Die LAG Kinder- und Jugendkultur e.V.

Fotos: Bunte Kuh, Ernst Deutsch Theater, KinderKulturKarawane, Seiteneinsteiger, Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus, Tandera Theater, Zinnschmelze

Mit über 60 Mitgliedern aus allen Bereichen der Kinder- und Jugendkultur fördert die LAG die infrastrukturelle Vernetzung sowie den fachlichen Austausch und vertritt die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Mitstreiter*innen sind die in Hamburg vertretenen Fachverbände ebenso wie einzelne Kulturakteur*innen, die großen, bekannten Institutionen genauso wie unabhängige, kleinere Einrichtungen, Projekte und Festivals. Diese Vielfalt trägt zur Kraft des Vereins bei.

Die LAG arbeitet daran, dass Hamburg seine Position als Stadt der Kinder- und Jugendkultur wertschätzt, ausbaut und absichert. Die Kinder- und Jugendkultur in Hamburg muss verlässlich, langfristig und gezielt gefördert und weiterentwickelt werden. Dies bezieht sich auf kleine und große Institutionen wie die freie Szene gleichermaßen.

Goldene Fahne mit dem Schriftzug Glänzen Statt Ausgrenzen

Foto: Glänzen Statt Ausgrenzen – Goldene Fahne