Ausschreibungen

Bis 15.08.2019: »talentCAMPus«, Deutscher Volkshochschul-Verband (Projekte in den Herbstferien 2019)
Das kostenfreie und niedrigschwellige Ferienbildungsprogramm soll Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen Milieus erreichen und ihre Stärken und Talente fördern. Gefördert werden nur Maßnahmen, die Elemente der kulturellen Bildung als verbindliche Bestandteile enthalten. Weitere Infos

Bis 18.08.2019: Förderung »Zirkus macht stark« von Zirkus für alle e.V.
Das Konzept von »Zirkus macht stark« beruht auf dem Prinzip der Zirkuspädagogik, speziell des Sozialen Zirkus. Durch ihre Attraktivität und die Vielfalt der artistischen Disziplinen unter Einbeziehung anderer Kunstformen und eigenständiger Jugendkulturen sind zirkuspädagogische Angebote in besonderem Maße geeignet, bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche zu erreichen und zu integrieren. Weitere Infos

Bis 26.08.2019: Zirkus gestaltet Vielfalt
Mit Zirkus gestaltet Vielfalt fördert die BAG Zirkuspädagogik e.V. im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ bis 2022 deutschlandweit zirkuspädagogische Projekte für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren. Gefördert ist das Programm vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Zirkus gestaltet Vielfalt fördert 9 unterschiedliche Formate: Einladung zum Zirkus, Zirkus spielen, Zirkuskurs, Zirkustage mit und ohne Übernachtung, Zirkusworkshops, Qualifizierung für Ehrenamtliche, Regionale Zirkustreffen, Bundesweite Zirkustreffen. Weitere Infos

Bis 31.08.2019: Förderung »It’s Your Party-cipation« des Deutschen Kinderhilfswerks (Projektstart ab Januar 2020)
Im Rahmen des spartenoffenen Förderprogramms »It’s Your Party-cipation« werden lokale Projekte gefördert, die im Rahmen der kulturellen und künstlerischen Arbeit den Fokus auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen legen und somit zur Bekanntheit der Kinderrechte in Deutschland beitragen. Es wird besonderen Wert auf die Heterogenität und Diversität von Gruppen gelegt, sowie auf Partizipation. In dem zweistufigen Antragsverfahren wird zunächst eine Projektskizze eingereicht. Weitere Infos

Bis 09.09.2019: Förderung »Musik für alle!« der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (Projektstart ab 01. November 2019)
Durch gemeinsames Musizieren und das Entwickeln von Bühnenproduktionen werden musikalische Fertigkeiten sowie soziale Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen gefördert. Das kann in musikpädagogischen Kursen, Ferienfreizeiten und Workshops sowie Exkursionen erfolgen. Federführender Bündnispartner soll ein Chor oder Musikverein sein. Weitere Infos

Bis 10.09.2019: Sozialer Menschenrechtspreis
Die Eberhard-Schulz-Stiftung für soziale Menschenrechte und Partizipation wird im Jahr 2019 wieder Einzelpersonen, Vereine, Projekte, Organisationen oder Unternehmen mit dem „Sozialen Menschenrechtspreis“ auszeichnen, die sich um sozialen Menschenrechte wie Bildung und kulturelle Teilhabe verdient gemacht haben.Weitere Infos

Bis 15.09.2019: Ausschreibung »Künste öffnen Welten« der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) (Projektstart Januar 2020)
»Künste öffnen Welten« ist ein Förderprogramm der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und Teil des Bundesprogramms »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung«. Die geförderten Projekte müssen Angebote der Kulturellen Bildung sein: Kunst und Kultur (Theater, Bildende Kunst, Fotografie, Tanz, Musik, Literatur etc.), Spiel und Medien. Weitere Infos

Bis 27.09.2019: Förderung »Ich bin HIER! Herkunft – Identität – Entwicklung – Respekt« des Deutschen Paritätischen Gesamtverbandes (Projektstart ab Januar 2020)
Das Akronym »HIER« setzt sich aus den Begriffen Herkunft, Identität, Entwicklung und Respekt zusammen, die die Leitgedanken der Vorhaben bilden sollen. Im Rahmen der durchzuführenden Gruppenaktivitäten soll die Steigerung der Selbstwirksamkeit des Einzelnen eine entscheidende Rolle spielen sowie Selbstwahrnehmung und -bewusstsein unter Entwicklung eines Selbstbildes gefördert werden. Die vorhandenen Kompetenzen sollen unterstützt und weitere entwickelt und gefördert werden. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Förderung »ChanceTanz« des Bundesverbandes Tanz in Schulen
ChanceTanz regt die Auseinandersetzung mit jugend- und gesellschaftsrelevanten Themen im
Rahmen der Projekte an. Themenfelder wie »Diversität/Umgang mit Vielfalt«, »Umwelt/Umgang mit Ressourcen« und »Digitale Medien« bieten vielfältige Möglichkeiten und Aspekte für eine künstlerische Bearbeitung. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Kultur macht stark: »Jugend ins Zentrum!«, Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren (Projektstart Januar 2020)
Die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. fördert mit ihrem Konzept »Jugend ins Zentrum!« kulturelle Angebote, in denen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt stehen und sich unter fachlicher Anleitung künstlerisch erproben können in folgenden künstlerischen Schwerpunkten: Darstellende Kunst (Theater, Tanz, Zirkus, Musikperformance), Medienarbeit (Video- oder Audioproduktion, Multimedia/Web 2.0), Bildende Kunst (Künstlerische Werkstätten) oder Literatur (Print-Publikation, Lesung, Poetry-Slam). Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Förderung »InterKulturMachtKunst – KunstMachtInterkultur« des Bundesverbandes Netzwerke von Migrantenorganisationen (NeMO e.V.) (Projektbeginn ab Januar 2020)
Es werden interkulturelle Projekte in den Kunstformen darstellende Kunst (Theater, Tanz, Performance, Film, Foto, Streetdance etc.), bildende Kunst (Malerei, Bildhauerei, StreetArt etc.), Musik (Gesang, Instrumente, Hip-Hop etc.) und Literatur (z.B. Slam) gefördert. Die lokalen Bündnisse setzen sich idealerweise zusammen aus Migrantenorganisationen und weiteren Einrichtungen, die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiv sind. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Förderung »Wege ins Theater«, ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland (Projektstart ab 01. Januar 2020)
»Wege ins Theater« der ASSITEJ plant Theaterprojekte von bis zu 12 Monaten. Die Angebote sollen Raum für das Entdecken und das Spielen von Theater in seiner ganzen Vielfalt geben, wie z. B. Theater im öffentlichen Raum, Audiowalks, Lecture Performances, Tanz oder Musik. Weitere Infos

Bis 30.09.2019: Förderung »MeinLand – Zeit für Zukunft« der Türkischen Gemeinde in Deutschland
Gefördert werden Projekte, die Schreib-, Foto-, Audio-, Medienwerkstätten und Ausstellungen entwickeln und diese mit 12 bis 18 jährigen bildungsbenachteiligten Jugendlichen realisieren. Die Einbindung von Migrantenorganisationen als Bündnispartner ist gewünscht, aber ausdrücklich kein Muss. Weitere Infos

Bis 31.10.2019: Förderung »Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien« des Deutschen Bibliotheksverbandes
Im Rahmen der geförderten kulturellen Bildungsvorhaben sollen Kinder und Jugendliche Geschichten kennenlernen und dazu angeregt werden, sich mit digitalen Medien kreativ auszudrücken. Idealerweise sollen Medien der alltäglichen Nutzung zum Einsatz kommen, damit die Zielgruppe auch nach Projektabschluss die Möglichkeit hat, diese weiter kreativ zu nutzen. Mögliche Vorhaben sind u.a. Bilderbuch-Kinos, Fotogeschichten, Social-Reading-Projekte, Video- und (Trick-) Filmwerkstätten, digitale Schnitzeljagden, Rallyes mit Geo- und Edu-Caching, Hörspielproduktionen, Erstellung von E-Books, Gaming, Coding und Robotik u.v.m. Weitere Infos