Termine

Art des Termins:
Zielgruppe:
Thema:
Ort:
November 2022
29
16:30 Uhr
  • Veranstaltungen
  • OKJA
  • Kulturschaffende
  • online
  • Vielfalt im Gespräch »Diskriminierungsschutz«

    In der Veranstaltungsreihe werden in fünf 90-minütigen Talks Perspektiven auf eine diversitätssensible und diskriminierungskritische Schulentwicklung entwickelt. Zu diesen Perspektiven gehören neben Aspekten der Governance im Bildungssystem, Reflexionen und Auseinandersetzungen mit der Selbstwahrnehmung von Schulen im sozialen und ökonomischen Kontext ihrer Schüler:innen, der Entwicklung von Schule und Schulkultur, dem Professionsverständnis und dessen stetiger Weiterentwicklung sowie mit den individuellen und organisationalen Voraussetzungen für ein gerechtes und diskriminierungskritisches pädagogisches Handeln. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    online

    November 2022
    29
  • Tagungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • online
  • Fachtag Im Theater LANDen – Theater in ländlichen Räumen erleben und erproben | ASSITEJ e.V.

    Der digitale Fachtag Im Theater LANDen lädt Akteur*innen ein, die sich für Theater für und mit Kindern und Jugendlichen in ländlichen Räumen einsetzen, zusammen ins Gespräch zu kommen. Wir wollen gemeinsam über Herausforderungen und Gelingensstrategien für Theater(projekte) abseits von Großstädten sprechen. Der Fokus liegt dabei auf Bündnissen und Kooperationen sowie Theatererlebnissen / Gastspielen. Eine Kooperationsveranstaltung der beiden ASSITEJ-Förderprogramme Wege ins Theater und NEUSTART KULTUR – Junges Publikum. Weitere Infos

    Anmeldefrist: 24.11.2022
    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    November 2022
    30
    09:50 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • online
  • Frischer Wind! Mit »Kultur macht stark« in die neue Förderphase (2023 – 2027)

    Ab 2023 startet »Kultur macht stark« mit frischem Wind in die dritte Förderphase zur Umsetzung von kulturellen Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche! In drei digitalen Informationsveranstaltungen stellen sich neben bereits bekannten auch alle neuen Programmpartner mit ihren Förderkonzepten und Fristen vor. Zudem werden Sie in jeder der drei Veranstaltungen über Neuerungen im Programm informiert. Folgetermine: Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    November 2022
    30
  • Wettbewerbe
  • Jugend forscht

    Unter dem Motto »Mach Ideen groß!« startet der Wettbewerb in die neue Runde. Bewerben können sich junge Menschen bis 21 Jahre mit Freude und Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Schüler*innen, Auszubildende und Studierende sind aufgerufen, bis Ende November spannende und innovative Forschungsprojekte einzureichen. Weitere Infos

    November 2022
    30
    16:00 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • Hamburg
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung: Pädagogische Ansätze, politische Rahmenbedingungen und praktische Unterstützungsmöglichkeiten

    Das Thema »Nachhaltigkeit« ist inzwischen in vielen gesellschaftlichen Bereichen angekommen. Immer mehr Menschen und Einrichtungen möchten »nachhaltiger« leben bzw. arbeiten. Auch im Bezirk Hamburg-Nord sind bereits viele von Ihnen in dieser Hinsicht aktiv, starten z.B. Projekte oder entwickeln Leitbilder für die eigene Arbeit. Damit einher geht oftmals aber auch eine gewisse Unsicherheit, was eigentlich »nachhaltig« ist: Umwelt-, Natur- und Klimaschutz? Was gehört noch dazu? Anmeldung bitte bis 24.11.2022 per E-Mail unter: . Weitere Infos

    Anmeldefrist: 24.11.2022
    Veranstaltungsort:

    Berufliche Schule City Nord

    November 2022
    30
  • Ausschreibungen
  • Hummelfonds der Schulbehörde Hamburg

    Schüler*innen brauchen nach der herausfordernden Corona-Zeit Rückenwind. Die Bundesregierung hat ein umfangreiches Förderprogramm aufgelegt, das den Bundesländern die Möglichkeit bietet, diesen Rückenwind zu entfachen. Auch Hamburg hat nun die Chance, seine Schülerinnen und Schüler noch besser zu fördern. So werden erfolgreiche Maßnahmen wie die Hamburger Lernferien ausgeweitet. Weitere Infos

    Dezember 2022
    1
    09:30 Uhr
  • Tagungen
  • Kulturschaffende
  • Im Rap ist alles erlaubt, oder?

    Deutsch-Rap ist eines der erfolgreichsten Popgenres des Landes und steht bei Heranwachsenden hoch im Kurs. Fachkräfte sind durch einen Teil der Texte verunsichert, insbesondere im Gangsta-Rap. Wie umgehen mit den darin allgegenwärtigen Abwertungen? Wie Zugang finden zu dieser Kunstform, deren Codes und Chiffren? Weitere Infos

    Anmeldefrist: 27.10.2022
    Kosten: 80€
    Veranstaltungsort:

    Mannheim

    Dezember 2022
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Musik für alle | Bundesmusikverband Chor & Orchester

    Mit »Musik für alle!« werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Weitere Fristen: 15.01.2023, 01.05.2023, 01.09.2023. Weitere Infos

    Dezember 2022
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Zur Bühne | Deutscher Bühnenverein

    Das Förderprogramm ermöglicht Theater-, Tanz- und Musikprojekte für Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren. Die Teilnehmer*innen sollen die Möglichkeit bekommen, auf und hinter der Bühne an Projekten mitzuwirken, die darstellende Kunst als Sprachrohr für ihre eigenen Ideen und Gedanken zu nutzen und Teil eines künstlerischen Prozesses zu werden. Federführende Bündnispartner müssen professionell betriebene Theater oder Orchester sein, die über eine für die Angebote notwendige Infrastruktur und eigenes theaterpädagogisches Personal verfügen. Weitere Frist: 01.02.2023. Weitere Infos

    Dezember 2022
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • JEP 3 – Jung, engagiert, phantasiebegabt | Paritätisches Bildungswerk BV e.V.

    Das Paritätische Bildungswerk fördert kulturelle Bildungsprojekte für Jugendliche von bis 18 Jahren im Bereich der darstellenden und angewandten Kunst sowie Musikprojekte und bewegungsintensive Projekte. Die Förderschwerpunkte gendersensible Projektarbeit, kulturelle Bildung im ländlichen Raum und Nachhaltigkeit finden unabhängig von der Kulturart besondere Berücksichtigung bei der Bewertung der Anträge. Weitere Fristen: 15.06.2023, 15.09.2023. Weitere Infos

    Dezember 2022
    1
    09:30 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kumasta
  • Hybride Fachkonferenz Kulturelle Bildung und die Woke-Generation zwischen Identitätspolitik und Gemeinwohlorientierung

    Die Fachkonferenz beleuchtet mit verschiedenen Impulsen und praxisorientierten Workshops Aspekte kultureller Identitäten wie Migration, Geschlechteridentitäten oder Klassismus/ Bildung sowie einen diversitätssensiblen und stärkenorientierten Umgang mit Minderheiten. Sie diskutiert die Bedeutung von Diskriminierung und Betroffenheit, Umgänge mit kulturellem Erbe sowie die Frage nach grenzenloser Kunstfreiheit. Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte und Fachpersonen aus Kultureller Bildung, Jugend- und Sozialarbeit, Schulen, Theater, Soziokulturelle Zentren, Stadtteilarbeit, Migrantenorganisationen und Freiwilligenarbeit. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    Online & Bonn

    Dezember 2022
    2
    16:15 Uhr
  • Fortbildungen
  • Kulturschaffende
  • Diversity
  • Hamburg
  • Jenseits der Eindeutigkeit - wenn Kinder anders fühlen

    Frauke wird Frederick und Linus nennt sich bald Lena: Eltern und Angehörigen sind oft sehr verunsichert, wenn sich ihr Kind als trans* outet. Im Internet gibt es viele, zum Teil aber auch widersprüchliche Informationen zum Thema „Trans*“. In der Fortbildung seht ihr euch unsBegrifflichkeiten und deren Definitionen an. Die Vielfalt der Geschlechteridentitäten ist groß – wo verorten wir trans* Personen, wo unterscheiden sie sich von inter*, queeren oder nicht-binären Personen? Ihr unternehmen einen Ausflug in die Geschichte der Transidentität und beleuchten dabei die Frage, ob Trans*-Sein ein Modetrend ist. Es wird um gendergerechte Sprache gehen und warum es wichtig ist, sie anzuwenden. Weitere Infos

    Kosten: 6€
    Veranstaltungsort:

    VHS-Zentrum Mitte | Schanzenstraße 75 

    Dezember 2022
    2
    02.12.22 – 04.12.22
  • Fortbildungen
  • Diversity
  • online
  • Wissen. Macht. Divers.

    Die Qualifizierung »Diversity in der Jugendverbandsarbeit« für junge Multiplikator*innen in migrantischen und nicht-migrantischen Jugendverbandsstrukturen sensibilisiert in acht Modulen für Vielfalt und Diskriminierungsmechanismen. Sie thematisiert eigene Zugehörigkeiten zu sozialen Gruppen und damit einhergehende Stereotypisierungen. Im Modul »Diversitätsbewusste Kulturelle Bildung« lernen die Teilnehmenden künstlerische und spielerische Ansätze kennen, um Diversität emotional, körperlich und gestalterisch erfahrbar zu machen. Die Reflexion des eigenen Erlebens wird so zum Ausgangspunkt für die Tätigkeit als Multiplikator*in. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    3
    09:30 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • online
  • STATUS QUO - Tanz in der frühkindlichen Bildung, ein Netzwerk stellt sich vor"

    Seit April 2020 analysieren und bündeln »TanzPunktNetz« ein breit gefächertes Wissen in der AG »Frühkindliche Bildung im Tanz«, die Teil des Bundesverbandes Aktion Tanz ist. Aus dieser Arbeit hat sich die Initiative »Tanzpunkt -Tanz von Anfang an! Ein Netzwerk für Tanz in der frühkindlichen Bildung« gegründet. Dort werden neue Perspektiven für Tanz in der frühkindlichen Bildung durch die Erprobung bewährter und neuer Module entwickelt, um Ansätze für ein weiteres Agieren in der Kunstvermittlung zu ermöglichen. Anfang Dezember stellt sich das Netzwerk vor, und ihr seid dazu eingeladen. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    5
    05.12.22 – 15.12.22
  • Veranstaltungen
  • Kumasta
  • online
  • Wege ins Theater – Digitale Antragsberatung Digitale Antragsberatung - Wege ins Theater

    Das Team von Wege ins Theater 3 startet Ende des Jahres mit der Arbeit für die neue Förderphase von »Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung«. Zwischen 05. und 15.12.2022 wird es Online-Antragsberatungen mit Jennifer Köhler (Projektleitung) und Nele Beinborn (Stellvertretende Projektleitung) geben, zu denen Sie sich über die Adresse anmelden können. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    6
    13:00 Uhr
  • Fortbildungen
  • Kulturschaffende
  • Hamburg
  • #dubisthier Bootcamp digitale Zivilcourage“

    Initiativen, die sich für gesellschaftlich relevante Themen einsetzen, sind häufig von Hass im Netz betroffen. Selbst wenn noch kein Vorfall eingetreten ist, schreibt die Angst auf Facebook, Instagram, Twitter und Co. immer mit. STADTKULTUR HAMBURG bietet für Mitglieder und Bundesfreiwillige deshalb Anfang Dezember das »Bootcamp digitale Zivilcourage« von #DUBISTHIER an. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    Seminarraum von STADTKULTUR HAMBURG

    Dezember 2022
    7
  • Ausschreibungen
  • Wettbewerbe
  • Mal- und Zeichenwettbewerb "Grünstich"

    Das Umweltbundesamt, der BMUV und das Onlinemagazin LizzyNet suchen beim Mal- und Zeichenwettbewerb »Grünstich« künstlerische Botschaften für Klima- und Umweltschutz von jungen Nachwuchskünstler*innen zwischen 10 und 25 Jahren. Die Gewinner*innen werden mit Geldpreisen im Wert von insgesamt 2.000 Euro sowie Sachpreisen ausgezeichnet. Weitere Infos

    Dezember 2022
    7
    11:00 Uhr
    07.12.22 – 09.12.22
  • Veranstaltungen
  • Schulen
  • Hamburg
  • DE_CODING GAME OVER 12+

    Game over ist kein ewiges Ende, sondern eine Gelegenheit für den Neuanfang. Die Bühnenproduktion »de_coding GAME OVER«, die sich zwischen Tanz- und Soundperformance bewegt, ist inhaltlich, philosophisch und ästhetisch von der Welt des Videogamings inspiriert. Die Performance richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren und knüpft an schnelllebige Parallelwelten an. Weitere Infos

    Kosten: 5€ - 15€
    Veranstaltungsort:

    Kampnagel - P1

    Dezember 2022
    9
    10:00 Uhr
  • Fortbildungen
  • Kulturschaffende
  • Kunst- und Kulturförderung gerechter gestalten für Kulturschaffende und Publikum mit Behinderung: Der Beratungsansatz von United Inclusion | un-lable

    Der grundsätzliche Wunsch, gerecht zu fördern, ist bei vielen Organisationen der Kunst- und Kulturförderung des Bundes, der Länder, Kommunen und privater Stiftungen da. Was in der Regel fehlt, ist das Wissen, an welchen Stellen überhaupt angesetzt werden muss und Beratung in der Umsetzung. In dieser Veranstaltung stellt Annette Ziegert den Beratungsansatz von United Inclusion vor und gibt Orientierung für Organisationen der Kunst- und Kulturförderung, die sich auf den Weg machen wollen. Darüber hinaus wird eine Handreichung zur spartenspezifischen Planung und Umsetzung von Barrierefreiheit vorgestellt, die im Rahmen von United Inclusion entwickelt wurde, und den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt wird. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    12
    10:00 Uhr
  • Fortbildungen
  • Kulturschaffende
  • Kinderschutz
  • online
  • Einführung zum Thema Kinderschutz

    Ulrike Minar, Leiterin des Kinderschutzzentrum Hamburg, gibt einen ersten Einblick in das Thema Kinderschutz. Ziel der Veranstaltung ist es, möglichst viele für das Thema zu sensibilisieren. Sie dient darüber hinaus auch als Auftakt für eine 3-modulige Fortbildung zum Thema „Erstellung von Schutzkonzepten“ im nächsten Frühjahr. Dafür wird die Teilnahme an dieser oder einer ähnlichen Einführungsveranstaltung Voraussetzung sein. Anmeldung unter: Weitere Infos

    Anmeldefrist: 10.12.2022
    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    12
    15:30 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • hybrid
  • FutureTalk IV »Kultur(en) der Demokratie: Kulturelle Bildung als Demokratiebildung«

    Die aktuellen, sich überlappenden Krisen stellen unsere demokratische Gesellschaft vor grundlegende Herausforderungen. Zugleich sind sie kulturelle Phänomene, zu denen wir entsprechende kulturelle und politische Lösungen entwickeln müssen. Als Grundlage demokratischen Denkens und Handelns kann Kulturelle Bildung dazu einen zentralen Beitrag leisten. Aufgrund des partizipations- und teilhabeorientierten Zugangs ist Kulturelle Bildung immer auch Demokratiebildung. Durch die kritisch-kreative und künstlerische Auseinandersetzung mit unseren komplexen Gesellschaften fördert sie die Mündigkeit der Einzelnen und die aktive Mitgestaltung unseres Zusammenlebens. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    Online & München

    Dezember 2022
    12
    16:00 Uhr
  • Veranstaltungen
  • OKJA
  • Hamburg
  • Weihnachten mit RADAU!

    Erfrischender Quatsch, schlaue Hits und ein Tourplan von Sylt bis zum Genfer See: Das muss RADAU! sein. Mit ihrer puren Lust an der Musik und vielfach ausgezeichneten Songs bringen euch die vier Hamburger sicher in Bewegung.Euch erwartet ein vorweihnachtlicher Mix aus dem mitreißenden Live-Programm der »Fab Four der Kindermusik« (Kinderliedermagazin). Kinder und Erwachsene werden in die Bühnen-Action wohldosiert, charmant und witzig einbezogen - garantiert blockflötenfrei. Weitere Infos

    Kosten: 11,5€ - 14€
    Veranstaltungsort:

    Kulturpalast

    Dezember 2022
    13
    16:00 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • online
  • Infoveranstaltung »Zirkus gestaltet Vielfalt«

    Um Ihnen eine Einführung in die Neuerungen des Förderkonzepts von Zirkus gestaltet Vielfalt zu geben, wird es eine Infoveranstaltung über ZOOM geben. Die Veranstaltung richtet sich an bekannte und neue Antragsteller. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Veranstaltung findet über Zoom statt. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    Dezember 2022
    15
  • Wettbewerbe
  • Wettbewerb »Demokratisch Handeln«

    Der Bundeswettbewerb ist ein Kinder- und Jugendwettbewerb zur Förderung der demokratischen Kultur. Er zeichnet Demokratieprojekte aller Art aus dem schulischen und außerschulischen Bereich aus. Teilnehmen können alle jungen Menschen bis 25 Jahre, die ein Demokratieprojekt durchgeführt haben – egal ob allein, in Gruppen oder mit der Schulklasse. Weitere Infos

    Dezember 2022
    15
  • Wettbewerbe
  • Kulturschaffende
  • eurotreff 2023

    »Aufbruch« lautet das Motto des nächsten EUROTREFF des AMJ, der im September 2023 in Wolfenbüttel stattfinden wird. Zum 20. Mal werden Kinder-, Mädchen- und Jugendchöre aus ganz Europa herzlich zum großen Chorfestival eingeladen! Gemeinsames Einstudieren neuer Chorliteratur unter der Leitung fantastischer Chorleiter*innen, viele Konzerte und eine wunderbare Zeit stehen auf dem Programm. Weitere Infos

    Dezember 2022
    18
  • Ausschreibungen
  • »abgedreht!« Wettbewerb

    Ab sofort können weder Kurzfilme aller Genres von Filmemacher*innen bis 27 Jahren und Studierenden aus Hamburg und Umland eingreicht werden. In der Jury sitzen unabhängige Expert*innen der Filmbranche. Sie schauen gemeinsam alle Filme der Festivalauswahl und verschaffen sich einen unmittelbaren Eindruck der eingereichten Werke. Wie in jedem Jahr entscheidet die Jury darüber, welcher Film den Nachwuchsfilmpreis gewinnt. Weitere Infos

    Dezember 2022
    20
    18:30 Uhr
  • Veranstaltungen
  • OKJA
  • JAHRES-ABSCHLUSSKONZERT JGOH JUNIORTEAM OST

    Das Juniorteam Ost des JugendGitarrenOrchester-Hamburgs lädt herzlich zu einem Jahres-Abschlusskonzert ein. Das aus 30 Kindern und Jugendlichen bestehende Gitarrenorchester hat für Sie eine bunte Mischung verschiedenster Gitarrenmusik für Sie vorbereitet. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise von solistischen Beiträgen über Dialoge und Konversationen von kleinen Ensembles bis hin zum großen Klang eines ganzen Gitarrenorchesters. Weitere Infos

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    Kulturpalast

    Dezember 2022
    21
  • Veranstaltungen
  • Kurzfilmtag

    Der KURZFILMTAG lädt im Dezemver, in der ganzen Republik Menschen dazu ein, Kurzfilme zu zeigen und zu schauen, nunmehr zum 11. Mal. Jede*r kann Veranstalter*in werden! Im letzten Jahr haben deutschlandweit 231 Veranstaltungen stattgefunden. Unser diesjähriges Fokus-Thema »Ich sehe was, was du nicht siehst…« lädt dazu ein, neue Perspektiven einzunehmen, auf Vertrautes neu zu blicken und sich Unbekanntem zu nähern. Mit den Specials KitaKino, KinderKino und JugendKino bietet der KURZFILMTAG eine breite Auswahl an Filmprogrammen, die sich an die junge Generation richten. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    ganz Deutschland

    Dezember 2022
    30
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • Ich bin HIER! Herkunft – Identität – Entwicklung – Respekt | Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V.

    Der Paritätische Gesamtverband fördert im Rahmen seines Konzeptes »Ich bin HIER!« kulturelle Projekte, die einem weitgefassten Kulturbegriff unterliegen. Dazu gehören beispielsweise inter- und alltagskulturelle sowie medienpädagogische Projekte. »HIER« steht für die Begriffe Herkunft, Identität, Entwicklung und Respekt. Neben der Vermittlung künstlerischer Ausdrucksformen und -fähigkeiten, setzen sich die Teilnehmenden mit ihrer eigenen Herkunft, den genannten Begriffen und deren Bedeutung für sich selbst auseinander. Ziel ist es den Zugang zu kultureller Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe zu ermöglichen und darüber Selbstbildungsprozesse anzuregen. Hinweis: Die Antragsfrist gilt unter Vorbehalt, da das Bewerbungsverfahren für die kommende Förderperiode von Kultur macht stark (2023-2027) noch nicht abgeschlossen ist. Bitte kontaktieren Sie den Förderer vor einer Antragstellung. Weitere Infos

    Dezember 2022
    31
  • Ausschreibungen
  • Impuls - Mehr Musikensembles profitieren von höherer Fördersumme

    Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien stellt mit dem Förderprogramm IMPULS knapp 20 Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen und weitere 7,5 Millionen Euro für Kreisverbände in ländlichen Räumen und Ensembles in strukturschwachen urbanen Räumen bereit. Die Förderung soll den Musizierenden Motivationshilfen zur nachhaltigen Stärkung und erhöhter Sichtbarkeit für den zeitnahen Neustart ermöglichen. Weitere Infos

    Dezember 2022
    31
  • Ausschreibungen
  • Aktion Mensch: Internet für alle

    Mit dem Förderprogramm der Aktion Mensch werden Investitionskosten und Bildungsangebote gefördert, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am digitalen Fortschritt ermöglichen. Die Projekte können mit 2 x 5.000 Euro ohne Eigenmittel gefördert werden. Das Förderprogramm richtet sich an Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche oder Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten. Der Projektzeitraum beträgt bis zu einem Jahr. Es gibt zwei Fördermodule innerhalb des Programms: (1) Investitionskosten und (2) Honorar-/Sachkosten. Weitere Infos

    Januar 2023
    4
  • Ausschreibungen
  • Hamburg
  • Stadtteilkulturpreis 2023

    Mit dem Hamburger Stadtteilkulturpreis werden jährlich Projekte und Programme gewürdigt, deren Konzeption, Umsetzung und Resonanz besondere Qualität zeigen und die besonders geeignet sind, auch auf andere Stadtteile als anregendes Beispiel zu wirken. Bis zum Januar 2023 können sich freie Träger der Kulturarbeit – kulturelle Initiativen, Zentren und Vereine – sowie Einzelpersonen, die sich in der Stadtteilkulturarbeit in Hamburg engagieren, für den Preis bewerben. Weitere Infos

    Januar 2023
    10
  • Ausschreibungen
  • Rampenlichter 2023

    Rampenlichter sucht Stücke, die in Koproduktion mit Kindern und Jugendlichen entstehen und an deren Entwicklung sie maßgeblich beteiligt sind oder solche, die von Jugendlichen oder jungen Erwachsenen in Eigenregie entwickelt wurden. Weitere Infos

    Januar 2023
    12
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Durchstarten 2023

    Durchstarten ermöglicht Personen, die künstlerische Projekte mit jungen Menschen leiten oder leiten wollen, einen Einstieg in die Projektförderung. Unterstützt werden Projekte von Personen, die bei anderen Förderprogrammen auf Barrieren stoßen. Die Föderung richtet sich vor allem an Projekte von: jungen Menschen ohne Fördererfahrung, Menschen mit Behinderung, Personen mit Flucht- oder Migrationserfahrungen, Menschen ohne formelle Ausbildun. Weitere Infos

    Januar 2023
    13
  • Wettbewerbe
  • Kulturschaffende
  • Junge Theatermacher*innen gesucht!

    Ihr habt ein Stück oder eine Performance erarbeitet? Ihr brennt für das Theater und die Bühne? Ihr experimentiert mit Mitteln des Theaters? Es begeistert euch, mit Darstellung und Texten eure eigenen Geschichten zu erzählen? Ihr habt Lust, eure Arbeit in Berlin vor Publikum zu zeigen und euch gemeinsam mit anderen jungen Theatermacher*innen in Workshops auszuprobieren? Dann bewerbt euch jetzt mit eurem Theaterprojekt für das Theatertreffen der Jugend 2023! Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Deutscher Jugendfilmpreis "Ton: Läuft!"

    Die besten Filme werden beim kommenden Bundes.Festival.Film. in Augsburg auf großer Leinwand gezeigt und prämiert. Der Deutsche Jugendfilmpreis ist seit 1988 eine der größten Plattformen für junge Filmschaffende. Beim Filmpreis können Menschen bis 25 Jahre ihre Filme einreichen. Dabei steht es den Filmemacher*innen offen, welches Thema sie behandeln. Zusätzliche Gewinnchancen bietet das Jahresthema »Ton: Läuft!«. Es werden Preise im Gesamtwert von 12.000 Euro vergeben. Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Deutscher Generationenfilmpreis

    Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum ruft Filmschaffende bis 25 und ab 60 Jahre auf am »Generationenfilmpreis« teilzunehmen. Gefragt sind alle Themen und Umsetzungsformen. Das Jahresthema »Was wäre, wenn?« bietet zusätzliche Gewinnchancen. Insgesamt gibt es Geldpreise in Höhe von 8.000 Euro zu gewinnen. Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Chance Tanz | Aktion Tanz

    ChanceTanz fördert lokale Projektvorhaben, in denen Kinder und Jugendliche unter professioneller Leitung von Tanzkünstler*innen/Pädagog*innen an einem tänzerisch-kreativen Prozess teilhaben und diesen aktiv mitgestalten. Die erarbeiteten Ergebnisse der Projekte werden in der Regel präsentiert. Neben der praktischen Seite des Angebotes sollen auch Möglichkeiten zur Rezeption von Tanz in Form von Aufführungs- oder Probenbesuchen professioneller Tanzkompanien oder Aufführungen von Peergruppen geschaffen werden. Weitere Fristen: 30.04.2023, 30.09.2023. Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • lnterKulturMachtKunst – KunstMachtlnterKultur | BV NeMO e. V.

    Gefördert werden interkulturelle Projekte in verschiedenen Kunstformen von HipHop über Videoinstallation bis zum klassischen Theater oder Alltagskultur etc. Inhaltlich spiegeln die Projekte die Vielfalt der Menschen im Alltag und ihrer Lebenswelt wieder – zum Beispiel durch die künstlerische Auseinandersetzung mit der eigenen Migrations- oder Fluchtgeschichte oder der Diversität im Stadtteil / in der Nachbarschaft. Mit den Maßnahmen sollen in der Regel Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren mit und ohne Migrationsgeschichte, einschließlich Geflüchteter erreicht werden, die von einer Bildungsbenachteiligung betroffen sind. Eine besondere Berücksichtigung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte, einschließlich Geflüchteter ist erwünscht, um die gesellschaftliche Realität widerzuspiegeln. (Frühester Projektbeginn 01.03.2023) Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Schulen
  • Kulturschaffende
  • SCHULE:KULTUR!

    Seit 2014 setzt sich SCHULE:KULTUR! zum Ziel, junge Menschen für kreatives Schaffen zu begeistern, allen Schüler*innen kulturelle Teilhabe zu ermöglichen sowie Kunst und Kultur fest im Schulalltag zu verankern. Einrichtungen mit kulturpädagogischem Profil und Schulen gehen eine Kooperation ein, um einen nachhaltigen Schulentwicklungsprozess anzustoßen. Es haben bereits 80 Kooperationen niedersachsenweit teilgenommen. Gefördert wird das Programm vom niedersächsischen Kultusministerium und dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Musik für alle | Bundesmusikverband Chor & Orchester

    Mit »Musik für alle!« werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Weitere Infos

    Januar 2023
    15
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Deutscher Kinder- und Jugendpreis

    Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis zeichnet jährlich Projekte aus, die sich in beispielhafterweise im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen. Hierbei ist der Aspekt der umfangreichen Beteiligung der Kinder und Jugendlichen bei der Planung und Durchführung der Projekte zentrales Kriterium für die Auswahl der Nominierten. Weitere Infos

    Januar 2023
    16
    16.01.23 – 18.01.23
  • Veranstaltungen
  • Fortbildungen
  • FSJK
  • Studieren mit Spielraum! – Lerne den Kulturcampus der Universität Hildesheim kennen

    mit Meret Bucholz (LKJ Nds. und Absolventin Uni Hildesheim) und Julia Speckmann (Uni Hildesheim)

    Inhalte: Einblicke in die Studiengänge „Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis“, „Szenische Künste“, „Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus“ und „Philosophie – Künste – Medien“, Besuch des Kulturcampus und von Vorlesungen, Begleitung durch Studierende in Mentor*innengruppen nach Hauptfach, Besuch von Theaterperfomance von Studierenden, Informationen zum Berufsfeld „Kultur"

    Diese Veranstaltung richtet sich an alle Freiwiligen im FSJ Kultur aus dem Jahrgang 2022/23. Bei Interesse sprecht Atal oder Rebekka an, damit Ihr die Kostenübernahme klären könnt und den Anmeldelink erhaltet.

    Kosten: 150€ inkl. Übernachtung und Vollverpflegung
    Veranstaltungsort:

    Jugendherberge Hildesheim & Campus Domäne Marienburg

    Januar 2023
    17
  • Wettbewerbe
  • Hamburg
  • Das hat KLASSE: Schreibwettbewerb der Hamburger Märchentage

    Auch in diesem Jahr heißt es für alle Hamburger Schüler*innen der 5. und 6. Klassen wieder: Zückt die Stifte, lasst eurer Kreativität freien Lauf und bringt ein eigenes Märchen zu Papier! Gemeinsam mit der Behörde für Schule und Berufsbildung sind alle Klassen wieder zum Märchen-Schreibwettbewerb eingeladen. Passend zum diesjährigen Thema »Märchen von der Kraft der Natur« lautet unser Motto: »Unsere unvergessliche Reise durch die schönsten Winterlandschaften«. Weitere Infos

    Januar 2023
    23
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • Zirkus gestaltet Vielfalt | BAG Zirkuspädagogik e.V.

    Die von Zirkus gestaltet Vielfalt geförderten Projekte sollen darauf abzielen, Zirkuskünste zu erlernen und pädagogisch sinnvoll einzusetzen. Die Projekte nehmen so auf vielfältige Weise Einfluss auf junge Menschen: Körperlicher Ausdruck und Kreativität werden genauso gefördert wie Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit. Zirkuspädagogische Angebote zeichnen sich durch ihre Vielfalt aus. Unter Vielfalt verstehen wir Inklusion, Integration und eine grundsätzliche soziale Offenheit. Im Rahmen von Zirkus gestaltet Vielfalt wurden für die Durchführung lokaler Zirkusprojekte verschiedene Formate mit einem festen zeitlichen und finanziellen Rahmen entwickelt. Frühester Projektbeginn 30.04.2023. Weiter Infos

    Januar 2023
    25
    14:00 Uhr
  • Veranstaltungen
  • Kulturschaffende
  • Kumasta
  • online
  • Infoveranstaltung »Kultur macht stark« | SAVE THE DATE

    Das Bundesförderprogramm »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« für Projekte der Kulturellen Bildung startet 2023 in die dritte Förderphase. Bei dieser digitalen Infoveranstaltung in Kooperation mit der Regionale Bildungskonferenz (RBK) Hamburg-Nord stellen vier der 27 Programmpartner ihre Konzepte vor: Stiftung Lesen Leseclubs Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) Künste öffnen Welten, Spielmobile e.V. Bundesarbeitsgemeinschaft mobiler spielkultureller Projekte Spielen macht stark! – Erforschen, Gestalten und Aneignen, Aktion Tanz – Bundesverband Tanz in Bildung und Gesellschaft e.V. ChanceTanz. Zudem gibt es Raum für Fragen, Austausch und Vernetzung. Weitere infos folgen in Kürze!

    Kosten: kostenfrei
    Veranstaltungsort:

    online

    Januar 2023
    29
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Fußball & Kultur EURO 2024

    Im Rahmen der UEFA EURO 2024, sollen Kunst- und Kulturprojekte initiiert und gefördert werden, die einen inhaltlichen Bezug zum Fußball und ggf. auch zur Europameisterschaft selbst aufweisen. Diese sollten möglichst nicht nur auf Deutschland, sondern ganz Europa und letztlich die ganze Welt auswirken. Weitere Infos

    Februar 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Spielen macht stark! Erforschen, gestalten und Aneignen | Spielmobile e.V.

    Alle wollen spielen! Kinder und Jugendliche sind neugierig und wollen herausfinden, was man im Wohnumfeld entdecken kann. Mit und ohne digitale Medien gilt es, die Umgebung selbstständig zu erforschen, zu gestalten und sich anzueignen. Dafür stehen vier Formate zur Auswahl. Umgesetzt werden können sie als Ferienprojekt, Wochenendaktion oder regelmäßiges Nachmittagsangebot. Die Angebote müssen zusätzlich zum Regelbetrieb stattfinden. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von vier bis 18 Jahren. Weitere Infos

    Februar 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Zur Bühne | Deutscher Bühnenverein

    Das Förderprogramm ermöglicht Theater-, Tanz- und Musikprojekte für Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren. Die Teilnehmer*innen sollen die Möglichkeit bekommen, auf und hinter der Bühne an Projekten mitzuwirken, die darstellende Kunst als Sprachrohr für ihre eigenen Ideen und Gedanken zu nutzen und Teil eines künstlerischen Prozesses zu werden. Federführende Bündnispartner müssen professionell betriebene Theater oder Orchester sein, die über eine für die Angebote notwendige Infrastruktur und eigenes theaterpädagogisches Personal verfügen. Weitere Infos

    Februar 2023
    16
  • Ausschreibungen
  • Wettbewerbe
  • Internationaler Jugendwettbewerb "jugend creativ"

    Mit Pinsel, Stift, Papier oder Kamera können Kinder und Jugendliche in Bildern und Kurzfilmen zeigen, was für sie Solidarität bedeutet. Für Ratefüchse gibt es in den Teilnahmeheften ein Quiz rund um das Thema Zusammenhalt. Mitmachen können Schüler*innen der Klassen 1 bis 13 sowie Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre. Weitere Infos

    Februar 2023
    22
    22.02.23 – 25.02.23
  • Tagungen
  • 3. Fachkonferenz Kinder- und Jugendbibliotheken

    Die Erfahrungen der Pandemie, das Leben auf Pause, die neue Relevanz digitaler Lösungen – all das wirkt vielfältig nach im gesellschaftlichen Zusammenleben. Damit verbunden sind auch neue Arbeitsaufträge, insbesondere für die Kinder- und Jugendbibliotheken. Die Fachkonferenz stellt die Bedarfe der Nutzer*innen in den Fokus. Die Herausforderungen an die Kinder- und Jugendbibliotheken sollten sich bereits in der (Hochschul-)Ausbildung niederschlagen, um den vielfältigen Berufsalltag später erfolgreich bewältigen zu können und der Rolle öffentlicher Bibliotheken für die Gesellschaft gerecht zu werden. Weitere Infos

    Kosten: 153€ - 190€
    Veranstaltungsort:

    Remscheid

    Februar 2023
    28
  • Ausschreibungen
  • Wettbewerbe
  • Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

    Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus. Bis Ende Februar 2023 sind Kinder und Jugendliche von der Grundschule bis 21 Jahre aufgerufen, in der eigenen Familien- und Lokalgeschichte zu forschen und auf historische Spurensuche zum Thema Wohnen zu gehen. Weitere Infos

    März 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Spielen macht stark! Erforschen, gestalten und Aneignen | Spielmobile e.V.

    Alle wollen spielen! Kinder und Jugendliche sind neugierig und wollen herausfinden, was man im Wohnumfeld entdecken kann. Mit und ohne digitale Medien gilt es, die Umgebung selbstständig zu erforschen, zu gestalten und sich anzueignen. Dafür stehen vier Formate zur Auswahl. Umgesetzt werden können sie als Ferienprojekt, Wochenendaktion oder regelmäßiges Nachmittagsangebot. Die Angebote müssen zusätzlich zum Regelbetrieb stattfinden. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von vier bis 18 Jahren. Weitere Infos

    März 2023
    29
    29.03.23 – 30.03.23
  • Veranstaltungen
  • Hamburg
  • »abgedreht« 33. Hamburger Nachwuchsfilmfestival

    Das Nachwuchsfilmfestival geht in die nächste Runde. ImMärz 2023 trifft sich der Filmnachwuchs aus Hamburg und der Metropolregion in den Zeise Kinos in Ottensen. Neben Kurzfilmen gibt es ein vielfältiges Begleitprogramm u.a. ein gesondertes Schulprogramm im Kino und online. Alle gezeigten Filme gehen ins Rennen um den Hamburger Nachwuchsfilmpreis. Weitere Infos

    Veranstaltungsort:

    Zeise Kinos Ottensen

    März 2023
    31
  • Wettbewerbe
  • Kulturschaffende
  • Junge Tänzer*innen gesucht!

    ­

    Ihr liebt es, alleine oder in der Gruppe zu tanzen? Tanz ist eure Sprache? Ihr bewegt euch im zeitgenössischen oder urbanen Tanz? Ihr habt eine Choreografie oder ein Tanzstück erarbeitet? Ihr habt Lust, andere Tänzer*innen zu treffen, in Workshops neue Stile auszuprobieren und eure Arbeit auf einer Bühne in Berlin zu zeigen? Dann bewerbt euch jetzt mit eurem Tanzstück für das Tanztreffen der Jugend 2023! Für alle jungen Tänzer*innen und Choreograf*innen von 11 bis 21 Jahren. Weitere Infos

    April 2023
    30
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Chance Tanz | Aktion Tanz

    ChanceTanz fördert lokale Projektvorhaben, in denen Kinder und Jugendliche unter professioneller Leitung von Tanzkünstler*innen/Pädagog*innen an einem tänzerisch-kreativen Prozess teilhaben und diesen aktiv mitgestalten. Die erarbeiteten Ergebnisse der Projekte werden in der Regel präsentiert. Neben der praktischen Seite des Angebotes sollen auch Möglichkeiten zur Rezeption von Tanz in Form von Aufführungs- oder Probenbesuchen professioneller Tanzkompanien oder Aufführungen von Peergruppen geschaffen werden. Weitere Infos​​​​​​​

    April 2023
    30
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Fußball & Kultur EURO 2024

    Im Rahmen der UEFA EURO 2024, sollen Kunst- und Kulturprojekte initiiert und gefördert werden, die einen inhaltlichen Bezug zum Fußball und ggf. auch zur Europameisterschaft selbst aufweisen. Diese sollten möglichst nicht nur auf Deutschland, sondern ganz Europa und letztlich die ganze Welt auswirken. Weitere Infos

    Mai 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Spielen macht stark! Erforschen, gestalten und Aneignen | Spielmobile e.V.

    Alle wollen spielen! Kinder und Jugendliche sind neugierig und wollen herausfinden, was man im Wohnumfeld entdecken kann. Mit und ohne digitale Medien gilt es, die Umgebung selbstständig zu erforschen, zu gestalten und sich anzueignen. Dafür stehen vier Formate zur Auswahl. Umgesetzt werden können sie als Ferienprojekt, Wochenendaktion oder regelmäßiges Nachmittagsangebot. Die Angebote müssen zusätzlich zum Regelbetrieb stattfinden. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von vier bis 18 Jahren. Weitere Infos

    Mai 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Zur Bühne | Deutscher Bühnenverein

    Das Förderprogramm ermöglicht Theater-, Tanz- und Musikprojekte für Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren. Die Teilnehmer*innen sollen die Möglichkeit bekommen, auf und hinter der Bühne an Projekten mitzuwirken, die darstellende Kunst als Sprachrohr für ihre eigenen Ideen und Gedanken zu nutzen und Teil eines künstlerischen Prozesses zu werden. Federführende Bündnispartner müssen professionell betriebene Theater oder Orchester sein, die über eine für die Angebote notwendige Infrastruktur und eigenes theaterpädagogisches Personal verfügen. Weitere Infos

    Mai 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Musik für alle | Bundesmusikverband Chor & Orchester Projektname

    Mit »Musik für alle!« werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Weitere Infos

    Mai 2023
    2
  • Ausschreibungen
  • FSJK
  • U25 - Förderung für junge Kulturinitiativen

    Der Fonds Soziokultur fördert mit zwei Antragsrunden jährlich junge Antragsteller*innen mit jeweils rund 50.000 Euro pro Runde. Antragsberechtigt sind Menschen zwischen 18 und 25 Jahren, egal ob als Einzelperson oder als Initiative. Bei Bedarf können sich die jungen Menschen Unterstützung für die finanzielle Organisation suchen oder sich später vertraglich von einem Verein vertreten lassen. Die Konzepte und Durchführung der Projekte müssen jedoch von den jungen Erwachsenen konzeptioniert und realisiert werden. Weitere Infos

    September 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Musik für alle | Bundesmusikverband Chor & Orchester Projektname

    Mit »Musik für alle!« werden außerschulische Projekte gefördert, die Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Musik ermöglichen. Sei es das Singen im Chor, ein Beatbox Workshop, das Kennenlernen verschiedenster Instrumente, gemeinsames Musizieren in der Gruppe, ein Konzertbesuch oder eine Ferienfreizeit, bei der die Kinder und Jugendlichen ein Musical erarbeiten und aufführen – das Förderprogramm „Musik für alle!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für die Umsetzung der Projektideen. Weitere Infos

    September 2023
    1
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Zur Bühne | Deutscher Bühnenverein

    Das Förderprogramm ermöglicht Theater-, Tanz- und Musikprojekte für Kinder und Jugendliche von drei bis 18 Jahren. Die Teilnehmer*innen sollen die Möglichkeit bekommen, auf und hinter der Bühne an Projekten mitzuwirken, die darstellende Kunst als Sprachrohr für ihre eigenen Ideen und Gedanken zu nutzen und Teil eines künstlerischen Prozesses zu werden. Federführende Bündnispartner müssen professionell betriebene Theater oder Orchester sein, die über eine für die Angebote notwendige Infrastruktur und eigenes theaterpädagogisches Personal verfügen. Weitere Infos

    September 2023
    30
  • Ausschreibungen
  • Kumasta
  • Chance Tanz | Aktion Tanz

    ChanceTanz fördert lokale Projektvorhaben, in denen Kinder und Jugendliche unter professioneller Leitung von Tanzkünstler*innen/Pädagog*innen an einem tänzerisch-kreativen Prozess teilhaben und diesen aktiv mitgestalten. Die erarbeiteten Ergebnisse der Projekte werden in der Regel präsentiert. Neben der praktischen Seite des Angebotes sollen auch Möglichkeiten zur Rezeption von Tanz in Form von Aufführungs- oder Probenbesuchen professioneller Tanzkompanien oder Aufführungen von Peergruppen geschaffen werden. Weitere Infos​​​​​​​

    Oktober 2023
    31
  • Ausschreibungen
  • Kulturschaffende
  • Europäische Jugendstiftung fördert Pilotprojekte zugunsten junger Menschen aus der Ukraine

    Die Europäische Jugendstiftung des Europarates (European Youth Foundation – EYF) startet eine besondere Ausschreibung mit dem Ziel, junge Menschen, die Zivilgesellschaft und Fachkräfte aus der Jugendarbeit aus der Ukraine, die vom Krieg betroffen sind, zu unterstützen. Pro Projekt können bis zu 15.000 Euro beantragt werden. Weitere Infos