

HÖRQUIZ in Zeiten von Corona: Eure besten Geräusche zum Raten
Mit dem HÖRQUIZ der Stiftung Zuhören sind alle Kinder im Grundschulalter eingeladen, sich auf Geräusche-Jagd zu begeben. Die spannendsten Geräusche werden in regelmäßigen Abständen vorgestellt. Zu gewinnen gibt es auch etwas.

TEOLEO-App der Initiative für frühe Bildung
Die kostenlose und werbefreie TEOLEO-APP der Initiative für frühe Bildung liefert Vorschläge zum gemeinsamen Spielen, Singen, Basteln oder Experimentieren und stellt jede Woche eine neue Themenwelt vor. Detektivideen und Dino-Abenteuer versprechen nicht nur Spiel und Spaß für die ganze Familie, sondern fördern nebenbei auch noch die frühkindliche Entwicklung.

Geschwister Löwenstein: Quarantäne Kids
Die Schwestern Anne und Ruth sind Spiel- und Lerndesignerinnen und haben den Blog Geschwister Löwenstein ins Leben gerufen, auf dem sie kostenlos wunderschön gestaltete, kreative und Spiel- und Bastelanleitungen zum Herunterladen, Ausdrucken und selbst basteln zur Verfügung stellen.

Don Bosco Medien
Die Seite Don Bosco-Medien hat die Initiative »Zusammen Daheim« gestartet und stellt ein kostenloses Angebot mit Beschäftgungsideen zur Verfügung. Damit in den eigenen vier Wänden weder Frust noch Langeweile aufkommt, finden Sie auf der Website viele Bastelanleitungen, Vorlesegeschichten, Videos und Impulse rund um das Osterfest. Es kommen ständig neue Beiträge hinzu.